Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Edeka: Brot-Rückruf wegen Metall- und Kunststoffteilen

Metall- und Kunststoffteile  

Edeka ruft Brot zurück

03.04.2019, 18:15 Uhr | dpa

 (Quelle: t-online.de)
Produktrückruf: Das sind Ihre Rechte

Lebensmittel, Spielzeug, Smartphones – kaum ein Tag, an dem Hersteller ihre Produkte nicht zurückrufen. Was sind Ihre Rechte als Verbraucher? t-online.de klärt auf.

Produktrückruf: Was sind Ihre Rechte als Verbraucher? t-online.de klärt auf. (Quelle: t-online.de)


Die Supermarktkette Edeka ruft Brot aus ihren Backstationen zurück. In dem Produkt könnten sich vereinzelt Metall- und Kunststoffteile befinden. Welche Brotsorte betroffen ist.

Kürbiskernbrot, das in Backstationen in einigen Edeka-Supermärkten verkauft worden ist, ist vom Hersteller Aryzta Food Solutions zurückgerufen worden. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass sich Metall- oder Kunststoffteile in einzelnen Broten befänden, teilt die Firma mit.

Folgende Produkte sind von dem Rückruf betroffen:

  • Kürbiskernbrot (500 Gramm) von Aryzta Food Solutions
    Verkauf seit: 12. März 2019
    Mindesthaltbarkeitsdatum: 27.02.2020
    Charge/Lot-Nr.: 0007903600

Warenrückruf: Das Kürbiskernbrot (500g) von Aryzta Food Solutions kann Metall- und Kunststoffteile enthalten. (Quelle: Hersteller)Warenrückruf: Das Kürbiskernbrot (500g) von Aryzta Food Solutions kann Metall- und Kunststoffteile enthalten. (Quelle: Hersteller)

Verkauf nicht in allen Edeka-Märkten

Die Brote wurden in den Großräumen München, Ingolstadt, Augsburg und Regensburg und in der Stadt Scheidegg (alle Bayern), in Stadtallendorf und Homberg (beide Hessen), Chemnitz (Sachsen) und Vlotho (Nordrhein-Westfalen) verkauft. 


Verbraucher, die das Brot gekauft haben, erhalten auch ohne Vorlage des Kassenbons ihr Geld zurück.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE

shopping-portal