t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeHeim & GartenHaushaltstippsHaushaltsgeräte

Kochen mit Thermomix: So hitzig wird das Gerät im Netz diskutiert


Debatte in den sozialen Netzwerken
Thermomix: "Wer einen hat, ist zu blöd zum Kochen"

Von t-online, jb

Aktualisiert am 29.10.2023Lesedauer: 2 Min.
Thermomix: Das Küchengerät ist bereits seit mehreren Jahrzehnten auf dem Markt.Vergrößern des BildesThermomix: Das Küchengerät ist bereits seit mehreren Jahrzehnten auf dem Markt. (Quelle: IMAGO/Arnulf Hettrich)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Thermomix: Kann man seine Nutzung als Kochen bezeichnen oder nicht? Über diese Frage wird schon länger in den sozialen Medien diskutiert.

Wenn es um den Thermomix geht, scheint es nur zwei Gruppen zu geben: diejenigen, die ihn mögen und die, die ihn hassen. Letztere finden, dass es sich nicht um Kochen handelt, wenn lediglich der Thermomix bedient werden muss. Andere wiederum finden, dass das Küchengerät von Vorwerk eine echte Erleichterung in der Küche und somit auch beim Kochen ist.

 
 
 
 
 
 
 

Das sagen die Kritiker

Weniger beliebt ist das Vorwerk-Küchengerät beispielsweise bei The Broccoli Barbie, Userin auf der Plattform X (ehemals Twitter). Sie ist der Meinung, dass das bloße Zusammenschmeißen von Zutaten nicht als Kochen bezeichnet werden kann:

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Und auch der User Knifften-Alfred findet, dass nicht von Kochen gesprochen werden kann, wenn für die Zubereitung von Speisen der Thermomix benutzt wird.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Doch nicht nur Hobbyköche stehen dem Gerät skeptisch gegenüber. Auch Profis haben eine eher negative Meinung von dem Küchengerät. So erklärt beispielsweise die Userin Thaichy auf X, dass ihr Mann gelernter Koch ist und Nutzer des Thermomix für faul oder blöd halte.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Das sagen die Thermomix-Fans

Es gibt aber auch zahlreiche Gegenstimmen. So ist X-Nutzer Gaston Blessin begeistert von dem Gerät und möchte es nicht mehr missen.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Auch einige Profi-Köche sind derselben Meinung. So erklärt beispielsweise die Nutzerin Ina Zwitschert auf X, dass in der Sterneküche, in der ihr Mann arbeitet, sogar zwei Thermomix benutzt werden.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Es gibt übrigens noch weitere Vorwerk-Geräte, die im Netz für Diskussionsstoff sorgen. So wie beispielsweise die Teemaschine.

So scheint am Ende eine typische Lebensweisheit zu stehen: Es liegt immer im Auge des Betrachters, ob die Geräte gebraucht werden oder nicht.

VM2000: Der erste Vorläufer des Thermomix.
VM2000: Der erste Vorläufer des Thermomix. (Quelle: Vorwerk SE & Co. KG)

Schon gewusst?

Der erste Vorläufer des Thermomix kam 1971 auf dem Markt. Dabei handelte es sich um das Modell VM2000. Mit diesem Küchengerät wollte Hansjörg Gerber, damaliger Verkaufsleiter bei Vorwerk, einen Mixer erschaffen, der zugleich pürieren, rühren und erhitzen kann.

Verwendete Quellen
  • twitter.com
  • thebestsocial.media
  • twitterperlen.de
  • smartdroid.de "Thermomix spaltet Gesellschaft fast so sehr wie Tempolimit-Debatten"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website