Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps >

Lassen sich Mücken mit UV-Lampen vertreiben?

Insektenschutz  

Lassen sich Mücken mit UV-Lampen vertreiben?

01.06.2016, 11:16 Uhr | rg (hp)

Lassen sich Mücken mit UV-Lampen vertreiben?. UV-Lampen zur Insektenvernichtung sind wirkungslos gegen Stechmücken. (Quelle: imago images/Science Photo Library)

UV-Lampen zur Insektenvernichtung sind wirkungslos gegen Stechmücken. (Quelle: Science Photo Library/imago images)

Insekten werden verstärkt von UV-Licht, also Ultraviolett-Licht, angezogen. Damit werben die Hersteller von speziellen UV-Lampen, die bei der Bekämpfung von Insekten helfen sollen. Doch sind diese Lampen auch beim Einsatz gegen Mücken sinnvoll? Wir klären auf. 

So funktionieren die verschiedenen UV-Lampen

Die Lampen bestehen aus einer Leuchtstoffröhre, die UV-Licht aussendet, und einer Fangvorrichtung. Der Unterschied zwischen verschiedenen Modellen besteht in der Fangmethode: Es gibt Modelle mit Klebefolie und solche mit einem Hochspannungsgitter. Die Gitter umgeben die Röhre, welche das Licht aussendet.

Wenn die Insekten versuchen in das Licht zu fliegen, berühren Sie die Stromdrähte und ein etwa 10.000 Volt starker Stromschlag wird ausgelöst, wie das Naturschutzportal "nabu.de" berichtet. Für kleinere Tiere ist dieser tödlich, größere Insekten verbrennen qualvoll daran. Bei Lampen mit Klebefolien beleuchten die Licht-Röhren die Folien, um die Insekten darauf zu locken.

Mit UV-Lampen Mücken bekämpfen?

Zwar werden viele Insekten durch UV-Licht oder andere Lichtquellen angelockt, Mücken gehören jedoch nicht dazu. Licht hat auf diese nur eine schwache Wirkung, vielmehr werden Sie von Gerüchen und der CO2-Konzentration der Atemluft angezogen. Laut einem Test der "Stiftung Warentest" wurde keine Mücke mit einer entsprechenden Lampe angelockt.

Verwendung der Lampen im Freien hat verheerende Folgen

Viele Insektenarten sind laut "nabu.de" in ihrem Bestand bedroht. Durch das Aufstellen einer UV-Lampe werden wahllos Insekten angezogen und getötet, darunter auch viele Nützlinge. Aus diesem Grund dürfen Sie die Lampen nicht im Freien einsetzen, der ökologische Schaden ist zu groß. Laut Paragraph vier der Bundesartenschutzverordnung ist das „Anlocken, Fangen und Töten von besonders geschützten Tieren mit künstlichen Lichtquellen oder elektronischen Geräten“ sogar gesetzlich verboten. 

Auch in Innenräumen machen UV-Lampen, wegen der nicht vorhandenen Wirksamkeit gegen Mücken, wenig Sinn. Mitunter locken sie von außen sogar mehr Insekten in den Raum, als die Lampe vernichten kann. Anstelle von UV-Lampen gibt es zudem noch einige schonendere und wirksamere Mittel um Mücken zu vertreiben.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps

shopping-portal