Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Getränke > Alkoholische Getränke > Cocktails >

Heißer Hugo: Ein Rezept für kalte Tage

...

Nicht nur im Sommer  

Heißer Hugo: Ein Rezept für kalte Tage

13.02.2015, 16:22 Uhr | uc (CF), anni

Heißer Hugo: Ein Rezept für kalte Tage. Einen Heißen Hugo können Sie nach Belieben variieren – verfeinern Sie ihn zum Beispiel mit Zimtstangen oder Ingwer. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Einen Heißen Hugo können Sie nach Belieben variieren – verfeinern Sie ihn zum Beispiel mit Zimtstangen oder Ingwer. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Auf einen leckeren Hugo müssen Sie im Winter nicht unbedingt verzichten: Heißer Hugo nennt sich die winterliche Abwandlung des vielleicht beliebtesten Sommerdrinks der vergangenen Jahre. Mit dem folgenden Rezept können Sie das leckere Getränk mit Holundergeschmack auch an kalten Tagen genießen.

Der Sommerdrink in der Wintervariante

Von Südtirol über München nach ganz Deutschland: Hugo hat sich in den vergangenen fünf Jahren – neben dem Vorläufer "Spritz Aperol" – als hipper Sommer-Cocktail in den Bars und Biergärten der Republik etabliert.

Und auch im Winter müssen Sie nicht auf den frischen Geschmack von frischer Minze und Holunderblüten verzichten. Die warme Variante des Getränks nennt sich schlicht Heißer Hugo, erobert allmählich die Weihnachtsmärkte und könnte mit seinem vorzüglichen Geschmack im Winter erneut Trends setzen.

Rezept: Zutaten für Heißen Hugo

Wenn Sie nach einer winterlichen Abwechslung zum Glühwein suchen, können Sie Heißen Hugo auch ganz einfach – in etwa zehn Minuten – zu Hause zubereiten. Folgende Zutaten brauchen Sie laut einem Rezept des Magazins "Lecker" für etwa acht Gläser des Winter-Drinks:

  • 1,5 l trockenen Weißwein
  • etwa 350 ml Holunderblütensirup
  • 8 Zweige Minze
  • 1 Limette (Saft und abgeriebene Schale)

Zubereitung des Szene-Getränks

Und so wird aus den Zutaten der Heiße Hugo gemixt: Gießen Sie Weißwein, Holunderblütensirup und Limettensaft in einen Topf. Erhitzen Sie das Ganze zusammen mit der abgeriebenen Schale der Limette. Bringen Sie das Gemisch aber nicht zum Kochen, da sich sonst der Alkohol verflüchtigt.

Wie viel Sirup Sie verwenden, hängt von der Weinsorte und Ihrem eigenen Geschmack ab: Probieren Sie einfach verschiedene Dosierungen aus, um die optimale Menge zu bestimmen. Üblicherweise gilt: Je trockener der Wein, desto mehr Sirup. Serviert wird der Heiße Hugo in hitzeresistenten Gläsern, dekoriert mit einem Zweig Minze – gerade in der Adventszeit eignen sich auch Zimtstangen als Dekoration.

Tipp: Wer den Wein im Winter würziger mag, kann statt normalem Weißwein auch weißen Glühwein für den Heißen Hugo verwenden.

Alkoholfreie Variante mit Ginger Ale

Mit Ginger Ale können Sie eine schmackhafte alkoholfreie Variante des Heißen Hugo zaubern. Erhitzen Sie dazu die Kräuterlimonade einfach anstelle des Weißweins mit Holunderblütensirup und Limettensaft. Natürlich können Sie statt Ginger Ale auch alkoholfreien Sekt verwenden – falls Sie das Kräuter-Aroma der Limonade nicht mögen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Getränke > Alkoholische Getränke > Cocktails

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018