Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gartenbeet >

Zauberschnee: Zarte Pflanze mit vielen Blüten

Gartenbeet  

Zauberschnee: Zarte Pflanze mit vielen Blüten

30.05.2016, 10:11 Uhr | tj (CF)

Kennen Sie Zauberschnee? Hinter dem hübschen Namen verbirgt sich eine wunderschöne und gleichzeitig robuste und recht pflegeleichte Pflanze. Perfekt für Ihren Garten oder Ihren Balkon! Lesen Sie hier Wissenswertes zu dem Gewächs.

Unbekannte Schönheit: Zauberschnee

Noch ist der Zauberschnee hierzulande auf Privatgrundstücken wenig verbreitet – zu Unrecht, denn die Pflanze ist ausgesprochen dekorativ: Sie hat unzählige kleine, grüne Blätter, die ihr ein sehr filigranes Äußeres verleihen. Zwischen Mai und Oktober können Sie sich zusätzlich an den schönen, weißen Blüten erfreuen.

Zauberschnee erreicht üblicherweise eine Wuchshöhe von 35 bis 50 Zentimetern. Das Gewächs eignet sich sowohl für den Solitärwuchs als auch für eine Kombination mit anderen Pflanzen. Sehr dekorativ wirkt Zauberschnee zudem in einer Pflanzenampel. Setzen Sie ihn entweder in Kübel oder Blumentöpfe oder pflanzen Sie ihn direkt in die Gartenerde. Vorsicht: Die Pflanze ist giftig, treffen Sie also unbedingt entsprechende Vorsichtsmaßnahmen, falls Haustiere oder Kinder Ihr Grundstück betreten.

So gedeiht die Pflanze auf Ihrem Grundstück

Zauberschnee gilt als recht robust und pflegeleicht – trotzdem sollten Sie einige Pflegetipps verinnerlichen. Als Substrat eignet sich herkömmliche Pflanzenerde, die gerne Sand sowie Kiesel oder andere gröbere Teile enthalten darf, um die Durchlässigkeit zu erhöhen. Gießen Sie so regelmäßig, dass der Ballen nicht austrocknet, vermeiden Sie jedoch Staunässe. Während der Wachstumsperiode können Sie wöchentlich düngen. Ideal ist ein Standort in der Sonne oder im Halbschatten. Das Ziergewächs mag es warm, Zugluft sollten Sie möglichst vermeiden. Zauberschnee wird vielerorts als einjährig bezeichnet, es ist jedoch grundsätzlich möglich, die Pflanze zu überwintern. Da das Gewächs nicht winterhart ist, sind Temperaturen zwischen 8 und 24 Grad empfehlenswert.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal