• Home
  • Leben
  • Essen & Trinken
  • MeeresfrĂŒchte
  • Miesmuscheln kochen: Dies sollten Sie beachten


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextGiffey fĂ€llt auf falschen Klitschko reinSymbolbild fĂŒr einen TextBelarus soll KriegsgerĂ€t verlegenSymbolbild fĂŒr einen TextPakistanischer Journalist verschlepptSymbolbild fĂŒr einen TextEnteignung von Nord Stream 2 möglichSymbolbild fĂŒr ein VideoRiesige Wasserhose rast auf Urlaubsort zuSymbolbild fĂŒr einen TextPolizist schießt 25-JĂ€hrigem in den BauchSymbolbild fĂŒr ein VideoEurojackpot: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild fĂŒr einen TextBetrunkene aus Flugzeug geworfenSymbolbild fĂŒr einen TextHĂ€userpreise explodierenSymbolbild fĂŒr einen TextSonya Kraus ist nach Chemo "gaga"Symbolbild fĂŒr einen TextEx-Tennisprofi sexuell belĂ€stigtSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserDFB-Spielerin offen ĂŒber KrebserkrankungSymbolbild fĂŒr einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Miesmuscheln kochen: Dies sollten Sie beachten

om (CF)

Aktualisiert am 21.10.2014Lesedauer: 2 Min.
Frische Miesmuscheln erkennen Sie an der geschlossenen Schale
Frische Miesmuscheln erkennen Sie an der geschlossenen Schale (Quelle: /Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Miesmuscheln kochen Sie denkbar einfach. Allerdings sollten Sie bei der Zubereitung einige Regeln beachten, damit es richtig lecker wird und keine verdorbenen Muscheln verzehrt werden. Erfahren Sie hier, wie es geht.

Miesmuscheln kochen: Mit grĂŒndlicher Vorbereitung beginnen

Bevor Sie Miesmuscheln kochen können, mĂŒssen sie grĂŒndlich gereinigt werden. SpĂŒlen Sie die Muscheln vor der Zubereitung grĂŒndlich unter kaltem Wasser ab. HartnĂ€ckigen Sand und andere Verschmutzung entfernen Sie am besten mit einer BĂŒrste. Achten Sie beim Putzen darauf, ob die Muscheln noch komplett geschlossen sind.

Ist die Schale bereits geöffnet oder beschĂ€digt, mĂŒssen diese Muscheln aussortiert werden. Sie könnten nĂ€mlich bereits verdorben sein. Sollten Sie unsicher sein, ob eine Muschel schon geöffnet ist oder nicht, klopfen Sie einmal mit einem Löffel gegen die Schale. Wenn sich der Spalt danach schließt, kann die Muschel verwendet werden.


Diese Fischsorten können sie bedenkenlos essen

ErnÀhrungsexperten empfehlen ein bis zwei Mal Fisch pro Woche.
Eine einfache Orientierung sind die Labels des Marine Stewardship Council (MSC).
+8

Falls an der Muschel noch ein Faden – der sogenannte Muschelbart – hĂ€ngt, schneiden Sie ihn vor der Zubereitung mit einem kleinen KĂŒchenmesser ab.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Preise fĂŒr Wohnungen und HĂ€user sind drastisch gestiegen
Mehrere EinfamilienhÀuser entstehen am Leipziger Stadtrand: HÀuser und Wohnungen in Deutschland haben sich das vierte Quartal in Folge um mehr als zehn Prozent verteuert.


In zehn Minuten auf dem Tisch: Miesmuscheln kochen rasend schnell

Miesmuscheln kochen Sie klassischerweise in einem Sud aus Weißwein. Die Zubereitung ist kinderleicht. Folgende Zutaten benötigen Sie:

  • 1 1/2 kg Miesmuscheln
  • 1 GemĂŒsezwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Möhre
  • 1 Stangen Staudensellerie
  • 1 kleine Stange Lauch
  • 1 EL Butter
  • 1 Lorbeerblatt
  • etwa 10 Wachholderbeeren
  • Pfeffer, Salz
  • 1 Glas trockener Weißwein

Schwitzen Sie zunĂ€chst die klein geschnittene Möhre, Sellerie, Zwiebeln, Lorbeerblatt und Lauch mit einigen Wacholderbeeren in etwas Butter an. Dann wird nach Geschmack Wasser, Wein oder eine Kombination aus beidem angegossen. WĂŒrzen Sie nach Geschmack mit Salz und frisch gemahlenen Pfeffer.

Die MeeresfrĂŒchte werden dann fĂŒr etwa acht bis zehn Minuten gekocht, bis sie sich öffnen. Wenn Sie Miesmuscheln kochen, muss der Topf mehrmals geschĂŒttelt werden. So gelangen die oben liegende Tiere nach unten in den Sud. Muscheln, die sich bei der Zubereitung nicht geöffnet haben, sollten Sie nicht essen. Es besteht die Gefahr, dass sie verdorben sind. Tipp: Die MeeresfrĂŒchte können Sie auch in einer fruchtigen Tomatensoße zubereiten.

Dazu wird in der Regel Weißbrot gereicht. Auch die französische Variante "Moules frites" mit Pommes frites ist sehr beliebt.

Auch gebraten ein Genuss

Wie KĂŒchenchef Achim Deserno gegenĂŒber der "Augsburger Allgemeinen" erklĂ€rt, sind Miesmuscheln auch gebraten eine Delikatesse. Das ginge zudem viel schneller als das klassische Garen im Sud. Braten Sie dazu die Muscheln mit italienischem Speck und Schalotten und löschen Sie das Ganze mit Weißwein ab. Zur Verfeinerung können Sie noch einen Schuss Sahne dazugeben und fertig ist die leckere Mahlzeit aus den Schalentieren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ratgeber
aufgetautes Fleisch HaltbarkeitEier kochenGranatapfel schneidenHalloumi KĂ€seHefeteig aufbewahrenKaki Kartoffelsalat RezeptMango schneidenMindesthaltbarkeitsdatum PassionsfruchtPetersilienwurzelPomelorote Betesind Eier noch gut?Staudensellerie zubereitenUnterschied Mandarine ClementineUnterschied Rosinen SultaninenUnterschied Sardinen Sardellenwelches Fleisch fĂŒr Sauerbraten?

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website