HomeHeim & GartenHaushaltstipps

Welchen Filter für die Dunstabzugshaube?


Welchen Filter für die Dunstabzugshaube?

helack

Aktualisiert am 29.01.2015Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Eine regelmäßige Reinigung ist sehr empfehlenswert
Eine regelmäßige Reinigung ist sehr empfehlenswert (Quelle: Niehoff/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBerlin-Wahl: Wiederholung wird möglichSymbolbild für einen TextWeitere Ministerin hat CoronaSymbolbild für einen TextPolizei durchsucht AfD-ZentraleSymbolbild für einen TextSo schnell verlieren E-Autos ihren WertSymbolbild für einen TextDFB verschärft die Elfmeter-RegelSymbolbild für einen TextARD wirft Kultserie aus ProgrammSymbolbild für einen TextHalle: Ursache für WC-Explosion klarSymbolbild für einen TextSarah Jessica Parker zeigt ZwillingeSymbolbild für einen TextWiesn-Welle? Corona-Zahlen explodierenSymbolbild für einen TextRussland: Apple entfernt Netzwerk-RiesenSymbolbild für einen TextKinderfotograf missbraucht ModelsSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Paar kassiert Spott für AktionSymbolbild für einen TextJackpot - 500.000 Casino-Chips geschenkt

Dunstabzugshauben arbeiten mit Fettfiltern, um das Ausbreiten von Gerüchen in der Küche zu verhindern. Je nachdem, welches Modell Sie verwenden, sind in Ihre Dunstabzugshaube verschiedene Filter eingebaut. Erfahren Sie hier, welche Filter es gibt und was Sie bei deren Reinigung und dem Wechseln der Filter beachten sollten.

Metallfilter in Dunstabzugshauben

Jede Dunstabzugshaube enthält einen Filter, der der angesaugten Luft weitgehend Fett und Öle entzieht. Meistens wird hierfür ein wiederverwendbare Metallfilter verwendet. Metallfilter sind Dauerfilter, die Sie entweder von Hand oder in der Spülmaschine reinigen können. Dies sollten Sie in regelmäßigen Abständen tun, um einer Brandgefahr durch verfettete Filter vorzubeugen.

Es gibt zwei verschiedene Betriebsarten für Dunstabzugshauben. Je nachdem, ob Ihre Dunstabzugshaube mit einem Umluft- oder einem Abluftsystem arbeitet, benötigen Sie einen oder zwei Filter. In Hauben mit einem Abluftsystem, das den Küchendunst direkt ins Freie leitet, ist nur ein Metallfilter eingebaut. Umlufthauben führen die angesaugte Luft hingegen zurück in die Küche. Daher ist in diese Dunstabzugshaube zusätzlich ein Kohlefilter zum Absorbieren von Gerüchen eingebaut.


SOS im Haushalt: Praktische Reinigungstipps

Gläser und Besteck
Verkalkungen
+5

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Das Symbol "Z" auf der Flagge eines Schiffes (Symbolbild): Ein Öltanker mit diesem russischen Kriegssymbol soll an der Ostsee gesehen worden sein.
Öltanker mit Putins "Z" auf Ostsee gesichtet

Eigenschaften des Aktivkohlefilters

Aktivkohlefilter bestehen größtenteils aus Aktivkohlegranulat. Je größer der Inhalt an Aktivkohlegranulat in einer Filterkassette ist, desto besser wird die Luft gereinigt. Wenn Sie eine Dunstabzugshaube mit Kohlefilter in Ihrem Haushalt installiert haben, sollten Sie diesen regelmäßig auswechseln, da er ansonsten keine Gerüche mehr aufnehmen kann. Schütteln Sie Ihren neuen Aktivkohlefilter vorsichtig, um das Granulat gleichmäßig zu verteilen, bevor Sie den Filter in Ihre Dunstabzugshaube einbauen.

Die Abstände, in denen Sie den Kohlefilter wechseln sollten, sind von Ihren Kochgewohnheiten abhängig. Einige Dunstabzugshauben haben eine Signallampe integriert, die nach etwa 120 Betriebsstunden aufleuchtet und Sie so auf den Wechsel Ihres Kohlefilters hinweist. Spätestens nach zwölf Wochen sollten Sie den Kohlefilter in Ihrer Dunstabzugshaube jedoch austauschen.

Sollten Sie bemerken, dass unangenehme Gerüche bestehen bleiben, ist es auf alle Fälle an der Zeit, den Filter zu wechseln. Das Deutsche Grüne Kreuz (DGK) weist in einem Gesundheitsbericht darauf hin, dass sich leichter Schimmel und andere Krankheitserreger bilden können, wenn die Filter zu verschmutzt sind. Durch das Umluftsystem gelangen diese zurück in Ihre Küche und können so Ihre Gesundheit gefährden.

Dunstabzugshaube ohne Filter

Mittlerweile gibt es Dunstabzugshauben, die ohne Filter arbeiten. Die Fettpartikel aus dem Kochdunst bleiben nicht mehr mehr in einem Filter hängen, sondern die Luft wird beim Eintritt in die Dunstabzugshaufe beschleunigt und die Fettpartikel werden in spezielle Abfangschalen geschleudert. Diese können in der Spülmaschine gereinigt werden. Vorteil hierbei ist, dass sich kein entflammbares Fett direkt unter der Haube ansammelt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website