Nachrichten
Ist dieser Text objektiv?

Ja, die Redaktion hat fĂŒr diesen Ratgeberartikel alle relevanten Fakten recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Was tun bei Deoflecken?

Von t-online, dpa-tmn, jb

Aktualisiert am 13.08.2020Lesedauer: 3 Min.
Deoflecken
Fleckentfernung: Auf weißen und dunklen Shirts sind Deoflecken schnell sichtbar. (Quelle: yokeetod/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Ein gutes Deo soll vor allem eines verhindern: unschöne GerĂŒche. Doch beim EinsprĂŒhen mit dem Deodorant entstehen hĂ€ufig Schmutzstellen – und diese sind deutlich hartnĂ€ckiger als ein Schweißfleck.

Das Wichtigste im Überblick


Weiße T-Shirts verfĂ€rben sich gelb, auf schwarzer Kleidung sind helle Spuren zu sehen – Deoflecken sind Ă€rgerlich und schwer zu entfernen. Wir erklĂ€ren, wie Sie die unschönen VerfĂ€rbungen vermeiden und die Deoflecken einfach wieder verschwinden lassen.

Deoflecken entfernen
Behandeln Sie Deoflecken umgehend mit ZitronensĂ€ure oder Essigessenz – je nachdem, ob es gelbe oder weiße Deoflecke sind und um welche Textilien es sich handelt.
Erst nach der Fleckbehandlung sollten Sie das KleidungsstĂŒck in die WĂ€sche geben.

So entstehen Deoflecken

Verursacher der hellen Flecke auf der Kleidung sind unter anderem Aluminiumsalze, die in vielen Deodorants enthalten sind. Treffen DeorĂŒckstĂ€nde und Körperschweiß in der Kleidung aufeinander, werden chemische Reaktionen ausgelöst, die die Textilien verfĂ€rben können. ZurĂŒck bleiben dann auffĂ€llig weiße RĂŒckstĂ€nde auf bunter Kleidung.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Die Schlinge zieht sich zu
Wladimir Putin: Russlands PrĂ€sident muss im Angriffskrieg gegen die Ukraine immer mehr RĂŒckschlĂ€ge hinnehmen


Um das zu verhindern, sollten Sie nicht zu viel Deo auftragen und das Produkt etwas auf der Haut antrocknen lassen, bevor Sie die Kleidung ĂŒberstreifen. Vor allem bei Deosprays, die die Aluminiumsalze in Puderform enthalten, sollten Sie vor dem Anziehen warten, bis keine RĂŒckstĂ€nde mehr auf der Haut sichtbar sind.

Haben sich bereits helle Flecken gebildet, so ist die Kleidung noch nicht ruiniert. Meist lassen sich die Flecken noch mĂŒhelos auswaschen.

Tipp
Testen Sie die Hausmittel vorher an einer versteckten Stelle. Sehr empfindliche Stoffe können durch die Behandlung aufrauen.

Gelbe Flecken beschÀdigen Stoff

Ganz anders sieht es bei gelben Flecken auf heller Kleidung aus. Sie bauen sich zeitverzögert auf – und zwar mit jeder WĂ€sche. Denn Schweiß, Körperfett und Anti-Transpirant-Wirkstoffe, die sich in den Kleidern abgelagert haben, reagieren mit den Waschmitteltensiden. Dabei entstehen gelbliche Ablagerungen, die an den Textilfasern haften bleiben. Der Prozess verstĂ€rkt sich bei jedem Waschgang. DarĂŒber hinaus wird das Gewebe unflexibler.

Bei Baumwolle ist diese Fleckenbildung besonders deutlich zu sehen. Ihre Fasern sind offen und saugfÀhig. Bei synthetischen Textilien gibt es hingegen selten Probleme, da die Fasern weniger aufnahmefÀhig sind.

ZitronensÀure beseitigt fiese gelbe Flecke

Waschen hilft demnach nicht gegen gelbe Flecken – im Gegenteil, es verschlimmert das Problem nur noch. Doch es gibt einige Hausmittelchen, die die gelben VerfĂ€rbungen wieder entfernen können. So hat sich etwa fĂŒnfprozentige ZitronensĂ€ure bei weißer Kleidung bewĂ€hrt. In Drogerien ist sie in Pulverform erhĂ€ltlich.

  • RĂŒhren Sie einige Teelöffel von dem Pulver in einem Liter Wasser an.
  • Lassen Sie die Kleidung in der FlĂŒssigkeit etwa 24 Stunden einweichen.
  • SpĂŒlen Sie die Kleidung mit klarem Wasser aus. Erst danach dĂŒrfen die Textilien bei erlaubter Höchsttemperatur in der Waschmaschine gewaschen werden.

Bei bunten Stoffen und Verzierungen mit Perlen und Pailietten sollten Sie behutsamer vorgehen. Die SÀure kann diese entfÀrben.

Tipp
Tragen Sie beim Waschen SpĂŒlhandschuhe oder Einweghandschuhe, um die Haut vor der Ă€tzenden SĂ€ure zu schĂŒtzen.

Gelbe Deoflecken
Gelbe Deoflecken: Die Aluminiumsalze gehen zusammen mit dem Talk und dem Waschmittel eine starke Verbindung ein, die mit jeder WÀsche dunkler und hartnÀckiger wird. (Quelle: Mukhina1/getty-images-bilder)

Essigessenz fĂŒr Flecke auf bunter Kleidung geeignet

Weniger aggressiv und daher farbschonender als ZitronensĂ€ure ist Fleckenbehandlung mit Wasser verdĂŒnnte Essigessenz. Das Hausmittel ist besonders fĂŒr bunte Kleidung ideal. Testen Sie jedoch zuerst an einer Stoffecke, wie das KleidungsstĂŒck mit der Essenz reagiert. Bei empfindlichen Stoffen können VerfĂ€rbungen auftreten, auch kann die SĂ€ure der Essigessenz feine Textilien beschĂ€digen.

  • Weichen Sie die Flecken einige Stunden in der stark verdĂŒnnten Essigessenz ein.
  • Lassen Sie das behandelte KleidungsstĂŒck anschließend in die Waschmaschine grĂŒndlich auswaschen. Der normale Waschgang reicht hier aus.
  • Mit dem Essiggeruch verschwinden auch die Deoflecken.
Deofleck auf T-Shirt
Deofleck: RĂŒckstĂ€nde von Roll-ons sollten Sie umgehend entfernen, da besonders auf bunten Stoffen die Fleckenbehandlung aufwendig ist. (Quelle: yokeetod/getty-images-bilder)

Backpulver kann Stoffe entfÀrben

Auch Backpulver soll die Flecken beseitigen. Die Methode ist allerdings nicht fĂŒr alle Textilien geeignet, da hierdurch die Farbe verblassen kann. Das Backmittel bietet sich daher als Fleckenentferner vor allem fĂŒr weiße WĂ€sche an.

  • Feuchten Sie die Flecken an und bestreuen Sie sie mit Backpulver.
  • Reiben Sie die Masse anschließend grĂŒndlich in die Fasern ein.
  • SpĂŒlen Sie nach einigen Stunden Einwirkzeit das Pulver aus.
  • Waschen Sie das KleidungsstĂŒck wie gewohnt.

Gebissreiniger gegen Flecke auf dunkler Baumwolle

Um die hÀsslichen Deoflecken auf Ihrem dunklen Baumwoll-T-Shirt zu entfernen, können Sie auch zu Gebissreiniger greifen.

  • Lösen Sie zwei Gebissreinigertabletten in einer großen Schale mit etwas lauwarmen Wasser auf.
  • Legen Sie das T-Shirt hinein.
  • Lassen Sie alles fĂŒr etwa 20 Minuten einwirken.
  • Anschließend können Sie das Oberteil wie gewohnt waschen.

Auch Gallseife oder sogar Glasreiniger können Deoflecken auf dunkler Baumwolle oder dunklem Synthetikstoff entfernen.

Schnell handeln bei frischen Deoflecken

Bleibt Deo oder auch Make-up beim Anziehen an Ihrem Oberteil hĂ€ngen, mĂŒssen Sie das KleidungsstĂŒck nicht sofort wechseln. Die RĂŒckstĂ€nde können Sie einfach mit einem Make-up-SchwĂ€mmchen entfernen. Reiben Sie dazu mit dem Schwamm vorsichtig in eine Richtung ĂŒber den Fleck.

Bei neuen, gelben Deoflecken hilft die Behandlung mit Gallseife. Diese wird wie gewohnt in die betroffene Stelle eingearbeitet. Nach einer kurzen Einwirkzeit wird das WĂ€schestĂŒck im Pflegeleichtprogramm gewaschen.

Chemische Fleckenentfernung

Auch handelsĂŒbliche Deoflecken- oder Rostentferner helfen gegen fiese Deoflecke. Hier gilt es ebenfalls, die Wirkung vorab an einer kleinen Stoffecke zu testen.

Weitere Artikel

Richtige Pflege
Was die Waschsymbole in der Kleidung bedeuten
Etikett mit Waschsymbolen

Haushaltstipp
Flecken auswaschen: Mit warmem oder kaltem Wasser?
Verschmutzte Kleidung: Je schneller man die Flecken unter Wasser hÀlt, desto einfacher lassen sie sich entfernen.

Reinigungstipps
So bekommen Sie Bikini, Rucksack und Co. wieder sauber
Waschmittel

Deoflecken vorbeugen können Sie am einfachsten, wenn Sie zu den entsprechenden Anti-Transpiranten ohne Aluminiumsalze greifen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
Hausmittel

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website