t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeHeim & GartenGartenPflanzenBlumen

Hortensien im Topf: So finden Sie den besten Standort


Pflege von Zierpflanzen
Hortensien im Topf: So finden Sie den besten Standort

t-online, Anika Gütt

22.03.2023Lesedauer: 2 Min.
Standort für Hortensien im Topf: Im Halbschatten herrscht für Hortensien Wohlfühlatmosphäre.Vergrößern des BildesBlühende Hortensien im Topf auf der Terrasse: Im Halbschatten herrscht für Hortensien Wohlfühlatmosphäre. (Quelle: Martina Rigoli/getty-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Hortensien sind wahrlich keine Sonnenanbeter. Um optimal aufzublühen, benötigen sie einen Standort, an dem sie sich wohlfühlen.

Haben Sie schon einmal Ihre Hortensie in die pralle Sonne gestellt und ihre Blütenpracht mitsamt der Blätter bereits nach kurzer Zeit verwelken sehen? Das muss nicht geschehen. Wählen Sie einfach einen Standort, der der Pflanze nicht schadet, sondern ihr zuträglich ist.

Halbschatten – ideal für Hortensien im Topf

Eine Hortensie im Topf fühlt sich an einem halbschattigen Standort am besten aufgehoben. Notfalls kann sie auch im Schatten wachsen, bildet dort aber weniger Blüten aus. Achten Sie außerdem darauf, dass der Standort Ihrer Hortensie windgeschützt liegt. Gut geeignet sind:

  • Terrassen
  • Balkone
  • Hauseingänge
  • Dachterrassen

Standort in Zimmerkultur: Hell, aber nicht sonnig

Die als Zimmerpflanzen geeigneten Bauernhortensien benötigen einen hellen Standort im Haus. Dafür bieten sich vor allem Fensterbänke an. Es ist jedoch wichtig, dass Sie kein sonnig gelegenes Fenster auswählen. Ein Südfenster ist für Hortensien im Topf völlig ungeeignet. Die einfallenden Sonnenstrahlen werden durch das Fensterglas verstärkt und lassen die Pflanze eingehen. Noch größer ist die Gefahr, wenn Ihre Hortensie an einer geschützten Hauswand oder Mauer steht und dort direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist. Besser ist ein nach Osten oder Westen ausgerichtetes Fenster.

Darüber hinaus kommt es bei einer Zimmerkultur auf folgende Standortfaktoren an:

  • Keine Heizungsluft (trocknet die Hortensien aus)
  • Keine Zugluft
  • Optimale Temperatur: 20 °C

Standortwechsel zur Überwinterung vornehmen

Wenn Ihre Hortensie im Topf den Sommer über draußen gestanden hat, sollten Sie sie spätestens Mitte Oktober an einen passenden Ort zum Überwintern stellen. Bestenfalls handelt es sich dabei um einen geschützten und frostfreien Standort wie dem Treppenhaus, der Garage oder dem Wintergarten. Ansonsten könnte der Topf den Winter über durchfrieren und die Pflanze dadurch eingehen.

Verwendete Quellen
  • hausgarten.net: "Hortensien im Topf / Kübel – 12 Pflege-Tipps und Infos zum Überwintern" (Stand: 08.08.2022)
  • mein-schoener-garten.de: "Hortensien im Topf: Pflanzung und Pflegetipps" (Stand: 17.12.2022)
  • gartenjournal.net: "Die Pflege von Hortensien im Kübel" (Stand: 17.03.2023)
  • ndr.de: "Hortensien-Pflege leicht gemacht" (Stand: 14.10.2022)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website