Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Küche >

Stiftung Warentest: Diese Dunstabzugshauben fallen durch den Test

Geruchsbeseitigung geprüft  

Dunstabzugshauben: Das sind Testsieger und -verlierer

24.02.2021, 16:06 Uhr | cch, t-online

Stiftung Warentest: Diese Dunstabzugshauben fallen durch den Test. Dunstabzugshaube: Mehr als die Hälfte der geprüften Produkte konnte Stiftung Warentest nicht überzeugen. (Quelle: Getty Images/brizmaker)

Dunstabzugshaube: Mehr als die Hälfte der geprüften Produkte konnte Stiftung Warentest nicht überzeugen. (Quelle: brizmaker/Getty Images)

Nur fünf von 18 Dunstabzugshauben beseitigen im Umluftbetrieb verlässlich Fett und Gerüche. Vier Produkte fallen bei den Testern der Stiftung Warentest durch.

Viel Lärm, wenig Leistung – so lautet das Fazit der Stiftung Warentest nach der Untersuchung von 18 Dunstabzugshauben ("test"-Ausgabe 3/2021). Im Umluftbetrieb sind sie demnach zum Teil lauter als eine Waschmaschine im Schleudergang. Gleichzeitig entfernen viele Dunstabzugshauben kaum Fett und Mief. So erhalten sieben Produkte ein "Ausreichend" und vier fallen mit "mangelhaft" durch. Einmal vergaben die Tester aber auch ein "Befriedigend" und sechs Hauben waren "gut".

"Gute" Dunstabzugshauben von Miele und Berbel

Testsieger wurde die Horizontalhaube "PUR 98 W" von Miele (2,0), die im Mittel 885 Euro kostet. Auch "Ergoline 2 BKH 90 EG-2" von Berbel (2,1) konnte überzeugen. Dieses mit 2.640 Euro teuerste Produkt im Test beseitigte der Stiftung zufolge am besten Fett und Gerüche, landete aber wegen kleiner Schwächen in der Handhabung auf dem zweiten Platz.

Der Filter des Produktes von Miele holte im Test 90 Prozent Fett aus der Luft heraus. Zum Vergleich: Der deutlich dünnere Filter in der Haube "CH 99040-90-S" von Respekta schaffte gerade einmal 40 Prozent. Zudem entfernte diese Haube mit ihrem Aktivkohlefilter selbst auf höchster Stufe kaum Gerüche aus der Luft. Das liege unter anderem daran, dass der Filter nur wenige Krümel Aktivkohle enthalte. Dieses Produkt für 237 Euro wurde deshalb als "mangelhaft" (4,9) bewertet.

Gleiches gilt für die Schräghaube "KH 17403 S" von Amica (310 Euro), die nur 40 Prozent der Gerüche filterte (Note 4,6). Zwei weitere Produkte fielen wegen ihrer mangelhaften Leistung durch den Test.

Diese Aspekte spielten für das Testergebnis eine Rolle

Die getesteten Hauben funktionieren sowohl im Abluft- als auch im Umluftbetrieb. Die Stiftung überprüfte einzig den Umluftbetrieb. Das Testergebnis wurde vor allem durch die Funktion der Dunstabzugshauben bedingt. Bewertet wurden zudem die Lautstärke des Gebläses, Handhabung, Stromverbrauch und Sicherheitsvorkehrungen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal