Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps >

Darum ist das Unfallrisiko bei der Hausarbeit so hoch

Unfälle und Verletzungen  

Darum ist Hausarbeit so gefährlich

05.04.2017, 13:11 Uhr | dpa

Darum ist das Unfallrisiko bei der Hausarbeit so hoch. Ein kippelnder Hocker (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/pxel66)

Es gibt mehr Verletzte durch Reinigungsarbeit als im Straßenverkehr (Quelle: pxel66/Thinkstock by Getty-Images)

Mal eben schnell durchsaugen und über die Möbel wischen, um den Staub zu entfernen und während die Nudeln kochen, kann noch kurz der Müll rausgebracht werden – viele erledigen ihre Hausarbeit zwischendurch und in Zeitnot. Doch dies ist gefährlicher, als gedacht. Besonders bei den unbeliebten Hausarbeiten ist die Unfallgefahr sehr hoch.

Wie können Sie das Verletzungsrisiko mindern?

Mangelnde Zeit ist einer der Hauptgründe für Unfälle und Verletzungen bei Hausarbeiten. Und man verschätzt sich hier auch oft mit der benötigten Zeit. Susanne Woelk von der Aktion "Das Sichere Haus" in Hamburg rät daher, die geschätzten Minuten und Stunden für die Hausarbeit mal dem Faktor 1,5 zu nehmen.

"Pläne sind das A und O. Man notiert sich am besten, wie lange einzelne Arbeiten dauern, zum Beispiel Fenster putzen oder Fliesen im Bad abwischen", sagt Sicherheitsexpertin Woelk. "Da staunt man manchmal schon, was da an zeitlichem Aufwand zusammenkommt." Die Sicherheitsexpertin empfiehlt, leidige Hausarbeiten wie das Putzen nicht als übliche Routine, die man schnell durchzieht, zu behandeln. "Putzen kann man wie ein Projekt betrachten."

Fensterputzen gehört zu den unbeliebtesten Hausarbeiten. Mit unseren Tipps geht die Reinigung deutlich leichter von der Hand! (Screenshot: t-online)
Die besten Tipps zum Fensterputzen

Fensterputzen gehört zu den unbeliebtesten Hausarbeiten. Mit unseren Tipps geht die Reinigung deutlich leichter von der Hand!

Die besten Tipps zum Fensterputzen


Wie viel Zeit sollten Sie für Hausarbeit einplanen?

Eine grobe zeitliche Orientierung bietet die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen online an, auch für die Arbeitseinteilung einer professionellen Haushaltshilfe: Die Verbraucherschützer setzen zum Beispiel

  • 30 Minuten für das Reinigen der Heizkörper
  • 45 Minuten für das Reinigen der Fußleisten
  • 10 Minuten für das Reinigen der Türen und Rahmen
  • 45 Minuten für das Fensterputzen inklusive Rahmen
  • 15 Minuten für das Saugen der Fußböden (zweimal die Woche) 

Welche Tricks ersparen Stress?

Zur Zeitplanung gehört aber auch, dass man vorbereitet ist: "Alle benötigten Geräte und Putzmittel sollten rechtzeitig eingekauft werden, damit man nicht hektisch noch etwas einkaufen muss", sagt Sicherheitsexpertin Woelk.

Weitere Tipps und Tricks, wie der Haushalt und Hausputz schneller von der Hand geht, haben wir Ihnen auf einer speziellen Seite zusammengefasst.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mit 1 GB Datenvolumen im besten D-Netz surfen
das Sony Xperia XA2 bestellen bei congstar
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Haushaltstipps

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018