Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Obst >

Erbeere Senga Sengana: Ertragreiche Sorte für die Küche

Pflegeleicht und lecker  

Erbeere Senga Sengana: Ertragreiche Sorte für die Küche

16.03.2015, 09:44 Uhr | tl (CF)

Erbeere Senga Sengana: Ertragreiche Sorte für die Küche. Die Senga Sengana ist eine äußerst beliebte Erdbeersorte, weil sie pflegeleicht ist uns dazu noch sehr lecker. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die Senga Sengana ist eine äußerst beliebte Erdbeersorte, weil sie pflegeleicht ist uns dazu noch sehr lecker. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die Erdbeere Senga Sengana hat sich vom kommerziellen Überflieger der 60er- und 70er-Jahre zu einer äußerst beliebten Sorte im Hausgarten gewandelt. Hier erfahren Sie mehr über die robuste Erdbeersorte.

Erdbeere Senga Sengana mit Vorbildcharakter

Was lässt sich viel Besseres über eine Erdbeersorte sagen, als dass sie ertragreich, pflegeleicht und lecker ist. All das vereint sich in der Erdbeere Senga Sengana, die nicht umsonst lange Jahre auch industriell angebaut wurde. Ihre großen, festen und aromatischen Früchte eignen sich besonders für die Weiterverarbeitung zu Konfitüren und Kuchen.

Inzwischen ist es etwas ruhiger um die musterhafte Erdbeere Senga Sengana geworden. Doch im Privatgarten ist sie nach wie vor eine der beliebtesten Anbausorten.

So verbreitet die Erdbeersorte ihren Glanz in Ihrem Garten

An einem sonnigen bis halbschattigen Standort gedeiht die Erdbeere Senga Sengana am besten. Dabei gilt: je sonniger der Platz desto süßer die Früchte. Ein sandig-humoser Boden kommt dieser ertragreichen Erdbeersorte entgegen, die gerne in ausgewogen feuchter Erde Wurzeln schlägt. Die stark wachsenden Erdbeerpflanzen tragen ab Juni mittelfrüh ihre köstlichen Früchte.

Die winterharte Senga Sengana benötigt nur wenig Pflege, kann jedoch in nassen Perioden unter Fruchtfäule leiden. Mit etwas Stroh unter der Erdbeerpflanze schaffen Sie während der Erntezeit schnell Abhilfe. Lassen Sie sich mit einer üppigen Ernte belohnen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal