Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung >

Indianerzelt im Garten: Grünes Pflanzentipi für die Kleinen

Gartendekoration  

Indianerzelt im Garten: Grünes Pflanzentipi für die Kleinen

31.08.2015, 10:37 Uhr | fk (CF)

Ihre Kinder wünschen sich für den Garten ein Indianerzelt? Natürlich, ein gängiges Stoffmodell ist schnell besorgt. Doch wie wäre es stattdessen mit einem Tipi, das vollständig aus Pflanzen besteht? So wird das Spielgerät schnell zum dekorativen Blickfang!

Indianerzelt aus Bohnenpflanzen: Tipps für das Material

Bohnenpflanzen eignen sich hervorragend als Basis für ein natürliches Indianerzelt aus Pflanzen: Sie wachsen sehr schnell und hoch und ranken dabei stark – nach einigen Wochen Geduld entsteht so ein blickdichtes Tipi. Sie können aus verschiedenen Bohnensorten wählen – Stangenbohnen sind praktisch, weil Sie sie gemeinsam mit den Kleinen ernten und zubereiten können. Feuerbohnen wachsen ganz besonders schnell und überzeugen durch ihre hübsche Optik. Doch Achtung: Bohnen sind üblicherweise im rohen Zustand giftig. Kleine Kinder sollten Sie deshalb nur unter Aufsicht im Zelt spielen lassen. Alternativ können Sie für das Tipi beispielsweise kletternde Kapuzinerkresse verwenden – auch diese Pflanze wird etwa zwei bis drei Meter hoch.

So entsteht das grüne Tipi

Das Indianerzelt benötigt ein Gerüst in gewünschter Höhe – hier eignen sich beispielsweise stabile Äste oder Holzstangen. Bereiten Sie zunächst den Bohnenpflanzen einen geeigneten Nährboden: Graben Sie an dem Ort, an dem das Indianerzelt stehen soll, einen Kreis in gewünschter Größe. Je nach Beschaffenheit des Bodens können Sie nun etwas Kompost oder Gartenerde hinzufügen. Pflanzen Sie die Bohnen in den Kreis – eine Ecke lassen Sie am besten frei, damit ein Eingang ins Zelt entstehen kann. Die Stangen setzen Sie nun als Rankhilfen schräg in die Erde und binden sie oben mit einem Strick gut zusammen. Nun heißt es ein wenig Geduld haben – und schon können die kleinen Indianer ihr neues Domizil beziehen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal