t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeLebenEssen & TrinkenEssen

Sicherheitstipps für das Grillen mit dem Elektrogrill


Sicherheitstipps für das Grillen mit dem Elektrogrill

cr (CF)

Aktualisiert am 26.03.2012Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Elektrogrill: Auch beim Grillen mit einem Elektrogrill ist Vorsicht geboten.Vergrößern des Bildes
Elektrogrill: Auch beim Grillen mit einem Elektrogrill ist Vorsicht geboten. (Quelle: Dar1930/getty-images-bilder)

Auch bei einem Elektrogrill sollten Sie stets auf die Sicherheit achten. Zwar entzünden Sie keine offenen Flammen, doch auch der elektrische Grill erzeugt Wärme. Diese kann ebenfalls so intensiv werden, dass umstehende Gegenstände entzündet werden. Die Regeln zum sicheren Gebrauch der Geräte sind also dringend zu beachten.

Den richtigen Standort des Elektrogrills

Gerade bei schlechtem Wetter grillen viele einfach in der Wohnung. Mit einem Elektrogrill ist das auch kein Problem, da kein giftiger Rauch entsteht. Doch achten Sie auch in der Wohnung darauf, dass das Gerät sicher steht. Dekorationen aus Papier oder ähnlich brennbarem Material müssen Abstand halten. Eine große Gefahrenquelle ist das Kabel. Legen Sie dieses so hin, dass niemand darüber stolpern kann. Zur größten Sicherheit nutzen Sie ein Verlängerungskabel, welches Sie um das Tischbein wickeln können. (Die besten Tipps gegen Kabelsalat)

Auch in der Wohnung ist Aufsicht wichtig

Lassen Sie den Grill niemals allein, solange er heiß ist. Die Geräte kühlen nach dem Gebrauch relativ schnell ab, aber bis dahin kann auch hier ein Brand ausgelöst werden. Gerade die Fetttropfen des Essens können sich leicht entzünden und dann die Flammen auf die Wohnung überspringen lassen. Achten Sie aus diesem Grund auch immer darauf, dass die Fettauffangschale unter den Heizschleifen mit Wasser gefüllt ist.

Bei einem Brand richtig reagieren

Während Sie bei anderen Grills relativ gefahrlos mit Wasser löschen können, ist dies bei einem elektrischen Grill dringend zu vermeiden. Zur Sicherheit sollten Sie stattdessen eine Löschdecke bereithalten. Diese ist auch bei Fettbränden das richtige Mittel, um die Flammen zu ersticken. Mit Wasser würden Sie eine Verpuffung verursachen, die die brennenden Fettpartikel in der ganzen Wohnung verteilen kann. Nach dieser Reaktion bliebe Ihnen nur noch die Flucht. (Vergessen Sie nicht, beim Grillen an die Sicherheit zu denken)

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website