Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere >

Familienhunde: Diese Hunderassen eignen sich besonders gut

Hunde  

Familienhunde: Diese Hunderassen eignen sich besonders

16.01.2015, 15:43 Uhr | ca (IP)

Jede Hunderasse besitzt andere Charaktereigenschaften. Daher eignen sich nicht alle Rassen gleichermaßen als Familienhunde. Vor der Anschaffung eines Hundes sollten Sie sich ausführlich darüber informieren, welche Rasse auch wirklich zu Ihrer Familie, Ihren Gewohnheiten, Ihrem Freizeitverhalten und dem Alter Ihrer Kinder passt.

Golden Retriever – die beliebtesten Familienhunde

Diese Hunderasse ist verspielt und trotz ihrer Größe (bis zu 60 Zentimeter hoch) sehr gutmütig, was sie zum optimalen Familienhund macht. Haben Sie kleinere Kinder, haben auch diese von dem liebenswürdigen Spielgefährten nichts zu befürchten. Das Fell der Golden Retriever ist weich und flauschig, was sie zudem zu richtigen “Schmusehunden” macht.

Möchten Sie sich einen Hund dieser Rasse zulegen, benötigen Sie jedoch viel Zeit: Golden Retriever besitzen einen starken Aktivitätsdrang und benötigen ausreichend Auslauf und viel Beschäftigung.

English Cocker Spaniel – kinderlieb und unternehmungslustig

Ursprünglich war der English Cocker Spaniel ein klassischer Jagdbegleiter, doch heute wird die Rasse mittlerer Größe (bis zu 41 Zentimeter hoch) vornehmlich als Begleit- und Familienhund gehalten. Besonders bei Kindern steht er hoch im Kurs, denn sein Fell ist flauschig und er lässt gern mit sich schmusen.

Das Wesen dieser Rasse ist freundlich und aufgeschlossen. Zudem sind diese Hunde sehr erkundungslustig, haben einen ausgeprägten Bewegungsdrang und schwimmen gern. Diese Rasse ist für Sie ideal, wenn Sie eine unternehmungslustige Familie haben, die sich gern im Freien bewegt, sportlich aktiv ist und gern spazieren geht.

Cairn Terrier – für sportliche Familien mit älteren Kindern

Diese kleinen Familienhunde (bis zu 20 Zentimeter hoch) sind für Ihre Familie besonders dann geeignet, wenn Ihre Kinder schon etwas älter sind. Diese Terrierrasse ist zwar kinderfreundlich und hält einiges aus, ist aber nicht unbedingt für ausgiebige Streicheleinheiten geeignet.

Allerdings sind die Cairn Terrier passende Gefährten für Ihre sportlichen Aktivitäten wie Joggen und Spazierengehen. Wind und Wetter machen ihnen nichts aus und können ihren Bewegungsdrang nicht stoppen. Sie sind anpassungsfähige Tiere, die Sie und Ihre Familie treu begleiten.

Barbet – intelligent, treu und sportlich

Der Barbet ähnelt in seinem Äußeren ein wenig einem Lamm. Der kräftig gebaute, gedrungene Hund, der eine Höhe von 55 Zentimetern erreichen kann, wird als gehorsam, anhänglich, intelligent und fröhlich beschrieben und wird sich so ausgezeichnet mit Ihren Kindern verstehen.

Diese Familienhunde benötigen sehr viel Bewegung und eignen sich gut als ausdauernde Begleiter für Ihre sportlichen Familienaktivitäten. Ein kleiner Nachteil der Hunderasse ist ihr wolliges Fell, das Sie intensiv pflegen und regelmäßig bürsten müssen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: