Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeHeim & GartenHaushaltstipps

Kühlschrank entsorgen: Sperr- oder Sondermüll? So geht es richtig


Kühlschrank entsorgen: Sperrmüll oder Sondermüll?

  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

Aktualisiert am 12.04.2022Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Reparatur: Können defekte am Kühlschrank nicht behoben werden, sollten Sie es richtig entsorgen.
Reparatur: Können defekte am Kühlschrank nicht behoben werden, sollten Sie ihn richtig entsorgen. (Quelle: AndreyPopov/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextLeiche in Baugrube entdecktSymbolbild für einen TextParteifreunde schießen gegen TrumpSymbolbild für einen TextSchwerer Sturz: Schock bei Ski-WeltcupSymbolbild für einen TextWM-Neuling fliegt vorzeitig aus TurnierSymbolbild für einen TextNeuer Favorit für James-Bond-RolleSymbolbild für einen TextEx-Nationaltorwart attackiert DFBSymbolbild für einen TextNächste Woche kommt die KälteSymbolbild für einen TextKrawalle in Brüssel nach Belgien-PleiteSymbolbild für einen TextUnwetter auf Urlaubsinsel: Sieben ToteSymbolbild für einen TextRealitystar spricht über Affäre mit HarrySymbolbild für einen TextCamilla bricht mit alter TraditionSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Experte wird heftig kritisiertSymbolbild für einen TextSpiel erweckt Elfenwelt zum Leben
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Kann der Kühlschrank nicht mehr repariert werden oder ist er nicht mehr effizient und verbraucht zu viel Strom, sollte er ausgetauscht und entsorgt werden. Geht das auch über den Sperrmüll?

Das Wichtigste im Überblick


  • Abholung durch den Sperrmüll möglich?
  • Tücken bei der Abgabe beim Werstoff- oder Recyclinghof
  • Bei Neukauf Altgerätemitnahme möglich
  • Kühlschrank auf die Straße stellen?

Kühlschränke zählen zu den schadstoffhaltigen Elektrogeräten. Sie dürfen daher nicht über den normalen Hausmüll, sondern müssen gesondert entsorgt werden. Da Kühlschränke trotz eines Defekts wertvolle Bestandteile enthalten, die leicht wiederverwendet werden können, sollten sie über eine bestimmte Recycling-Stelle entsorgt werden. Hierzu zählt beispielsweise der Sperrmüll oder der Wertstoff- oder Recyclinghof.

Info
Nicht in allen Kommunen kann ein Kühlschrank über den Sperrmüll entsorgt werden. Erkundigen Sie sich am besten vorab, ob das zuständige Entsorgungsunternehmen das Haushaltsgroßgerät mitnimmt.

Abholung durch den Sperrmüll möglich?

Ein ausgedienter Kühlschrank: Einige Haushaltsgeräte können über den Sperrmüll entsorgt werden.
Ein ausgedienter Kühlschrank: Einige Haushaltsgeräte können über den Sperrmüll entsorgt werden. (Quelle: Winfried Rothermel/imago-images-bilder)

In vielen Gemeinden und Kommunen können Sie Ihren alten Kühlschrank durch den Sperrmüll abholen lassen. Dafür müssen Sie lediglich einen Termin bei dem zuständigen Abfallentsorgungsunternehmen machen. Die Kontaktdaten erfahren Sie bei den kommunalen Entsorgungsunternehmen oder in Ihrer Gemeinde. Termine können vielerorts via Telefon oder sogar online über ein Kontaktformular oder eine E-Mail vereinbart werden.

Häufig ist der Abholservice kostenlos, mancherorts können aber auch Gebühren von bis zu 15 Euro anfallen. Die Gebühren können je nach Sperrmüll-Menge variieren. Einige Entsorgungsbetriebe nehmen nur eine bestimmte Anzahl an Elektroklein- und -großgeräten mit. Fragen Sie am besten direkt bei der Terminvereinbarung nach möglichen Beschränkungen.

Info
Erst seit 2013 darf nur noch eine bestimmte Menge an Schadstoffen in Elektrogeräten enthalten sein. In Kühlmitteln von Kühlschränken wurde bis vor einigen Jahren beispielsweise noch FCKW (Fluorchlorkohlenwasserstoffe) eingesetzt. Bei der Entsorgung Ihres Kühlgerätes sollten Sie also auch auf dessen Baujahr achten, da gegebenenfalls andere Regelungen gelten.

Tücken bei der Abgabe beim Werstoff- oder Recyclinghof

Es kann teilweise bis zu mehrere Wochen dauern, ehe der alte Kühlschrank vom Entsorgungsunternehmen abgeholt wird. Wer nicht auf den Termin warten möchte, kann seinen Elektroschrott auch beim Wertstoff- oder Recyclinghof abgeben. In vielen Gemeinden und Städten ist diese Art der Entsorgung ebenfalls kostenlos.

Nachteil hierbei ist jedoch, dass der Kühlschrank erst zum Wertstoffhof transportiert werden muss und nicht in jedes Auto passt. Zudem ist beim Transport Vorsicht geboten. Wird der Schrank auf die Rückwand gelegt, können die Schläuche oder Kühlelemente kaputt gehen und die darin enthaltenen Flüssigkeiten könnten auslaufen.

Bei Neukauf Altgerätemitnahme möglich

Wird der alte Kühlschrank gegen einen neuen ausgetauscht, so gibt es die Möglichkeit, dass das defekte Geräte gleich mitgenommen wird. Zwar sind Händler seit 2016 dazu verpflichtet, beim Kauf eines Neugerätes das alte, zu ersetzende kostenlos zu entsorgen, allerdings schließt das nicht immer auch die Abholung und den Transport des Altgerätes mit ein. Eine Abgabe vor Ort – also direkt beim Händler – ist jedoch kostenlos.

Kühlschrank auf die Straße stellen?

Illegaler Sperrmüll: Wer seine Elektrogeräte in der Natur ablädt, muss mit einer hohen Geldstrafe rechnen.
Illegaler Sperrmüll: Wer seine Elektrogeräte in der Natur ablädt, muss mit einer hohen Geldstrafe rechnen. (Quelle: Karina Hessland/imago-images-bilder)

Wer weder Lust, Zeit noch die Möglichkeiten hat, den defekten Kühlschrank professionell abholen und/oder entsorgen zu lassen, ist oft geneigt, das Altgerät auf die Straße zu stellen. Dass das keine gute Idee ist, zeigt ein Blick in das Strafgesetzbuch Paragraphen 324 ff. Die illegale Entsorgung – wozu auch das Abstellen des Kühlschranks auf der Straße oder einem anderen öffentlichen Platz zählen – kann mit einem Bußgeld von bis zu 2.500 Euro bestraft werden. Bei mehreren Elektrogeräten steigt der Betrag auf bis zu 10.000 Euro.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Bußgeldkatalog
  • Dejure "Strafgesetzbuch §§326"
  • BR Berlin Recycling GmbH
  • bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V.
  • Kaufland
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Backofen vorheizen: Viele machen's falsch
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website