Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gartenbeet >

Baby Boo: Kleiner Kürbis mit weißer Schale

Gartenbeet  

Baby Boo: Kleiner Kürbis mit weißer Schale

13.09.2016, 13:57 Uhr | ih (CF)

Baby Boo: Kleiner Kürbis mit weißer Schale. Der Baby Boo ist ein kleiner Kürbis mit weißer Schale. (Quelle: imago images/CHROMORANGE)

Der Baby Boo ist ein kleiner Kürbis mit weißer Schale. (Quelle: CHROMORANGE/imago images)

Klein, hübsch und mit weißer Schale: Der Baby Boo ist ein beliebter Zierkürbis. Doch er ist nicht nur eine Zierde, sondern auch eine Köstlichkeit. Lesen Sie hier, wie Sie die Kürbissorte anbauen und wie sich der Baby Boo verwenden lässt.

Baby Boo in Ihrem Garten: Tipps

Der Baby Boo macht sich als Pflanze hervorragend in Ihrem Garten. Das Gewächs entwickelt sehr dekorative Ranken und bietet zwischen Juli und August hübsche Blüten. In September und Oktober können Sie das Gemüse ernten. Die Kürbisse selbst sind optisch ebenfalls sehr überzeugend: Sie sind weiß oder cremefarben, flachrund und wiegen jeweils nur 100 bis 300 Gramm – damit passen sie gut in eine Hand.

Wenn Sie die Kürbissorte anpflanzen möchten, säen Sie die Kerne ab Mai im Garten aus – idealerweise ist die Erde zu diesem Zeitpunkt schon recht warm. Achten Sie auf nährstoffreichen Boden und einen Platz in der Sonne oder im Halbschatten. Für eine Pflanze sollten Sie etwa zwei bis vier Quadratmeter einplanen. Jede Pflanze trägt bis zu fünfzehn einzelne Kürbisse.

Dekorative Kürbissorte: Ideen zur Verwendung

Der Baby Boo eignet sich bestens zu Dekorationszwecken. Frisch geerntet hält er sich etwa drei bis vier Monate und macht sich in dieser Zeit beispielsweise sehr hübsch als Teil einer herbstlichen Tischdekoration – etwa in Verbindung mit Blättern oder Kastanien. Doch auch kulinarisch können Sie die Kürbissorte einsetzen: Das Fruchtfleisch ist angenehm fest und knackig, der Kürbis schmeckt süßlich. Sie müssen ihn nicht schälen, die Schale kann ebenfalls verspeist werden. Bereiten Sie das Fruchtfleisch beispielsweise im Ofen zu – entweder pikant, mit Käse überbacken, oder süß, in Kombination mit Sirup oder Honig. Alternativ können Sie das gewürfelte Fruchtfleisch in der Pfanne braten. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Dein Wunschmix: Daten, MIN/SMS wie du es brauchst
Prepaid wie ich will von congstar
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal