Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeLebenFamilieErziehung

Großeltern sollten Geschenke für die Enkel absprechen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEx-Nationaltorwart attackiert DFBSymbolbild für einen TextNächste Woche kommt die KälteSymbolbild für einen TextRealitystar spricht über Affäre mit HarrySymbolbild für einen TextÖsterreichs Bahnen stehen stillSymbolbild für einen TextNeonazis randalieren in SkiortSymbolbild für einen TextKims Auftritt heizt Spekulationen anSymbolbild für einen TextDarum läuft heute kein neuer "Tatort"Symbolbild für einen TextCamilla bricht mit alter TraditionSymbolbild für ein VideoMann entdeckt seltsame Kreatur am StrandSymbolbild für einen TextDésirée Nick nackt hinter GlitzervorhangSymbolbild für einen Text"Kampfkatzen": Tierheim schlägt AlarmSymbolbild für einen Watson TeaserWM: Spieler nach Hymne ausgewechseltSymbolbild für einen TextSpiel erweckt Elfenwelt zum Leben
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Großeltern sollten Geschenke mit den Eltern besprechen

Von dpa
11.11.2016Lesedauer: 1 Min.
Beim passenden Geschenk ist die Freude groß.
Beim passenden Geschenk ist die Freude groß. (Quelle: Westend61/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Schenken macht allen Großeltern Spaß. Über das passende Geschenk gehen die Vorstellungen aber manchmal auseinander. Damit es bei den Enkeln keine langen Gesichter gibt, sollten Großeltern ihre Ideen mit den Eltern besprechen, raten Experten.

"Die Kinder sind heute weiter als Kinder vor 50, 60 Jahren in dem entsprechenden Alter und haben oft andere Wünsche", sagt Ursula Lenz von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen. Deshalb rät sie allen Großeltern, ihre Geschenkideen vorab mit den Eltern zu besprechen. Sie wissen am besten, was ihren Kindern gefällt.

Dabei sollten Großeltern nicht einfach die Eltern nach einer Geschenkidee fragen, sondern sich durchaus ihre eigenen Gedanken machen. Besonders geeignet seien gemeinsame Unternehmungen, findet Lenz. Das sollte etwas sein, das den Enkeln, aber auch den Großeltern Spaß macht.

Festen Termin ausmachen

Am besten machen Großeltern und Enkel gleich ein festes Datum aus, an dem das Geschenk eingelöst wird. "Das fördert die Vorfreude, und man läuft nicht Gefahr, dass immer etwas dazwischenkommt."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Diese Rechte haben Kinder
  • Claudia Zehrfeld
Von Claudia Zehrfeld
Ratgeber
Briefportochinesisches HoroskopGlückwünsche zur GeburtJugendschutzgesetz Kindergeld AuszahlungstermineTag der Arbeit

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website