• Home
  • Heim & Garten
  • Haushaltstipps
  • Backblech oder Grillrost? Das falsche Utensil kann das Essen ruinieren


Nachrichten
Ratgeber-Artikel

FĂŒr diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfĂ€ltig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Viele benutzen den Rost falsch

  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

Aktualisiert am 16.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Backen: Kuchenformen sollten auf den Kuchenrost gestellt werden.
Backen: Kuchenformen sollten auf den Kuchenrost gestellt werden. (Quelle: wjarek/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextUS-Polizei erschießt AfroamerikanerSymbolbild fĂŒr einen TextSchĂŒsse in Kopenhagen: KonzertabsageSymbolbild fĂŒr einen TextGletschersturz: Noch Dutzende VermissteSymbolbild fĂŒr einen TextSydney: Menschen auf Frachtschiff in NotSymbolbild fĂŒr einen Text"Polizeiruf 110": Kannten Sie die Mutter?Symbolbild fĂŒr einen TextFormel 1: Festnahmen nach ProtestaktionSymbolbild fĂŒr einen TextKultregisseur mit 59 Vater gewordenSymbolbild fĂŒr einen TextTheater-Star Peter Brook ist totSymbolbild fĂŒr einen TextTödlicher Badeunfall in KölnSymbolbild fĂŒr einen TextFiona Erdmann bringt Baby in NotaufnahmeSymbolbild fĂŒr einen TextNachbarin findet Blutspritzer an HaustĂŒrSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserCathy Hummels: Neue Liebes-SpekulationSymbolbild fĂŒr einen TextDeutschland per Zug erkunden - jetzt spielen

Backblech oder Rost? Das ist nicht egal. Wer das falsche Utensil beim AufwÀrmen, Backen oder Schmoren benutzt, kann sein Gericht ruinieren. Doch wann benutzt man was?

Das Wichtigste im Überblick


  • WofĂŒr Sie das Backblech benutzen sollten
  • WofĂŒr Sie den Rost benutzen sollten
  • Merkhilfe

Die Pizza auf den Rost legen oder die Kuchenform auf das Backblech stellen und dann ab in den Backofen damit. Das Zubereiten von Speisen im Ofen scheint simpel zu sein. Doch die Entscheidung, ob Sie dafĂŒr das Blech oder den Grillrost benutzen, ist gar nicht so einfach oder banal. Denn der falsch gewĂ€hlte Ofeneinschub kann das Gericht ruinieren: Der Kuchenboden ist verbrannt, das Fleisch zu trocken oder der Pizzaboden matschig.

WofĂŒr Sie das Backblech benutzen sollten

Sie sollten das Backblech benutzen fĂŒr

  • Pizza, wenn Sie sie im Umluft- oder Elektroofen zubereiten, denn dadurch wird der Boden schön knusprig,
  • Flammkuchen,
  • Brötchen,
  • schweres Ofengeschirr oder schwere Speisen,
  • Speisen, die nicht in einem feuerfesten Ofengeschirr zubereitet werden.

Durch das Backblech wird der untere Teil des Gerichts zusÀtzlich erwÀrmt. Ist die Speise nach der angegebenen Zubereitungszeit oben noch zu "hell", können Sie kurzzeitig die Grillfunktion Ihres Backofens nutzen, damit auch an diese Stellen ausreichend Hitze kommt.

WofĂŒr Sie den Rost benutzen sollten

Sie sollten den Backofen-, Kuchen- oder Grillrost benutzen fĂŒr

  • Speisen, fĂŒr deren Zubereitung der Obergrill oder die Oberhitze verwendet wird,
  • Schmorgerichte,
  • Gerichte mit viel FlĂŒssigkeit (GeflĂŒgelbraten, Schweinekeule, Rinderbraten),
  • Grillgerichte,
  • die Zubereitung von Speisen im BrĂ€ter (zum Beispiel Braten),
  • die Zubereitung von Speisen in Backformen (zum Beispiel Kuchen),
  • Quiche.

Die Gerichte werden nicht auf ein Backblech gestellt, da durch das Blech und das Ofengeschirr ein doppelter Boden entsteht, durch den die Hitze nicht ausreichend durchdringen kann. Der untere Teil der Speise gart somit nicht richtig durch oder bleibt matschig.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Drei Menschen in Kopenhagener Einkaufszentrum erschossen
Sicherheits- und RettungskrĂ€fte erreichen den Tatort in Kopenhagen: In einem Einkaufszentrum in der dĂ€nischen Hauptstadt sind SchĂŒsse gefallen.


Verlieren die Gerichte, wie beispielsweise ein Braten oder eine Keule, viel FlĂŒssigkeit, stellen Sie einfach ein GefĂ€ĂŸ unter den Rost oder schieben ein Backblech auf die unterste Schiene. So können Sie das abtropfende Fett auffangen und mĂŒssen den Backofen anschließend nicht sĂ€ubern.

Merkhilfe

Wer nicht jedes Mal nachschauen möchte, ob sich fĂŒr die Zubereitung des Essens der Rost oder das Backblech eher eignet, kann sich folgenden Satz merken: In der Regel wird alles, was im feuerfesten Ofengeschirr (Auflaufform, Backform etc.) zubereitet wird, auf den Rost gestellt. Ausnahme: Ist das Gericht oder das Geschirr sehr schwer, sollte es auf ein Backblech gestellt werden. Dies ist meist stabiler als ein Rost.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website