EDEKA

Viele Verbraucher steigen auf günstigere Lebensmittel um

Die rasante Teuerung lässt Kunden immer häufiger zu preiswerteren Lebensmitteln greifen. Bei den Eigenmarken der großen Supermarktketten beispielsweise erhöht das auch in ...

Einkauf

Manche Produktmarken haben es geschafft; Konsumenten verbinden ihre Namen automatisch mit Qualität. Eine Studie zeigt, welche Unternehmen das größte Vertrauen genießen.

Supermarktregal: In Sachen Nahrungsmittel vertrauen Konsumenten vor allem Dr. Oetker. (Symbolbild)

Viele der rund elf Millionen Hunde in Deutschland erhalten von Frauchen oder Herrchen Nassfutter. Eine Tagesration für einen mittelgroßen Hund gibt es schon für 83 Cent. Gehört diese zu den Gewinnern bei Stiftung Warentest?

Hundefutter: Die Stiftung Warentest hat 22 Produkte für ausgewachsene Tiere unter die Lupe genommen und fast die Hälfte für "gut" oder "sehr gut" befunden.

Einige Süßigkeiten des Herstellers werden mit einer Reihe von Salmonellen-Erkrankungen in Europa in Verbindung gebracht. Die Schokolade sollte nicht mehr verzehrt werden. Aber wie erhalten Kunden nun ihr Geld zurück?

Kinder-Überraschungsei: Wegen mehr als 60 Fällen von Salmonellen-Erkrankungen allein in Großbritannien hat Ferrero knapp zwei Wochen vor Ostern einige Chargen an Kinder-Überraschungseiern zurückgerufen. Und noch einiges mehr.

Sojasteak oder Käseersatz finden immer öfter ihren Weg ins Supermarktregal. Doch wie ist es in Ostdeutschland, wo Fleisch traditionell noch...

Vegetarische oder vegane Produkte sind im Osten weniger stark nachgefragt als im Westen.

Die Inflation lässt die Preise in die Höhe schnellen. Da kostet der Wochenendeinkauf anstatt 50 gleich einmal 80 Euro oder gar mehr. Wir haben Supermarktverkäufer gefragt, wie man beim Einkaufen sparen kann. 

Eine Mutter mit Kind am Kühlregal: Insidertipps helfen beim günstigen Einkauf.
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

Schlechte Nachrichten für Fruchtsaftliebhaber: Die Getränke der beliebten Marken von Eckes-Granini sollen in Zukunft teurer werden. Warum Hohes C, Fruchttiger, Yo und Co. bald mehr kosten sollen.

Fruchtsäfte von Eckes-Granini: Die beliebten Getränke sollen teurer werden.

Eine neue Studie hat untersucht, in welchen Supermärkten es Menschenrechtsverletzungen bei den Lieferketten gibt. Edeka reagiert nun auf die Ergebnisse und kritisiert die Organisation.

Eine Frau kauft in einem Discounter: Ein Supermarkt schneidet bei einer Studie besonders schlecht ab.

In diesen Tagen fällt in fast allen Bundesländern die Maskenpflicht für Einkauf oder Freizeit. Trotzdem gibt es noch einige Geschäfte und Freizeiteinrichtungen, die den Schutz weiterhin verlangen.

Maskenpflicht im Supermarkt: Künftig könnten die Masken in Geschäften immer seltener werden.
  • Sandra Simonsen
Von Sandra Simonsen

Die Inzidenzen sind auf einem Rekordniveau, dennoch lockert der Bund die Corona-Maßnahmen. Viele Geschäfte wollen dabei nicht strenger sein als die Politik. Mehrere Händler kündigen daher das Ende der Maskenpflicht an.

Will nicht strenger sein als der Bund: Die Möbelkette Ikea soll nach Medienangaben die Maskenpflicht ab April fallenlassen.

Verbraucher in Deutschland bekommen die Folgen des Ukraine-Kriegs nicht nur beim Tanken und Heizen zu spüren. Auch Lebensmittel werden...

Die Lebensmittelpreise in Deutschland dürften nach Einschätzung der Handelsbranche weiter deutlich zulegen - und bei Aldi wird das schon ab Montag zu spüren sein.

In Berlin fällt die Maskenpflicht im Supermarkt schon heute. Die Freude hält sich in Grenzen: Eine Mitarbeiterin ekelt sich vor Kunden – und ein Risikopatient will nicht zur Zielscheibe werden.

Sara Gluvic sorgt sich vor dem Ende der Maskenpflicht: Im Einzelhandel erwartet sie ekelerregende Situationen.
Von Katharina Weiß

"Öko-Test" hat Aufschnitt ohne Fleisch ins Labor geschickt. Mehr als die Hälfte der veganen Produkte fiel durch den Test – wegen zu hoher Gehalte an umstrittenen Inhaltsstoffen.

Vegane Salami: "Öko-Test" hat fleischlose Alternativen zu Salami, Lyoner, Schinkenwurst und Mortadella getestet. (Symbolbild)

Weißwein, Rosé oder Rotwein? Für diejenigen, die sich ohne Geschmackstest vor dem Regal im Supermarkt nicht entscheiden können, gibt es jetzt eine Lösung – und die ist sogar gratis. 

Weinauswahl im Supermarkt (Symbolbild): Ein Weinprobe-Automat kann künftig bei der Entscheidung helfen.

Viele ehemalige Politiker und Beamte arbeiten als Berater für eine Lobbyfirma. Die vertritt große deutsche und internationale Konzerne. Auch der ehemalige SPD-Abgeordnete Johannes Kahrs gehört dazu. 

Für Eutop knüpfen sie Kontakte im Bundestag: Zahlreiche, auch prominente Ex-Politiker haben sich ins Lobbyregister eingetragen.
  • Jonas Mueller-Töwe
Von Jonas Mueller-Töwe

Manche Supermarktregale sind dieser Tage leerer als sonst: Raps- und Sonnenblumenöl werden knapp. Die Gründe dafür sind vielfältig. Der Krieg in der Ukraine könnte die Engpässe noch verstärken.

Sonnenblumenöl: In manchen Supermärkten ist die Auswahl derzeit nicht besonders groß.

Da kann einem die Lust auf Tee schon mal vergehen: "Öko-Test" hat in einigen Produkten Spritzmittel nachgewiesen. Darunter eines, das dem Erbgut schaden könnte.

Früchtetee: "Öko-Test" hat 18 Tees im Beutel und zweimal losen Tee überprüft.

Die Corona-Pandemie geht ins dritte Jahr – doch eines hat sich nicht geändert: Die Deutschen stehen weiter vor leeren Toilettenpapierregalen. Wie groß ist das Problem derzeit? 

Frau vor leerem Klopapierregal (Symbolbild): Hamstern die Deutschen etwa schon wieder?
  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft

Die Olympischen Winterspiele 2022 werden überschattet vom Ausbruch der Omikron-Variante in China. Die Führung der Volksrepublik steht wegen Völkermord in der Kritik. Das stört die Sponsorenfirmen offenbar nicht.

Claudia Pechstein und Francesco Friedrich bei der Eröffnungsfeier (Symbolbild): Die Winterspiele sind umstritten.
  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft

Real bleibt Real: Für eine große Zahl an Supermärkten geht es unter alter Flagge weiter. Jetzt ist bekannt, welche Märkte das sind. Die komplette Liste finden Sie hier.

Das Logo von Real an einer Filiale der Kette: An einer Reihe von Geschäften bleiben sie hängen.

Shoppen für alle: Ein Ende der 2G-Regel im Einzelhandel fordern nun die großen Supermarktketten Edeka, Rewe, Aldi, Lidl und Kaufland. Dabei sind sie selbst gar nicht von den Einschränkungen betroffen.

Masken für alle (Symbolbild): Im Lebensmittelhandel darf jeder unabhängig vom Impfstatus einkaufen. Die großen Supermarktketten fordern nun die gleichen Regeln für den Einzelhandel.

Der Streit zwischen Eckes-Granini und Edeka geht weiter. Das Unternehmen hat vor Gericht erwirkt, dass der Supermarkt-Riese einen bestimmten Saft nicht mehr verkaufen darf – wegen seiner Verpackung.

Edeka: Die Supermarktkette musste Saft der Marke Albi aus dem Sortiment nehmen.

Schokoladenhersteller Lindt hat zwei neue Sorten von Lindor kreiert. Allerdings sind die Schokoladenkugeln jeweils nur für eine begrenzte Zeit im Handel erhältlich.

Schokolade im Supermarkt: In diesem Jahr kommen zwei Sorten von Lindor zeitweise hinzu.

Das Aus der Warenhauskette Real zieht sich bereits seit Monaten hin. Nun steht bei neun weiteren Filialen fest, wann die Türen endgültig schließen.

Eine Real-Filiale in Düsseldorf (Symbolbild): Die Warenhauskette wird nach und nach aufgelöst, nun steht bei neun Häusern die Schließung fest.Westfalen Deutschland *** Düsse

Supermarktkunden müssen sich im neuen Jahr auf einige Neuerungen einstellen. Bei Edeka, Kaufland und anderen Ketten tut sich was – insbesondere in den Kühlregalen und an der Kasse.

Penny-Mitarbeiterin bei der Arbeit (Symbolbild): Die Discounterkette will 2022 auch auf Joghurt und Käse die Haltungsform der Tiere ausweisen.

Am 31. Dezember dürfen die Geschäfte grundsätzlich fast überall bis Mitternacht geöffnet haben. Allerdings schließen viele Läden schon wesentlich eher. Worauf Sie sich einstellen sollten.

Einkaufen: Viele Supermärkte haben am 31. Dezember noch bis 18 Uhr geöffnet. (Symbolbild)
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

Eine Zutat für das Weihnachtsmenü vergessen? In Hamburg ist das auch an den Feiertagen in einigen Supermärkten möglich. t-online gibt Ihnen einen Überblick über die geöffneten Märkte.

Einkauf in einem Supermarkt (Symbolbild): In einigen Märkten kann man auch an den Weihnachtstagen noch letzte Einkäufe tätigen.

Trotz Weihnachtsfeiertagen ein paar Besorgungen machen: In der Hauptstadt ist das zum Glück möglich. t-online gibt Ihnen einen Überblick über die geöffneten Supermärkte in Berlin.

Lebensmittel liegen in einem Einkaufswagen (Symbolbild): Auch an den Weihnachtstagen haben einige Berliner Geschäfte geöffnet.

Mit der Corona-Krise verbinden viele Deutsche nicht nur Masken oder Lockdowns. Auch Toilettenpapier spielt eine Rolle im kollektiven Gedächtnis. Nun kündigt ein führender Hersteller drastische Preiserhöhungen an.

Eine Frau kauft Zewa-Toilettenpapier (Symbolbild): Der Hersteller Essity will die Preise drastisch anheben.
  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft

Die Supermarktkette Edeka ruft ein Tiefkühlprodukt zurück. In kleinen Schnitzeln könnten sich unter Umständen Plastikteile befinden.

Rückruf: Hersteller rufen häufig Produkte aufgrund gefährlicher Mängel zurück.

Im September sind die Säfte von Granini aus dem Sortiment von Edeka verschwunden. Nun hat der Supermarkt einen Ersatz gefunden – der mit seinem neuen Design dem Hersteller von Granini nicht gefallen dürfte.

Granini-Säfte: Bei Edeka werden sie derzeit nicht verkauft.

Ist teurer immer besser? Nein. Denn hinter vielen No-Name-Produkten und Eigenmarken der Supermarktketten und Discounter stecken Hersteller bekannter Marken. Welches Produkt ist von wem?

Supermarkt: Ein Blick auf Verpackungen kann Geld sparen.

Im Herbst stehen wie jedes Jahr Preiskämpfe zwischen Supermärkten und Herstellern an. Derzeit liegen Edeka und L'Oréal im Clinch. Laut einem Bericht sollen offenbar 150 Kosmetikprodukte aus den Regalen verschwinden.

Edeka-Supermarkt: Der Händlerverbund will höhere Herstellerpreise nicht akzeptieren.

Zahlreiche Feinkostsalate des Herstellers Homann Feinkost GmbH werden zurückgerufen. Die Produkte wurden sowohl unter dem Markennamen Homann als auch Gut&Günstig sowie K-Classic verkauft.

Rückruf: Hersteller rufen häufig Produkte aufgrund gefährlicher Mängel zurück.

89 Cent für ein Kilogramm Bananen aus Kolumbien, aber 2,99 Euro für ein Kilogramm Äpfel aus Deutschland. Wieso sind exotische Früchte so billig? Warum ist Bio manchmal genauso teuer wie Nicht-Bio?

Bananen: Die Preise für Bananen unterliegen starken schwankungen.
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website