t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeHeim & GartenGartenPflanzen

Physalis ausgeizen: So gedeiht der Obstbaum auch in Ihrem Garten


Für reiche Beeren-Ernte sorgen
Physalis ausgeizen: So gehen Sie richtig vor

t-online, Lucas Drebenstedt

06.10.2023Lesedauer: 2 Min.
Mit dem Ausgeizen bekommt Ihr üppiger Physalis-Strauch wieder genügend Licht.Vergrößern des BildesMit dem Ausgeizen bekommt Ihr üppiger Physalis-Strauch wieder genügend Licht. (Quelle: Sergii Vasylchenko/Getty Images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Auch im heimischen Garten lassen sich exotische Früchte, wie die Physalis, anbauen. Wir erklären, wann und wie Sie Physalis ausgeizen sollten.

Die sogenannte Andenbeere stammt aus dem gleichnamigen Gebirge in Südamerika, fand aber schon zur Kolonialzeit ihren Weg nach Europa. Oft wird sie mit der Tomate verglichen, mit der sie eng verwandt ist und die ebenfalls von diesem Kontinent stammt.

Physalis ausgeizen – oder nicht?

Allgemein gilt der Grundsatz, Andenbeeren wie Tomaten zu behandeln. Anders als ihre nahen Verwandten brauchen sie allerdings nicht zurückgeschnitten werden. Im Regelfall gedeihen sie auch ohne diesen Eingriff gut und wachsen von Natur aus in deutlich dichteren Sträuchern. Sprießen diese hingegen zu üppig und behindern die Licht- und Luftzufuhr der Früchte, bietet sich das Ausgeizen an. Dann haben es ebenso Schädlinge und Pilze schwerer, sich auszubreiten.

Korrektes Vorgehen beim Ausgeizen:

  1. Nehmen Sie eine Schere mit wirklich scharfen Schneiden, etwa eine Rosenschere.
  2. Das Werkzeug desinfizieren, um Krankheiten nicht weiter zu verbreiten.
  3. Schneiden Sie die Triebe in den Blattachseln zurück sowie jene, die sich sehr nah am Boden befinden oder nach innen sprießen.
  4. Die Prozedur nach mehreren Wochen wiederholen, falls weitere Seitentriebe entstanden sind.

Wenn Sie den Busch in der Wohnung überwintern wollen, schneiden Sie ihn so weit zurück, bis nur noch ein Drittel übrig ist.

Der passende Standort

Am besten gedeiht die Physalis im Freiland in einem warmen und sonnenreichen Klima. Oftmals sind die Kondition in Deutschland indes zu kühl, denn besonders Frost setzt den Pflanzen schnell zu. Alternativ eignet sich daher ein großer Topf oder ein Gewächshaus zur Kultivierung. Zum Überwintern sollten sie dann ins Haus.

Die Andenbeere pflegen

Die Sträucher erreichen zwischen einem und anderthalb Metern Höhe. Aus diesem Grund benötigen Sie ein Gitter, Stock oder Ähnliches, an dem Sie die Haupttriebe fixieren. Gießen Sie die Gewächse regelmäßig, ohne dass Staunässe entsteht. Tragen die Früchte eine goldgelbe Farbe, sind sie reif für die Ernte. Bis in den Frühherbst können Sie die Beeren ernten.

Verwendete Quellen
  • bzfe.de: "Exoten aus heimischem Anbau" (Stand: 19.08.2020)
  • ble-medienservice.de: "Von Apfel bis Zucchini - Das Jahr im Garten", PDF (Stand: 2019)
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website