t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeLebenFamilieHaustiere & Tiere

Warum fliegen Schwalben tief? Wissenswertes zur Bauernregel


Schlechtes Wetter
Warum fliegen Schwalben tief? Wissenswertes zur Bauernregel

t-online, om (CF)

Aktualisiert am 19.06.2024 - 12:52 UhrLesedauer: 1 Min.
Schwalben ruhen sich gern auf Stromleitungen aus.Vergrößern des BildesOb Hoch- oder Tiefdruck: Schwalben passen ihre Flughöhe meist der ihrer Insektenbeute an. (Quelle: Nature Picture Library/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Wenn Schwalben in ihrer Umgebung tief fliegen, dann müssen Sie sich auf schlechtes Wetter einstellen – so lautet eine alte Bauernregel. Stimmt das?

Kurz zusammengefasst:

  • Schwalben passen Flughöhe an Insekten an.
  • Insekten steigen bei Hochdruck auf, ziehen Schwalben mit.
  • Manche Schwalbenarten fliegen trotz Regen hoch, wenn die Luft warm genug ist.

Wer kennt sie nicht, die Bauernregel "Siehst du die Schwalben niedrig fliegen, wirst du Regenwetter kriegen. Fliegen die Schwalben in den Höh'n, kommt ein Wetter, das ist schön." Doch was ist dran an der weitverbreiteten Volksweisheit?

Bauernregel: Flughöhe von Schwalben abhängig vom Wetter?

Fest steht: Schwalben fliegen tief, wenn Regen droht. Doch nicht aus diesem Grund, sondern weil dann auch ihre Nahrungsgrundlage, die Insekten, tief fliegen. Der Hintergrund: Bei Hochdruckwetter werden Insekten von nach oben steigenden Luftmassen erfasst und ebenfalls höher getragen. Die Folge: Schwalben fliegen bei sonnigem Wetter hoch, bei drohendem Regenwetter hingegen meistens niedrig.

Schlechtes Wetter: Schwalben fliegen nicht immer tief

Das Fazit zu der Bauernregel "Schwalben fliegen tief, sobald Regenwetter im Anmarsch ist" muss demnach lauten: Die Schwalben fliegen nicht aufgrund drohenden schlechten Wetters tief, sondern richten sich allein nach der Flughöhe ihrer Nahrungsquelle. Außerdem kann man beobachten, dass einige Schwalbenarten – zum Beispiel Rauch- und Mehlschwalben – auch dann in großer Höhe unterwegs sind, wenn Regen droht. Der Grund dafür: Wenn die Luft warm genug ist, fliegen die Insekten dennoch hoch.

Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
  • nabu.de: "Rauchschwalbe"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website