• Home
  • Leben
  • Familie
  • Familienleben
  • Palmsonntag: Was bedeutet der Feiertag?


Nachrichten
Ratgeber-Artikel

F├╝r diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgf├Ąltig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Was verbirgt sich hinter dem Palmsonntag?

  • Silke Ahrens
Von Silke Ahrens

Aktualisiert am 10.04.2022Lesedauer: 3 Min.
Palmsonntag: Viele haben an diesem Tag einen Palmzweig geschm├╝ckt.
Palmsonntag: Viele haben an diesem Tag einen Palmzweig geschm├╝ckt. (Quelle: Matthias Balk/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextEM-Aus f├╝r Weltfu├čballerinSymbolbild f├╝r einen TextWarmwasser abdrehen? Ministerin warntSymbolbild f├╝r einen TextEU-Land f├╝hrt Wehrpflicht wieder einSymbolbild f├╝r einen TextGasstreik in Norwegen: Regierung greift einSymbolbild f├╝r einen TextUS-Bluttat: Siebenfache MordanklageSymbolbild f├╝r einen TextTennis: Das ist Marias Halbfinal-GegnerinSymbolbild f├╝r einen TextBahn: Brandbrief von MitarbeiternSymbolbild f├╝r einen TextNicky Hilton ist Mutter gewordenSymbolbild f├╝r einen TextKatzenberger war mit Fan im BettSymbolbild f├╝r einen TextWilliams' Witwe enth├╝llt DetailsSymbolbild f├╝r einen TextFrau uriniert neben Gleis: Hand gebrochenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserFC Bayern vor n├Ąchstem Transfer-HammerSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Palmsonntag ist sowohl in der katholischen als auch in der evangelischen Kirche ein wichtiger Feiertag. Doch welche Bedeutung hat der letzte Sonntag vor Ostern?

Das Wichtigste im ├ťberblick


  • Wann ist Palmsonntag?
  • Ist Palmsonntag ein Feiertag?
  • Bedeutung des Palmsonntags
  • Bedeutung der Palmen am Palmsonntag
  • Segnung der Palmzweige
  • Was ist ein Palmesel?

Der Palmsonntag ist der sechste und letzte Sonntag der Fastenzeit sowie der letzte Sonntag vor Ostern. In der evangelischen Kirche ist er unter dem Namen Palmarum bekannt. Der Palmsonntag leitet die Karwoche ein, in der Christen mit Gottesdiensten und Fasten der Leidenszeit Jesu Christi gedenken, und die eine Woche sp├Ąter am Ostersonntag endet.


Osterdeko f├╝r zu Hause

Ostereier bemalen mit der Familie
Kekse f├╝r das Osterfest
+6

Wann ist Palmsonntag?

Palmsonntag ist immer der letzte Sonntag vor Ostern, f├Ąllt aber nicht in jedem Jahr auf das gleiche Datum. 2022 ist es der 10. April. Wie sich die Termine f├╝r die Feiertage in der Karwoche berechnen, k├Ânnen Sie hier nachlesen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Oberster Rechtsberater tritt auch ab ÔÇô Johnson k├Ąmpft weiter
Boris Johnson, Premierminister von Gro├čbritannien: Er beteuerte in dem Skandal um ein f├╝hrendes Tory-Mitglied nicht gelogen zu haben.


Jahr Datum
2022 10. April
2023 2. April
2024 24. M├Ąrz
2025 13. April

Ist Palmsonntag ein Feiertag?

Der Palmsonntag ist kein gesetzlicher Feiertag, wie auch der Ostersonntag. Das wirkt sich in diesen F├Ąllen aber tats├Ąchlich kaum aus, da Sonntage gesetzlich in der Regel ohnehin mit Feiertagen gleichgestellt sind.

Bedeutung des Palmsonntags

Am Palmsonntag wird der triumphale Einzug von Jesus in Jerusalem gefeiert, der im Neuen Testament beschrieben wird. Das Johannesevangelium erz├Ąhlt davon, wie Jesus auf einem Esel in die Heilige Stadt ritt und von gl├╝cklichen Menschen empfangen wurde. Diese sahen in ihm den Messias und Retter. Sie breiteten ihre Umh├Ąnge auf der Stra├če aus und begr├╝├čten Jesus mit den Worten "Hosanna", einem j├╝dischen Jubelruf.

F├╝nf Tage vor der Kreuzigung ist der Palmsonntag aber auch mit dem Leiden Christi verbunden. In Europa wird das Fest seit dem 8. Jahrhundert begangen.

Bedeutung der Palmen am Palmsonntag

Im Matth├Ąusevangelium steht zudem geschrieben, dass die Menschen Jesus zum Zeichen seines K├Ânigtums Palmenzweige vor die F├╝├če streuten. Schon im Altertum galten Palmen als heilige B├Ąume. Sie sind das Symbol der M├Ąrtyrer, die den Sieg ├╝ber die M├Ąchte der Welt errungen haben, und gelten als Sinnbild des Lebens und des Sieges. Bis heute werden Palmenzweige bei Gottesdiensten und Prozessionen am Palmsonntag eingesetzt.

Wo keine Palmen wachsen, werden sie zum Teil durch Zweige heimischer B├Ąume wie Buche, Haselnuss, Birke, Ahorn oder Buchsbaum ersetzt. Einige Gew├Ąchse tragen ihre Bedeutung f├╝r den Feiertag sogar im Namen, etwa die Sal-Weide (Salix caprea), deren silbrige Bl├╝ten oft als Palm- oder Weidenk├Ątzchen bezeichnet werden, oder der Ilex (Ilex aquifolius), im Volksmund Stechpalme genannt.

Info: Weidenk├Ątzchen holen Sie am besten nur aus dem eigenen Garten oder kaufen Sie im Blumenladen. Denn die flauschigen Bl├╝ten der Weide entwickeln sich so fr├╝h im Jahr, dass sie eine der ersten und daher wenigen Nahrungsquellen f├╝r Insekten in dieser Zeit sind. In der freien Natur sollten Sie sie den Tieren daher nicht wegnehmen. In vielen Bundesl├Ąndern stehen Weidenarten zudem unter Naturschutz.

Segnung der Palmzweige

An Palmsonntag gibt es den Brauch, dass Palmstr├Ąu├če, Palmwische, Palmwedel oder Palmbuschen zur Weihe in die Kirche gebracht werden. Meist haben Kinder zusammen mit ihren Eltern schon zuvor Palmk├Ątzchen, Ilex oder Buchs zu kleinen Str├Ąu├čen gebunden und mit bunten Schleifen verziert.

Nach dem Gottesdienst werden die geweihten Palmzweige mit nach Hause genommen oder zu Verwandten und Bekannten gebracht. Dort werden sie hinter Kruzifixe oder Spiegel gesteckt und sollen die Menschen segnen und vor Blitz und Hagel sch├╝tzen. Sie werden oft im Osterfeuer oder erst im Jahr darauf am Aschermittwoch verbrannt. Die Asche wird in einigen Regionen auch f├╝r das Aschekreuz verwendet.

Was ist ein Palmesel?

Wer einst am Palmsonntag als letzter der Familie aufstand, hatte zumindest auf dem Land den ganzen Tag ├╝ber den Ruf des Palmesels weg. Heute nahezu vergessen, war der Brauch des Palmeselspotts einst weit verbreitet. In manchen Gegenden wurden die Langschl├Ąfer gar in einem Sack auf dem Schubkarren durchs Dorf gefahren und so ├Âffentlich vorgef├╝hrt.

Der h├Âlzerne Palmesel, der eine Christusfigur tragend in einigen katholischen Dorfkirchen am Sonntag vor Ostern in der Prozession mitgef├╝hrt wurde, symbolisiert den Einzug Christi in Jerusalem. Doch heutzutage haben die Holzesel weitgehend ausgedient. Sie stehen allenfalls noch in Museen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Claudia Zehrfeld
Von Claudia Zehrfeld
Jerusalem
Ratgeber

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website