Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung >

Windlichter basteln: Winter-Beleuchtung aus Eis

Gartendekoration  

Windlichter basteln: Winter-Beleuchtung aus Eis

12.10.2015, 10:14 Uhr | me (CF)

Im Winter möchten Sie gerne Windlichter basteln? Dann könnte diese kreative Idee das Richtige für Sie sein: Lämpchen aus Eis! Mit einer winterlichen Deko werden die Lichter wunderbar individuell. Lesen Sie hier, wie das Bastelprojekt ganz leicht gelingt.

Windlichter basteln: Diese Materialien brauchen Sie

Sie benötigen nur wenige Materialien, wenn Sie eisige Windlichter basteln möchten: Teelichter, einen Eimer, einen Joghurtbecher und destilliertes Wasser. Natürlich können Sie auch Leitungswasser verwenden, doch wenn Sie destilliertes einfrieren, werden die Windlichter besonders klar und durchsichtig. Für die Dekoration können Sie beliebige Naturmaterialien verwenden – Zweige sehen sehr hübsch aus, im Winter eignen sich Tannen- oder Mistelzweige zum Beispiel prima. Farbenfrohe Beeren sind ein besonderes optisches Highlight.

Sanfte Gartenbeleuchtung für den Winter

Stellen Sie zunächst den Boden des Windlichtes her. Hierfür füllen Sie einige Zentimeter Wasser in den Eimer und lassen es gefrieren – im Winter können Sie den Eimer einfach in den Garten oder auf den Balkon stellen. Sobald das Wasser fest ist, stellen Sie einen Joghurtbecher auf das Eis im Eimer. Am besten beschweren Sie ihn, indem Sie einen Stein hineinlegen. Gießen Sie nun destilliertes Wasser um den Becher herum, bis knapp unter seinen Rand. Verteilen Sie nun die Deko im Wasser. Lagern Sie den Eimer nun wieder kalt, bis Eis entsteht. Das vereiste Windlicht ist fast fertig – entfernen Sie nun nur noch die gefrorene Form aus dem Eimer und nehmen Sie zum Schluss den Joghurtbecher heraus. Eventuell benötigen Sie ein wenig warmes Wasser, um das Eis zu lösen. Nun brauchen Sie nur noch ein brennendes Teelicht, das Sie in die Form stellen – schon leuchtet Ihr winterlicher Garten wunderbar einladend.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal