Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeLebenFamilieFreizeitHaustiere

So reagieren Hunde auf den Tod ihrer Artgenossen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoFrost und Schnee am WochenendeSymbolbild für ein VideoUkraine findet atomwaffenfähige RaketeSymbolbild für ein VideoMeuterei unter russischen SoldatenSymbolbild für einen TextGirokarte: Funktion wird abgeschafftSymbolbild für einen TextNovum in WM-HistorieSymbolbild für einen Text43-Jähriger ersticht TankstellenpächterSymbolbild für ein VideoDeutsche Erfindung beeindrucktSymbolbild für einen TextARD: Diese Sendungen fallen heute ausSymbolbild für einen TextKlopapier wird immer teurerSymbolbild für einen TextSilbereisen-Show schlecht wie nieSymbolbild für einen TextStunden zu spät: Abgeordnete im ICE-ChaosSymbolbild für einen Watson TeaserHelene Fischer offenbart große ZweifelSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

So reagieren Hunde auf den Tod ihrer Artgenossen

Von dpa-tmn
Aktualisiert am 29.09.2022Lesedauer: 1 Min.
Schmerzlich vermisst: Wenn Hunde ihre Spielkameraden verlieren, zeigt sich ihre Trauer auch in ihrem Verhalten.
Schmerzlich vermisst: Wenn Hunde ihre Spielkameraden verlieren, zeigt sich ihre Trauer auch in ihrem Verhalten. (Quelle: Orbon Alija/Getty Images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wenn ein Hund in einem Haus mit mehreren Vierbeinern stirbt, schmerzt das nicht nur die Besitzer. Auch seine tierischen Gefährten betrauern das Tier.

Nicht nur Menschen trauern um einen verstorbenen Hund, sondern auch die Artgenossen, die mit ihm zusammengelebt haben. Zu diesem Ergebnis ist eine Studie gekommen, die von Verhaltensbiologin Stefanie Riemer von "HundeUni – Wissenschaft trifft Praxis" (Wien) begleitet wurde.

So reduzierten die Hunde nach dem Tod ihres Artgenossen die Futteraufnahme, spielten weniger oder zeigten sich im Alltag ängstlicher. Dieses Verhalten zeige sich umso ausgeprägter, wenn die Hunde verwandt oder befreundet waren, so Riemer.

Hunde trauern bis zu mehrere Monate

Zwar könne man nicht sagen, ob Hunde das Konzept des Todes verstehen und dass der Artgenosse niemals wiederkomme, "aber wir wissen, dass sie ihn vermissen – das ist ganz eindeutig". Die Trauer habe bei den Hunden mehrere Wochen angehalten, mitunter sogar mehr als sechs Monate.


Die beliebtesten Hunderassen in Deutschland

Platz 1 – Mischlingshunde: Die Tiere, die von mehreren Rassen etwas haben, sind nach wie vor die beliebtesten in Deutschland.
Platz 2 – Labrador Retriever: Die beliebte Rasse gibt es in drei unterschiedlichen Farben.
+8

Dabei scheint es offenbar keine Rolle zu spielen, ob es noch eine Begegnung mit dem toten Artgenossen gab. "In bisherigen Studien hatte es keine messbare Auswirkung auf das Trauerverhalten von Hunden, ob sie ihren toten Hundepartner sehen konnten oder nicht", sagt Riemer. Im Zweifelsfall würde sie jedoch immer dazu raten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa-tmn
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Wie sich Ihr Stubentiger drinnen und draußen wohl fühlt
Ratgeber
Briefportochinesisches HoroskopGlückwünsche zur GeburtJugendschutzgesetz Kindergeld AuszahlungstermineTag der Arbeit

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website