• Home
  • Heim & Garten
  • Garten
  • Gartenarbeit
  • Gartenarbeit: Diese beliebten Sträucher brauchen im April einen Schnitt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKoalition baut Ökoenergien massiv ausSymbolbild für einen TextItalien ruft Dürre-Notstand ausSymbolbild für einen TextVor EM-Start: DFB bangt um Top-SpielerinSymbolbild für einen TextFDP schlägt zweite Sprache in Behörden vorSymbolbild für einen TextBarcelona mit Transfer-DoppelschlagSymbolbild für ein VideoUrlaubsflieger von Kampfjets abgefangenSymbolbild für einen TextAnja Reschke bekommt ARD-ShowSymbolbild für einen Text25 Grad warmer Fluss: Fische in GefahrSymbolbild für einen TextFürstin Charlène zeigt sich im KrankenhausSymbolbild für einen TextTV-Star Anna Heiser wollte sich trennenSymbolbild für einen TextFrau gefilmt und begrabscht: Opfer gesuchtSymbolbild für einen Watson TeaserÜberraschende Gäste auf Lindner-HochzeitSymbolbild für einen TextSo beugen Sie Geheimratsecken vor

Diese beliebten Sträucher brauchen jetzt einen Schnitt

Von dpa-tmn
Aktualisiert am 10.04.2022Lesedauer: 2 Min.
Thymian: Viele Sträucher können einen Rückschnitt im April vertragen.
Thymian: Viele Sträucher können einen Rückschnitt im April vertragen. (Quelle: Andrea Warnecke/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Halbsträucher nehmen eine Zwischenstellung zwischen Gehölzen und krautig wachsenden Pflanzen ein. Sie sollten noch im zeitigen Frühjahr gepflegt werden.

Der April ist ein guter Monat, um Halbsträucher zurückzuschneiden. Sie finden sich vor allem im Kräuterbeet: etwa Thymian, Salbei und Bohnenkraut, aber auch Lavendel. Sie brauchen einen Rückschnitt auf eine Handbreit über dem Boden, rät die holsteinische Gärtnerin Svenja Schwedtke. "Das erhält den kompakten Wuchs und eine schöne Form."


Foto-Show: Diese Sträucher brauchen jetzt einen Rückschnitt

Kornelkirsche
Blutjohannisbeere
+8

Dieser Schnitt sollte von Anfang an geschehen. "Bei schon sehr großen, verholzten Pflanzen wird ein so radikaler Rückschnitt möglicherweise nicht gut gehen", sagt die Expertin.

Richtiger Schnitt fĂĽr Lavendel

"Für alte, sehr holzige Lavendel und Co. gehen Sie so vor: Im April des ersten Jahres etwa ein Drittel aller Triebe auf eine Handbreit über dem Boden zurückschneiden", sagt Schwedtke. "Im nächsten April das nächste Drittel und nach dem dritten Jahr sollte der Strauch wieder eine schöne Form haben." Das gleiche Vorgehen empfiehlt sie ebenso für Bartblume (Caryopteris) und Blauraute (Perovskia).

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Neue Corona-Variante beunruhigt Fachleute
Labormitarbeiterin mit einer Corona-Probe: "Noch bevor wir mit der BA.5-Welle durch sind, müssen wir uns vielleicht schon auf die nächste vorbereiten".


Auch Schmetterlingsflieder (Buddleja) sollte jedes Jahr im April etwa knietief gestutzt werden, so erhält man seine schöne Wuchsform.

Forsythien richtig schneiden

Eine ganz andere Art des Schneidens empfiehlt Schwedkte für Forsythien: "Die gelben Ziersträucher werden nach der Blüte geschnitten – und zwar so, dass ältere Zweige tief unten aus dem Strauch herausgeschnitten werden, um Jüngere zu fördern."

Man spricht hierbei von einem Verjüngungsschnitt, der im nächsten Jahr eine prächtigere Blüte nach sich zieht und insgesamt die Lebenskraft der Sträucher länger erhält. "Natürlich kann man Forsythien auch in Kasten- oder Kugelform schneiden", sagt Schwedtke. "Aber das hat die Natur so nicht vorgesehen."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website