Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken >

Rückruf der Bärchen-Wurst: Vorsicht vor Metallstaub

Wegen Metallstaub  

Hersteller ruft Bärchen-Wurst zurück

04.06.2021, 10:28 Uhr | jb, t-online

Produktrückruf: Das sind Ihre Rechte

Lebensmittel, Spielzeug, Smartphones – kaum ein Tag, an dem Hersteller ihre Produkte nicht zurückrufen. Was sind Ihre Rechte als Verbraucher? t-online.de klärt auf.

Was tun bei Lebensmittel- und Produktrückruf? Welche Rechte habe ich als Verbraucher und wie gehe ich vor? (Quelle: t-online.de)


Wegen Qualitätsmängel bei der Marke Reinert Bärchen werden mehrere Wurstprodukte zurückgerufen. Besteht eine Gesundheitsgefahr? Was können Kunden tun?

Das Unternehmen The Family Butchers Germany (TFB) ruft vorsorglich seine Produkte Reinert Bärchen-Wurst zurück. Bei Qualitätskontrollen wurde Metallstaub auf den Lebensmitteln gefunden. 

Von dem Rückruf betroffen sind folgende Produkte:

Reinert Bärchen-Wurst
mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum vor und einschließlich dem 05.07.2021

 (Quelle: The Family Butchers) (Quelle: The Family Butchers)

Reinert Bärchen Geflügel-Wurst
mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum vor und einschließlich dem 01.07.2021 

 (Quelle: The Family Butchers) (Quelle: The Family Butchers)

Besteht eine Gesundheitsgefahr?

Laut der The Family Butchers Germany GmbH besteht "nach Prüfung und Einschätzung unabhängiger Sachverständiger keine Gesundheitsgefährdung". Der Rückruf der Reinert Bärchen-Wurst erfolge vorsorglich, erklärt das Unternehmen in seiner Pressemitteilung.

Was können Verbraucher tun?

Kunden, die die vom Rückruf betroffenen Produkte Reinert Bärchen-Wurst und Reinert Bärchen Geflügel-Wurst gekauft haben, können diese im Lebensmittelgeschäft, bei dem sie sie erworben haben, abgeben. Der Kaufpreis wird ihnen dann auch ohne Kaufbeleg erstattet.  

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: