• Home
  • Leben
  • Essen & Trinken
  • Nüsse
  • Macadamia: Wie gesund ist die die Königin der Nüsse?


Nachrichten
Ratgeber-Artikel

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Wie gesund sind Macadamianüsse?

Von t-online, dpa, cch

Aktualisiert am 09.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Macadamia: Die Nüsse enthalten viele Ballaststoffe.
Macadamia: Die Nüsse enthalten viele Ballaststoffe. (Quelle: Amarita/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFriedrich Merz liegt im KrankenhausSymbolbild für einen TextAlle Tesla-Ladesäulen sind illegalSymbolbild für einen TextLkw-Fahrer fleht auf A40 um HilfeSymbolbild für ein VideoUnglaubliche Szenen im FreibadSymbolbild für einen TextNew York befürchtet Ausbruch von PolioSymbolbild für einen TextLego siegt vor GerichtSymbolbild für einen TextSt. Pauli spielt mit besonderem TrikotSymbolbild für einen TextNeuer Tabellenführer in der 2. LigaSymbolbild für einen TextSchicksalsschlag für Claudia EffenbergSymbolbild für einen TextGoldschakal reißt Schafe in BayernSymbolbild für einen TextMann stirbt während Fahrt auf AutobahnSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Schauspielerin teilt Oben-ohne-FotoSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Die Macadamia gilt als die Königin der Nüsse. Auch in Sachen Kalorien stellt sie dies unter Beweis. Ist sie trotzdem gesund?

Das Wichtigste im Überblick


  • Macadamia: Nährwerte
  • Mehr Kalorien als andere Nüsse
  • So knackt man die Schale der Macadamia
  • Verwendung der Macadamianüsse
  • Macadamiaöl in Kosmetika

"Kindal Kindal" werden sie von den Ureinwohnern genannt. Macadamianüsse stammen ursprünglich aus dem australischen Regenwald, wo sie seit Jahrhunderten als nahrhafte Nüsse geschätzt werden. Es war ein weiter Weg von den Bäumen des Regenwaldes in die Supermärkte der Welt.


Wissenswertes rund um die Nuss

In der Botanik wird zwischen Nüssen und Kernen unterschieden – im Volksmund wird der Begriff Nuss allerdings für beide Arten benutzt.
Mandeln sind Steinfrüchte. Denn die Früchte des Mandelbaums enthalten einen Steinkern, in dem sich ein Samen – also die Mandel – befindet.
+10

Macadamia: Nährwerte

Ein Blick auf die Nährwerte der Macadamia macht deutlich, dass die Macadamianuss viel zu bieten hat. Einhundert Gramm der Nüsse enthalten

  • 7,5 Gramm Eiweiß,
  • vier Gramm Kohlenhydrate und
  • 16 Gramm Ballaststoffe.

Der Haken der Nuss liegt jedoch in den 73 Gramm Fett – damit ist die Macadamia auch reich an Kalorien.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
So füllen Sie die Grundsteuererklärung bei Elster richtig aus
Elster-Portal (Symbolbild): Die Grundsteuerfeststellungserklärung müssen Eigentümer in der Regel elektronisch abgeben.


Bei den enthaltenen Fetten handelt es sich um gesunde ungesättigte Fettsäuren, die den Cholesterinspiegel im Blut senken und so Herzerkrankungen vorbeugen können. Zusätzlich enthalten die Nüsse

  • Magnesium,
  • Phosphor,
  • Kalzium und
  • B-Vitamine.

Sie sind für gesunde Knochen und starke Nerven wichtig. Die Macadamia ist also gesund, solange sie nicht übermäßig verzehrt wird.

Macadamianüsse überzeugen mit einem intensiven nussigen Geschmack, sind dazu leicht süßlich und haben ein buttriges, feines Aroma.

Mehr Kalorien als andere Nüsse

Beim übermäßigen Genuss können sich die vielen Kalorien in den Macadamia negativ auswirken: Wenn Sie etwa einhundert Gramm der leckeren Nüsse essen, nehmen Sie mehr Kalorien zu sich als durch den Verzehr von ein bis zwei Schokoriegeln.

Außerdem werden die Nüsse häufig als Knabberei gesalzen angeboten. Die Nährwerte werden so durch eine große Menge Salz ergänzt, was zu erhöhtem Blutdruck führen kann. Weil zu viel Salz generell nicht gesund ist, sollten Sie lieber zu ungesalzenen Produkten greifen.

Wenn die Portion aus ungefähr zehn ungesalzene Nüssen besteht, profitiert man von den gesundheitsfördernden Nährwerten und die Anzahl an Kalorien hält sich bei dieser Menge auch im Rahmen – so sind Macadamianüsse in der Tat gesund.

So knackt man die Schale der Macadamia

Ungeschälte Macadamianüsse sind nur schwer zu knacken. Denn die kleine Nuss mit ihrem buttrigen, süßlichen Aroma ist von einer harten Schale umgeben. Die Nüsse rutschen schnell aus Handnussknackern heraus, dabei kann man sich leicht die Finger quetschen. Nussknacker mit einem Gewinde, bei denen die Nuss in einer Art Tasche liegt, sind besser. Dann dreht man den Metallstift Stück für Stück herunter, bis die Schale bricht.

Wer so einen speziellen Nussknacker nicht im Haushalt hat, kann es auch mit einem Hammer versuchen. Dazu die Nuss mit einem Handnussknacker auf der Arbeitsplatte festhalten und vorsichtig mit einem Hammer darauf schlagen. Etwas einfacher geht es, wenn die Nüsse tiefgefroren sind. Dann springen die Schalen schneller. Aber: Auch bei dieser Variante muss man vorsichtig sein, da man leicht abrutschen kann.

Verwendung der Macadamianüsse

Die samtige, feine Konsistenz der Kerne prädestiniert sie für süße Cremes, Eis und Füllungen. Auch als Gebäck, etwa in Keksen oder Kuchen eignen sie sich hervorragend.

Wie die meisten Nüsse passt der australische Exportschlager auch gut zu Käse und Salaten – oder Sie genießen die Macadamia einfach als Snack für zwischendurch.

Macadamiaöl in Kosmetika

Das Öl der Nüsse des Macadamiabaums wird nicht nur als Speiseöl, sondern auch in der Kosmetik eingesetzt. Es enthält einen hohen Anteil an einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren wie Palmitoleinsäure. Es ist ein Bestandteil der hauteigenen Lipide in der Oberhaut, wie der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW) in Frankfurt erklärt. Außerdem enthält das Öl wertvolle Inhaltsstoffe wie die Vitamine A, B, E und Mineralien. Das Öl wirkt hautglättend, weichmachend und regenerierend.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ratgeber
aufgetautes Fleisch HaltbarkeitEier kochenGranatapfel schneidenHalloumi KäseHefeteig aufbewahrenKaki Kartoffelsalat RezeptMango schneidenMindesthaltbarkeitsdatum PassionsfruchtPetersilienwurzelPomelorote Betesind Eier noch gut?Staudensellerie zubereitenUnterschied Mandarine ClementineUnterschied Rosinen SultaninenUnterschied Sardinen Sardellenwelches Fleisch für Sauerbraten?

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website