Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Donauwelle: Ein Trick l├Ąsst die Glasur nicht brechen

  • Silke Ahrens
Von Silke Ahrens

Aktualisiert am 06.05.2022Lesedauer: 4 Min.
Anleitung im Video: So gelingt Ihnen die perfekte Donauwelle. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Fruchtig und schokoladig ÔÇô die Donauwelle vereint beide Komponenten in Perfektion. Mit der Anleitung im Video gelingt Ihnen der Kuchenklassiker ganz m├╝helos.

Das Wichtigste im ├ťberblick


  • Rezept: Klassische Donauwelle
  • So wird der Teig noch saftiger
  • Mit diesem Trick bricht die Glasur nicht

Bei einem klassischen Donauwellen-Rezept besteht der Boden aus feinstem R├╝hrteig, die F├╝llung enth├Ąlt fruchtige Sauerkirschen und die Creme ist zart und buttrig. Zudem ergibt sich beim Anschnitt aus dem hellen und dunklen Teig ein Wellenmuster, das sich auch auf der Schokoladenglasur wiederfindet und namensgebend f├╝r den Kuchen ist.

Rezept: Klassische Donauwelle

Rechnen Sie f├╝r dieses Rezept f├╝r 15 St├╝cke etwa 50 Minuten Zubereitungs- und 35 Minuten Backzeit ein. Zudem sollte der Kuchen insgesamt 60 Minuten ruhen.

Zutaten f├╝r den R├╝hrteig:

  • 250 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 TL Vanillepaste
  • 5 Eier
  • 380 g Mehl
  • ┬╝ TL Salz
  • 3 TL Backpulver
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1 EL Milch
  • 500 g Schattenmorellen

Zutaten f├╝r die Puddingcreme:

  • 500 ml Milch
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Vanillepaste
  • 45 g St├Ąrke
  • 1 Eigelb
  • 250 g Butter

Zutaten f├╝r die Schokoladenglasur:

  • 200 g Zartbitterschokolade oder Zartbitterkuvert├╝re
  • 20 g Kokos├Âl

Zubereitung:

  • Fetten und mehlen Sie zun├Ąchst eine Backform ein oder legen Sie sie mit etwas Backpapier aus.
  • R├╝hren Sie dann 250 Gramm Butter, 200 Gramm Zucker und einen Teel├Âffel Vanillepaste in einer gro├čen Sch├╝ssel schaumig. Geben Sie nach und nach die Eier einzeln dazu und vermengen Sie das Ganze.
  • Geben Sie das Mehl in eine Sch├╝ssel und vermischen Sie es mit dem Salz sowie dem Backpulver. F├╝gen Sie die Mehlmischung nun nach und nach unter R├╝hren zur Buttermischung hinzu.
  • Drei Viertel des Teigs geben Sie in die gefettete Backform und streichen ihn glatt. Zum restlichen Teig geben Sie das Kakaopulver und einen Essl├Âffel Milch hinzu. Verr├╝hren Sie alles miteinander und geben Sie den Schokoladenteig nach der Anleitung im Video ebenfalls in die Backform.
  • Verteilen Sie dann die Schattenmorellen gleichm├Ą├čig auf dem Teig und dr├╝cken Sie sie leicht ein. Backen Sie den Kuchen danach etwa 35 bis 40 Minuten bei 180 Grad Ober-/Unterhitze im Backofen. Wenn der Kuchen fertig ist, nehmen Sie ihn aus der Backform und lassen Sie ihn abk├╝hlen.
  • W├Ąrmen Sie dann f├╝r die Puddingcreme 300 Milliliter Milch in einem Topf bei mittlerer Hitze auf und geben Sie 75 Gramm Zucker sowie einen Teel├Âffel Vanillepaste hinzu. Geben Sie die restliche Milch, den restlichen Zucker und die St├Ąrke in eine Sch├╝ssel und vermengen Sie das Ganze.
  • Geben Sie die St├Ąrkemischung nun zur Milchmischung und kochen Sie das Ganze so lange auf, bis die Creme eingedickt ist und eine puddingartige Konsistenz bekommt. R├╝hren Sie dann das Eigelb unter, nehmen Sie den Topf vom Herd und lassen Sie die Puddingcreme leicht abk├╝hlen.
  • F├╝llen Sie den Pudding dann in eine Sch├╝ssel, decken Sie ihn mit Frischhaltefolie ab und lassen Sie ihn komplett ausk├╝hlen.
  • Schlagen Sie die restlichen 250 Gramm Butter in einer Sch├╝ssel schaumig und heben Sie den Pudding nach und nach unter. Verteilen Sie die entstandene Pudding- oder Buttercreme gleichm├Ą├čig auf dem Kuchen und stellen Sie ihn mindestens eine Stunde kalt.
  • Hacken Sie die Schokolade in kleine St├╝cke. Erw├Ąrmen Sie etwas Wasser bei mittlerer bis hoher Hitze in einem Topf und stellen Sie eine hitzebest├Ąndige Sch├╝ssel darauf. Schmelzen Sie die Schokolade unter R├╝hren und geben Sie das Kokos├Âl dazu.
  • Nehmen Sie die Sch├╝ssel dann vom Herd und lassen Sie sie etwas abk├╝hlen. Verteilen Sie die geschmolzene Schokolade vorsichtig auf der Puddingschicht und streichen Sie sie glatt. Wenn die Glasur etwas ausgeh├Ąrtet ist, k├Ânnen Sie mithilfe einer Gabel oder eines Tortengarnierkamms das f├╝r den Kuchen markante Wellenmuster in die Schokolade ziehen.
  • Sobald die Schokolade etwas getrocknet ist, k├Ânnen Sie die Donauwellen in einzelne St├╝cke schneiden und servieren.

Dieses Rezept f├╝r Donauwellen stammt aus der Koch-App "Kitchen Stories". Die K├Âche stellen ihre Videos exklusiv t-online.de zur Verf├╝gung ÔÇô und machen Kochen und Backen damit kinderleicht.

So wird der Teig noch saftiger

Kuchen: Mit diesem Rezept und ein bisschen ├ťbung schmeckt Ihre Donauwelle wie bei Oma.
Kuchen: Mit diesem Rezept und ein bisschen ├ťbung schmeckt Ihre Donauwelle wie bei Oma. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Spritpreise k├Ânnten wegen Tankrabatt steigen
Preistafel einer Tankstelle (Symbolbild): Tanken soll ab Juni eigentlich g├╝nstiger werden.


M├Âgen Sie Ihren Kuchenboden sehr saftig, lassen Sie die entsteinten Sauerkirschen in einem Sieb gut abtropfen und heben Sie einige L├Âffel Kirschsaft auf. Nachdem Sie den Kuchenteig gebacken haben und er abgek├╝hlt ist, betr├Ąufeln Sie ihn mit dem Kirschsaft.

Tipp: Wenn Sie statt Kirschen lieber Bananen m├Âgen, probieren Sie doch einmal unser Rezept f├╝r einen leckeren Maulwurfskuchen.

Mit diesem Trick bricht die Glasur nicht

Donauwellen sind "original", wenn die Schokoladenglasur das typische Wellenmuster hat. Am besten verteilen Sie die Schokomasse vorsichtig mit einer Kuchenpalette oder einem langen Messer auf der Cremeschicht. Mit einem Tortenkamm oder mit einer Gabel zeichnen Sie Wellen auf die geschmolzene Glasur.

Weitere Artikel

Klassisches Rezept
K├Ąsekuchen backen: Mit diesem Tipp bekommt er keine Risse
K├Ąsekuchen: Mit den richtigen Zutaten wird die Quarkmasse besonders cremig.

Simpler Trick
Eine Geheimzutat macht den Marmorkuchen extra saftig
Marmorkuchen: Die Nascherei h├Ąlt sich einige Tage ohne auszutrocknen.

Blitz-Kuchen
Wie Sie ganz schnell k├Âstliche Obstkuchen zaubern
Obstkuchen: Beim Obstbelag k├Ânnen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf lassen.


Tipp: Damit die Schokoladenglasur beim Anschneiden des Kuchens nicht bricht, schneiden Sie ihn am besten nach etwa 30 Minuten schon in die gew├╝nschten St├╝cke. Dann ist die Schokolade noch ein wenig weich. Wer wirklich saubere Schnitte setzen m├Âchten, w├Ąscht das Messer nach jedem Schnitt kurz unter hei├čem Wasser ab.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ratgeber
aufgetautes Fleisch HaltbarkeitEier kochenGranatapfel schneidenHalloumi K├ĄseHefeteig aufbewahrenKaki Kartoffelsalat RezeptMango schneidenMindesthaltbarkeitsdatum┬áPassionsfruchtPetersilienwurzelPomelorote Betesind Eier noch gut?Staudensellerie zubereitenUnterschied Mandarine ClementineUnterschied Rosinen SultaninenUnterschied Sardinen Sardellenwelches Fleisch f├╝r Sauerbraten?

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website