Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr fĂŒr Sie ĂŒber das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Glaskeramik-Kochfeld: Diese Fehler sollten Sie vermeiden

  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

Aktualisiert am 19.12.2021Lesedauer: 2 Min.
Putzen: Reinigen Sie das Kochfeld nur mit weichen TĂŒchern.
Putzen: Reinigen Sie das Kochfeld nur mit weichen TĂŒchern. (Quelle: Ekaterina Govorina/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextDieser Star gewinnt "Let's Dance"Symbolbild fĂŒr einen TextTrump zahlt saftige GeldstrafeSymbolbild fĂŒr einen TextPanzer-Video als Propaganda entlarvtSymbolbild fĂŒr einen TextUS-Bischof verweigert Pelosi KommunionSymbolbild fĂŒr einen TextFĂŒrst Heinz hat eine neue FreundinSymbolbild fĂŒr einen TextRekord-Eurojackpot geht nach NRWSymbolbild fĂŒr einen TextNot-OP bei Schlagerstar Tony MarshallSymbolbild fĂŒr einen TextFrau protestiert nackt in CannesSymbolbild fĂŒr einen TextATP vergibt keine Punkte fĂŒr WimbledonSymbolbild fĂŒr einen TextÜberraschendes Comeback bei Sat.1Symbolbild fĂŒr einen Watson TeaserRapperin Ă€ußert sich zu ihren BrĂŒsten

Fettspritzer, Tomatensoßen-Kleckse? Beim Kochen kommt es schnell zu Verschmutzungen des Kochfelds. Beim anschließenden Reinigen der FlĂ€che sollten Sie jedoch auf bestimmte Putzmittel verzichten – vor allem bei Kochfeldern aus Glaskeramik.

Das Wichtigste im Überblick


  • Womit sollte ich das Kochfeld nicht reinigen?
  • Womit sollte ich das Kochfeld reinigen?
  • Wie sĂ€ubere ich das Glaskeramik-Kochfeld am besten?
  • Achtung: Die Herdplatte bei dieser Verschmutzung sofort abschalten

Nudeln kochen, Fleisch anbraten oder Soße abschmecken: Schnell landet beim Kochen der ein oder andere Klecks auf der Kochplatte. Damit sich die Verschmutzungen nicht einbrennen, sollten sie möglichst zĂŒgig – nachdem die Platte erkaltet ist – gereinigt werden. Doch bei Kochfeldern aus Glaskeramik ist besondere Vorsicht geboten. Denn sie sind relativ empfindlich. Einige Putzmittel können das Material angreifen.


Hausmittel zum Reinigen benutzen

Putzen: Ein selbst gemachtes Scheuerpulver ist sehr mild und kann die OberflĂ€chen im Vergleich zu handelsĂŒblichen Produkten schonen. Es kommt aber auf die Bestandteile an.
Waschbecken: Kernseife ist ein Allzweckmittel. Sie löst Fette und nimmt Schmutzteilchen im Schaum auf.
+4

Womit sollte ich das Kochfeld nicht reinigen?

Stark verkrustete Flecken oder gar Eingebranntes sollten Sie nicht mit Scheuermilch entfernen, erklĂ€rt das Forum Waschen. Andernfalls kann die empfindliche OberflĂ€che zerkratzen. Sie wird dann nach und nach stumpf – da die Scheuerpartikel das Material leicht abschleifen und somit anrauen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Die Schlinge zieht sich zu
Wladimir Putin: Russlands PrĂ€sident muss im Angriffskrieg gegen die Ukraine immer mehr RĂŒckschlĂ€ge hinnehmen


Ausnahme: Gibt es auf der Verpackung der Scheuermilch einen Hinweis, dass das Putzmittel auch fĂŒr Glaskeramik-Kochfelder geeignet ist, kann es verwendet werden. Dennoch sollten Sie bei der Verwendung achtsam sein.

Und: Ebenso wie die Partikel der Scheuermilch kann auch die raue Seite des SpĂŒlschwamms zu SchĂ€den auf der GlaskeramikoberflĂ€che fĂŒhren.

Reinigung: Die grobe Seite des Scheuerschwamms sollten Sie bei Glaskeramik-Kochfeldern besser nicht verwenden.
Reinigung: Die grobe Seite des Scheuerschwamms sollten Sie bei Glaskeramik-Kochfeldern besser nicht verwenden. (Quelle: Ekaterina Govorina/getty-images-bilder)

Womit sollte ich das Kochfeld reinigen?

Zum SĂ€ubern der Glaskeramik-Kochfelder eignen sich am besten spezielle Reiniger. Sie enthalten abgerundete Reinigungspartikel, die die GlasoberflĂ€che weniger schĂ€digen beziehungsweise zerkratzen. DarĂŒber hinaus fĂŒgen Herstellern den Spezialputzmitteln Pflegesubstanzen zu, die die Langlebigkeit der Kochfelder erhöhen können. Einige Mittel enthalten sogar Substanzen, die eine Art Schutzfilm bilden, wodurch neuer Schmutz einfacher entfernt werden kann.

Wie sÀubere ich das Glaskeramik-Kochfeld am besten?

Wichtig bei Glaskeramik-Kochfeldern: Verschmutzungen sollten umgehend entfernt werden. Am besten, wenn sie noch flĂŒssig und nicht eingetrocknet sind. Ein weiches Baumwolltuch ist hierfĂŒr vollkommen ausreichend. MikrofasertĂŒcher oder sogar KĂŒchenpapier kann die OberflĂ€che bei falscher Anwendung zerkratzen.

Haben Sie die Verschmutzung zu spĂ€t entdeckt und ist diese bereits eingebrannt, können Sie auch einen Glasschaber verwenden. Dieser sollte jedoch fĂŒr den Einsatz auf Glaskeramik-Kochfeldern geeignet und sauber sein. Ist das Messer des Hilfsutensils nicht mehr eben oder verkrustet beziehungsweise rostig, kann es auch Kratzer auf der GlasoberflĂ€che hinterlassen.

Tipp: Sanfter ist es natĂŒrlich, die Verkrustungen auf dem Glaskeramik-Kochfeld einzuweichen. Geben Sie dazu warmes Wasser und etwas SpĂŒlmittel auf ein weiches Tuch und legen Sie dieses auf die erkaltete Herdplatte. Wichtig ist es, warmes Wasser zu verwenden, da hierdurch Fett besser gelöst wird.

Achtung: Die Herdplatte bei dieser Verschmutzung sofort abschalten

Kritsch ist es, wenn beim Kochen Zucker, Aluminiumfetzen oder Kunststoff(folie) auf die GlaskeramikflÀche fallen. Diese Materialien brennen sich sehr stark und schnell in die Herdplatte ein und hinterlassen somit irreparable SchÀden.

Weitere Artikel


Um das zu verhindern, sollten Sie in diesem Fall die Herdplatte umgehend ausschalten, die Kochtöpfe oder -pfannen beiseitestellen und die Verschmutzung vorsichtig mit dem Glasschaber entfernen. Sobald das Kochfeld erkaltet ist, sollten Sie die restlichen Verschmutzungen mit einem Spezialreiniger fĂŒr Glaskeramik-Kochplatten sĂ€ubern.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website