Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenEssen & Trinken

Rückruf: Vorsicht, Schimmel! Hersteller ruft geröstete Erdnüsse zurück


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextGrößter US-Sportstar tritt zurückSymbolbild für einen TextVerletzte Soldaten bei Puma-Panzer-UnfallSymbolbild für ein VideoRätsel um Kriegsschiff gelöstSymbolbild für einen TextAlarm: Marder paaren sich zu TodeSymbolbild für einen Text"Let's Dance": RTL wirft Profitänzer rausSymbolbild für einen TextFahrer dicker Autos sollen extra blechenSymbolbild für einen TextSportmoderatorin bekommt ihr erstes KindSymbolbild für einen TextBaumaterialien verteuern sich starkSymbolbild für einen TextRaúl Richter mit Freundin nackt im NetzSymbolbild für einen TextEurojackpot: neue Details zum GewinnerSymbolbild für einen TextVermisste radioaktive Kapsel aufgetauchtSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star: Fans in großer Sorge Symbolbild für einen TextSo zeigt sich ein Mini-Schlaganfall
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Hersteller ruft geröstete Erdnüsse zurück

Von dpa
Aktualisiert am 15.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Rückruf: Hersteller rufen häufig Produkte aufgrund gefährlicher Mängel zurück.
Rückruf: Hersteller rufen häufig Produkte aufgrund gefährlicher Mängel zurück. (Quelle: t-online.de/Alnader)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Hersteller ruft Erdnüsse zurück. Sie können mit Lagerschimmel befallen sein, heißt es in einer Mitteilung. Welche Charge und welches Mindesthaltbarkeitsdatum betroffen ist, lesen Sie hier.

Wegen eines möglichen Schimmelbefalls ruft der Hersteller Eurogroup Deutschland GmbH aus Langenfeld seine Erdnüsse in der Schale der Marke "Simply Sunny" zurück. Die gerösteten Erdnüsse seien möglicherweise von Lagerschimmel befallen, teilte der Hersteller mit.


Die häufigsten Gründe für Lebensmittelrückrufe

Manchmal ist Käse mit E.coli-Bakterien verunreinigt: Die Bakterien können zum Beispiel zu Durchfall, Übelkeit und Fieber führen.
Auch Rückstände von Pflanzenschutzmitteln werden in Lebensmitteln oft entdeckt, etwa in Gewürzen. Laut dem Bundesinstitut für Risikobewertung kann etwa Ethylenoxid Krebs erzeugen und das Erbgut verändern.
+5

Erdnüsse zurückgerufen: Diese Charge ist betroffen

Die Warnung betreffe die 400-Gramm-Packung mit der Chargennummer L2122723 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 02.08.2022, hieß es in dem auf dem Portal "lebensmittelwarnung.de" veröffentlichten Rückruf. Produkte mit anderen Mindesthaltbarkeitsdaten und Chargen seien nicht betroffen.

Rückruf: Eurogroup Deutschland GmbH ruft Erdnüsse in der Schale der Marke "Simply Sunny" zurück.
Rückruf: Eurogroup Deutschland GmbH ruft Erdnüsse in der Schale der Marke "Simply Sunny" zurück. (Quelle: lebensmittelwarnung.de/dpa-infocom/dpa)

Von dem Verzehr der betroffenen Erdnüsse werde dringend abgeraten. Kunden, die das Produkt gekauft haben, können es im jeweiligen Markt zurückgeben und bekommen den Kaufpreis erstattet. Die Vorlage des Kassenbons sei hierfür nicht nötig, teilte der Hersteller mit.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Backen ohne Mehl: So gelingen Kuchen, Brot und Pizza trotzdem
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
Rückruf

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website