HomeLebenEssen & Trinken

Achtung, Verdacht auf Plastik im Hack: Aldi und Lidl rufen Hackfleisch zurück


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSeoul: Nordkorea feuert Rakete abSymbolbild für einen TextZwei Kleinflugzeuge bei Gera abgestürztSymbolbild für einen TextTV-Star: Siebtes Kind mit Yoga-LehrerinSymbolbild für einen TextSchock-Moment: Ronaldo blutet starkSymbolbild für einen TextSchiffskollision auf der MoselSymbolbild für einen Text"Fiona" reißt Häuser in Kanada wegSymbolbild für einen TextDFB-Stars fliegen nicht mit nach EnglandSymbolbild für einen TextWiesn-Gast randaliert wegen BratwurstSymbolbild für einen TextSki-Olympiasieger hat HodenkrebsSymbolbild für einen TextBäckereikette senkt BrotpreiseSymbolbild für einen TextKirmes: Mädchen fliegt aus FahrgeschäftSymbolbild für einen Watson TeaserZDF: Experte sorgt für AufsehenSymbolbild für einen TextWie Nordic Walking die Knochen stärkt

Aldi und Lidl rufen Hackfleisch-Produkte zurück

Von t-online, aj

Aktualisiert am 20.07.2021Lesedauer: 1 Min.
Rückruf: Hersteller rufen häufig Produkte aufgrund gefährlicher Mängel zurück.
Rückruf: Hersteller rufen häufig Produkte aufgrund gefährlicher Mängel zurück. (Quelle: t-online.de/Alnader)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Hersteller ruft Hack zurück, das bei Aldi Nord und Lidl verkauft worden ist. In den Produkten könnten sich Plastikteilchen befinden. Welche Mindesthaltbarkeitsdaten und Chargen betroffen sind, lesen Sie hier.

Der Hersteller Westfalenland Fleischwaren ruft ein Rinderhack-Produkt zurück, weil im Fleisch womöglich rote Kunststoffteilchen stecken könnten. Betroffen seien Hack-Päckchen bei Aldi Nord und Lidl. Die Fremdkörper könnten bis zu drei Millimeter lang sein, teilte der Hersteller aus Münster in Nordrhein-Westfalen am Montagabend mit.


Die häufigsten Gründe für Lebensmittelrückrufe

Manchmal ist Käse mit E.coli-Bakterien verunreinigt: Die Bakterien können zum Beispiel zu Durchfall, Übelkeit und Fieber führen.
Auch Rückstände von Pflanzenschutzmitteln werden in Lebensmitteln oft entdeckt, etwa in Gewürzen. Laut dem Bundesinstitut für Risikobewertung kann etwa Ethylenoxid Krebs erzeugen und das Erbgut verändern.
+5

Der Rückruf gilt für die Bundesländern Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein sowie Teile von Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Diese Chargen sind betroffen

Packung Rinderhackfleisch XXL, 800g: Der Hersteller Westfalenland Fleischwaren ruft ein Rinderhack-Produkt zurück, weil im Fleisch womöglich rote Kunststoffteilchen stecken könnten.
Packung Rinderhackfleisch XXL, 800g: Der Hersteller Westfalenland Fleischwaren ruft ein Rinderhack-Produkt zurück, weil im Fleisch womöglich rote Kunststoff-Teilchen stecken könnten. (Quelle: Westfalenland Fleischwaren GmbH/dpa)

Folgendes Produkt bei Aldi Nord ist betroffen:

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Symbolbild für ein Video
Baerbock kontert Lawrow in knapp 20 Sekunden aus
  • Produkt: Meine Metzgerei Frisches Rinderhackfleisch XXL
  • Verpackung: 800g
  • Mindesthaltbarkeitsdatum: 20.07.2021 und 21.07.2021
  • Kennzeichnung: "DE NW 88888 EG"

Folgendes Produkt bei Lidl ist betroffen:

  • Produkt: Rinderhackfleisch im Schlauchbeutel
  • Verpackung: 500g, Landjunker
  • Mindesthaltbarkeitsdatum: 19.07.2021 und 20.07.2021

Auf beiden Artikeln ist das Hersteller-Identitätskennzeichen "DE NW 88888 EG" auf der Unterseite angegeben.

Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass dieses Produkt mit den Fremdkörpern verunreinigt sei, von einem Verzehr werde daher dringend abgeraten. Der Discounter habe die betroffene Ware schon aus dem Verkauf genommen.

Der Preis gekaufter Produkte werde bei der Rückgabe erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons. Andere Verbrauchsdaten und Packungsgrößen seien vom Rückruf nicht betroffen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Pressemitteilung von WestfalenLand
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Ann-Kathrin und Christian, "Die Küche brennt"
  • Claudia Zehrfeld
Von Claudia Zehrfeld
ALDILidlMünsterRückruf

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website