Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeHeim & GartenGartenPflanzenBlumen

Hortensien umpflanzen: So zieht Ihre Pflanze wohlbehalten um


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextStarkes Erdbeben im HindukuschSymbolbild für einen TextKubicki vergleicht Habeck mit PutinSymbolbild für einen TextNeue Hinweise auf Corona-Ursprung
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Hortensien umpflanzen: So zieht Ihre Pflanze wohlbehalten um

t-online, Helmut Samec

10.03.2023Lesedauer: 2 Min.
Hortensien umpflanzen: Wenn Sie Ihre Hortensien in Töpfen halten, sollten Sie diese mindestens alle zwei Jahre umtopfen.
Hortensien umpflanzen: Wenn Sie Ihre Hortensien in Töpfen halten, sollten Sie diese mindestens alle zwei Jahre umtopfen. (Quelle: gpointstudio/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ihre Hortensien sollen innerhalb Ihres Gartens umziehen? Mit unseren Tipps pflanzen Sie den beliebten Zierstrauch mühelos um.

Nicht immer können Pflanzen an ihrem ursprünglichen Standort bleiben. Manchmal wachsen oder blühen Hortensien nicht besonders üppig, weil die Beschaffenheit des Bodens nicht optimal ist oder die Lichtverhältnisse nicht stimmig sind. Vielleicht möchten Sie aber auch nur Ihren Garten umgestalten und suchen den passenden Platz für Ihre Hortensien. In jedem Fall sollten Sie den Umzug Ihrer Hortensien gut vorbereiten.


Hortensien: Wissenswertes zu Arten, Pflege und Schnitt

Der Klassiker: Die Gartenhortensie
Dezente Blüte: Tellerhortensie
+4

Der richtige Zeitpunkt

In den meisten Gärten findet die weitverbreitete Gartenhortensie, auch Bauernhortensie genannt, ein Zuhause. Diese Art pflanzen Sie am besten im Frühjahr um, wenn es keinen Frost mehr gibt. Andere Hortensienarten können Sie auch problemlos im Herbst umsiedeln. Dies ist jedoch von Art zu Art unterschiedlich. Der Umzug Ihrer Pflanzen sollte so schonend wie möglich erfolgen. Vermeiden Sie deshalb Tage mit praller Sonneneinstrahlung. Ein warmer, schattiger Tag ist also ideal.

So gelingt das Umpflanzen

Hortensien platzieren Sie idealerweise windgeschützt und halbschattig. Wählen Sie einen neuen Standort mit einem humusreichen, lockeren Boden. Ist dies nicht der Fall, erhalten Sie eine solche Erde auch im Gartencenter oder Baumarkt. Grundsätzlich sollte das Pflanzloch zweimal größer als der Wurzelballen sein. Heben Sie bei hartem Boden ein größeres Loch aus und befüllen Sie es vorab mit Laub- und Rindenhumus.

Vermeiden Sie die Verwendung von Kompost, da die Beschaffenheit für die Pflanze nicht optimal ist. Wollen Sie den Boden zusätzlich lockern, geben Sie einfach etwas groben Sand hinzu.

Hortensien mit weichem Wasser gießen

Stechen Sie den Hortensienstrauch vorsichtig aus. Je mehr Erde Sie am Wurzelballen belassen, desto besser. Gießen Sie in das vorbereitete Pflanzloch Regenwasser oder weiches Trinkwasser. Sobald das Wasser versickert ist, setzen Sie den Strauch vorsichtig in das Pflanzloch. Hohlräume füllen Sie mit ausreichend Erdmaterial und drücken anschließend die Erde rund um den neuen Platz fest. Gießen Sie zum Schluss noch einmal großzügig.

Beobachten Sie die Pflanze innerhalb der nächsten Tage und Wochen aufmerksam. Die Erde darf grundsätzlich nicht vollkommen austrocknen.

Hortensien in Pflanzkübeln oder Töpfen sollten etwa alle zwei oder drei Jahre in ein größeres Gefäß umziehen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • mein-schoener-garten.de: "Hortensien umpflanzen: So gelingt es" (Stand: 08.03.2021)
  • utopia.de: "Hortensien umpflanzen: Anleitung und richtiger Zeitpunkt" (Stand: 13.08.2020)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Hortensien mit Hausmitteln düngen: So verzichten Sie auf Chemieprodukte

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website