Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenEssen & TrinkenRückrufe

Rückruf: Seitenbacher ruft Fitnessriegel zurück – krebserregender Inhaltsstoff


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextZDF stellt erfolgreiche Sendung einSymbolbild für einen TextNorovirus-Symptome bei ErwachsenenSymbolbild für einen TextTausende Ferkel sterben bei FeuerSymbolbild für einen TextPfand für Weinflaschen kommtSymbolbild für einen TextRussische Flüchtlinge gestrandetSymbolbild für einen TextToter in MüllpresseSymbolbild für einen TextMann verliert rund 40 BierkistenSymbolbild für einen TextPackt König Charles jetzt auch aus?Symbolbild für einen TextModeratorin reagiert auf RAF-VersprecherSymbolbild für einen TextEintrachtfans sprengen "Querdenker"-DemoSymbolbild für einen TextSeniorin mit vier Promille im Auto erwischtSymbolbild für einen Watson TeaserDeutsche Bahn: Zoff sorgt für LacherSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland – jetzt spielen
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Seitenbacher ruft Riegel zurück

Von t-online, lk

Aktualisiert am 26.10.2022Lesedauer: 1 Min.
Rückruf: Hersteller rufen häufig Produkte aufgrund gefährlicher Mängel zurück.
Rückruf: Hersteller rufen häufig Produkte aufgrund gefährlicher Mängel zurück. (Quelle: Alnader/t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Firma Seitenbacher ruft Fitnessriegel aus seinem Sortiment zurück. Grund dafür ist ein im Produkt enthaltener Stoff, der krebserregend sein könnte.

Der Lebensmittelhersteller Seitenbacher ruft zwei verschiedene Fitnessriegel zurück. In einer Kundeninformation teilte das Unternehmen mit, dass nicht ausgeschlossen werden könne, dass sich im Produkt der Stoff 2-Chlorethanol befinde.

Dabei handelt es sich um ein Abbauprodukt von Ethylenoxid. Die Verwendung von Ethylenoxid zum Abtöten von Bakterien, Viren und Pilzen ist aufgrund seiner gesundheitsgefährdenden Wirkung innerhalb der Europäischen Union verboten. Grund dafür sind die erbgutverändernden und krebserzeugenden Eigenschaften des Gases.

Der Hersteller rät daher vom Verzehr der Fitnessriegel ab.

Rückruf: Welches Produkt ist betroffen?

Rückruf: Das Lebensmittelunternehmen Seitenbacher rät vom Verzehr der Riegel ab.
Rückruf: Das Lebensmittelunternehmen Seitenbacher rät vom Verzehr der Riegel ab. (Quelle: Seitenbacher)
  • Artikel: Fitness-Riegel mit Schokolade
  • Hersteller: Seitenbacher
  • EAN: 4008391213852
Rückruf: Das Lebensmittelunternehmen Seitenbacher rät vom Verzehr der Riegel ab.
Rückruf: Das Lebensmittelunternehmen Seitenbacher rät vom Verzehr der Riegel ab. (Quelle: Seitenbacher)
  • Artikel: Fitness-Riegel ohne Schokolade
  • Hersteller: Seitenbacher
  • EAN: 4008391213753

Die betroffenen Artikel wurden bereits aus dem Verkauf genommen. Weitere Produkte des Herstellers sind nicht vom Rückruf betroffen.


Die häufigsten Gründe für Lebensmittelrückrufe

Manchmal ist Käse mit E.coli-Bakterien verunreinigt: Die Bakterien können zum Beispiel zu Durchfall, Übelkeit und Fieber führen.
Auch Rückstände von Pflanzenschutzmitteln werden in Lebensmitteln oft entdeckt, etwa in Gewürzen. Laut dem Bundesinstitut für Risikobewertung kann etwa Ethylenoxid Krebs erzeugen und das Erbgut verändern.
+5

Was können Kunden jetzt tun?

Betroffene Kunden können ein Bild des Produkts unter Angabe der persönlichen Kontaktdaten an die Mailadresse verbraucherservice@seitenbacher.de schicken.

Im Anschluss wird der Betrag zurückerstattet, entweder in Form eines Gutscheins für den Online-Shop oder als Geldbetrag. Den Riegel können Kunden entweder entsorgen oder an Seitenbacher schicken.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • seitenbacher.de: Kundeninformation
  • bfr.bund.de: "Gesundheitsrisiko von Ethylenoxid in Lebensmitteln"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Tiefkühlpizza von Netto zurückgerufen
Von Lara Kauffmann
EURückruf

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website