t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeHeim & GartenGartenPflanzenBaum

Olivenbaum auf Balkon überwintern: Darauf sollten Sie achten


Pflanzenpflege im Winter
So überwintert Ihr Olivenbaum auf dem Balkon erfolgreich

t-online, Bettina Wolf

Aktualisiert am 28.12.2023Lesedauer: 2 Min.
1304898213Vergrößern des BildesOlivenbäume brauchen Schutz, wenn sie auf dem Balkon oder der Terrasse überwintern sollen. (Quelle: Victoriia Kovalchuk/getty-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Einen Olivenbaum auf dem Balkon zu überwintern ist möglich, sofern Sie entsprechende Maßnahmen zum Kälteschutz ergreifen.

Olivenbäume sind bis zu einer gewissen Grenze winterhart, da sie leichten Frost und Temperaturen bis -5° Celsius ohne größeren Schaden verkraften können. Planen Sie allerdings, Ihren Olivenbaum auf dem Balkon zu überwintern, unternehmen Sie zusätzliche Schutzmaßnahmen.

Die richtige Pflege ist entscheidend

Im Winter benötigen Olivenbäume weniger Wasser. Gießen Sie die Pflanze daher nur selten und vermeiden es während Frostperioden ganz. Überprüfen Sie den Feuchtigkeitsgehalt des Bodens, bevor Sie Wasser geben. Stecken Sie Ihren Finger in die Erde, um zu prüfen, ob er trocken ist. Falls ja, ist es Zeit für eine Bewässerung. Auch Schnee sollte nicht zu Staunässe im Kübel führen.

Da der Olivenbaum in der Winterzeit ruht, stoppen Sie das Düngen oder reduzieren Sie es auf ein Minimum. Zu viel Dünger im Winter führt zu Problemen und macht die Pflanze anfälliger für Krankheiten und andere Schäden. Wenn Sie jedoch weiter düngen wollen, wählen Sie Hausmittel als Dünger und nur in geringen Mengen.

  • Kaffeesatz ist reich an Stickstoff, was für das Wachstum von Pflanzen wichtig ist. Streuen Sie abgekühlten Kaffeesatz direkt um den Olivenbaum oder arbeiten Sie ihn in den Boden ein.
  • Bananenschalen sind eine Quelle für Kalium, das die Fruchtbildung und Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten fördert. Platzieren Sie die Bananenschalen in der Erde um den Baum herum.
  • Eierschalen liefern Kalzium, das wichtig für die Zellstruktur der Pflanzen ist. Fügen Sie die zerstoßenen Eierschalen dem Boden hinzu.

Wenn nötig, schneiden Sie den Olivenbaum im Frühjahr nach dem letzten Frost. Vermeiden Sie umtopfen vor dem ersten Frost, da das dem Baum zu viel Kraft abverlangt.

Olivenbaum winterfest machen

Damit die Pflanze den Winter mit all der Kälte und dem Frost gut übersteht, sollte sie gesund sein. Ist der Olivenbaum vorher schon erkrankt, wird er den Winter auf dem Balkon nicht überleben. Um den Baum winterfest zu machen und ihm den nötigen Schutz zu bieten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Platzieren Sie den Olivenbaum an einem geschützten Ort vor starken Winden und Frost.
  • Achten Sie darauf, dass der Topf ausreichend Entwässerungslöcher hat, um Staunässe zu verhindern.
  • Decken Sie den unteren Teil des Stamms mit Mulch, Laub oder Tannenreisig ab.
  • Umwickeln Sie den Topf mit Luftpolsterfolie oder Vlies.

Bitte beachten Sie, dass die spezifischen Anforderungen je nach Region und Sorte variieren können.

Zeit zum Ernten

Olivenbäume zeigen in der Regel ihre ersten Früchte im dritten oder vierten Jahr nach dem Pflanzen. Die Erntezeit dieser Früchte ist nicht nur von der jeweiligen Sorte des Olivenbaums abhängig, sondern wird auch maßgeblich durch die vorherrschenden klimatischen Bedingungen beeinflusst. Die Erntezeit fällt häufig in den Herbst oder Winter, meist zwischen Mitte November bis Februar. Reife Oliven sind schwarz oder violett.

Verwendete Quellen
  • eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website