Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Rückruf wegen Erstickungsgefahr: Aldi nimmt Eiswürfelset aus dem Sortiment

Erstickungsgefahr  

Aldi ruft Eiswürfelset zurück

11.07.2020, 13:14 Uhr | cch, t-online.de

Produktrückruf: Das sind Ihre Rechte

Lebensmittel, Spielzeug, Smartphones – kaum ein Tag, an dem Hersteller ihre Produkte nicht zurückrufen. Was sind Ihre Rechte als Verbraucher? t-online.de klärt auf.

Was tun bei Lebensmittel- und Produktrückruf: Welche Rechte habe ich als Verbraucher und wie gehe ich vor? (Quelle: t-online.de)


Aldi hat Behälter zum Herstellen von Eiswürfeln zurückgerufen. Der Grund: Sie sehen echten Früchten sehr ähnlich. Es besteht Erstickungsgefahr beim Verschlucken.

Die Firma Hanson Im- und Export aus Schleswig-Holstein hat das Produkt "Eiswürfelset, Sorte Früchte" der Marken "Home Creation" und "Crofton" zurückgerufen. Das geht aus einer Kundeninformation hervor. Das Set wurde bundesweit beim Discounter Aldi verkauft.

Rückruf bei Aldi: Plastikfrüchte sehen echten zu ähnlich

Das Eiswürfelset besteht aus mehreren kleinen Plastikfrüchten. Laut der Kundeninformation könne nicht ausgeschlossen werden, "dass der Artikel mit Lebensmitteln verwechselt wird". Teilstücke seien verschluckbar, es bestehe Erstickungsgefahr.

Von der Verwendung des Eiswürfelsets rät das Unternehmen dringend ab. Das Set wurde aus dem Verkauf genommen. Kunden, die das Produkt bereits erworben haben, werden gebeten, es in eine Aldi-Filiale zurückzubringen. Der Kaufpreis werde erstattet.

Rückruf: Alle Produktinfos auf einen Blick

Eiswürfelset: Das zurückgerufene Set besteht aus verschiedenen bunten Plastikfrüchten. (Quelle: Aldi / Hanson Im- und Export)Eiswürfelset: Das zurückgerufene Set besteht aus verschiedenen bunten Plastikfrüchten. (Quelle: Aldi / Hanson Im- und Export)

  • Artikel: "Eiswürfelset, Sorte Früchte"
  • Marken: "Home Creation" und "Crofton"
  • Verkauft bei: Aldi Nord
  • Verpackung: weißes Säckchen

Anzeichen einer Erstickungsgefahr: Atemnot ist ein deutliches Zeichen für Erstickungsgefahr. Auch wenn eine Person nicht mehr sprechen kann, deutet das darauf hin. Oft macht sie sich zudem durch starken Hustenreiz und pfeifende Atemgeräusche bemerkbar.

Lieferant hat Hotline zum Rückruf eingerichtet

Für Rückfragen hat der Lieferant Hanson Im- und Export eine Hotline eingerichtet. Sie ist unter folgender Telefonnummer erreichbar: 0800/568 656 86 (montags bis freitags von 8 bis 15 Uhr).

Andere Artikel des Lieferanten und andere Sorten des Artikels sind laut Kundeninformation nicht betroffen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal