Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere >

Bienenstock kaufen oder bauen: Infos und Tipps

Ein Haus für die Bienen  

Bienenstock kaufen oder bauen: Infos und Tipps

17.06.2014, 16:47 Uhr | rk (CF)

Bienenstock kaufen oder bauen: Infos und Tipps. Ein Bienenstock kann man ohne viel Aufwand selbst bauen (Quelle: imago/blickwinkel)

Ein Bienenstock kann man ohne viel Aufwand selbst bauen (Quelle: blickwinkel/imago)

Prinzipiell kann jeder, der über ausreichend Platz im Garten verfügt, Bienen halten. Sie benötigen dafür lediglich einen Bienenstock. Dieser lässt sich mit ein wenig handwerklichem Geschick sogar selbst bauen. Wem das zu aufwendig ist, kann einen Bienenstock auch komplett eingerichtet kaufen.

Der Bienenstock von innen

Wer beim Bienenstock hübsch geflochtene Strohkörbe vor Augen hat, sollte sich von dieser romantischen Vorstellung verabschieden. Moderne Bienenstöcke sind Kisten aus Holz oder Kunststoff. Die klassischen Bienenkörbe sind für die Honigernte nicht sonderlich gut geeignet und haben daher ausgedient.

Ein moderner Bienenstock ist relativ simpel aufgebaut. Der Kasten, der das Bienenvolk beheimatet, verfügt über eine Öffnung, durch die die Bienen ein- und ausfliegen, und einen abnehmbaren Deckel.

Im Inneren befinden sich sogenannte Magazine. Dies sind Rahmen, in die die Honigbienen ihre Waben bauen. Wenn Sie einen Bienenstock kaufen, achten Sie darauf, dass sich diese Magazine leicht auswechseln lassen. Das erleichtert die Honigernte.

Einfach bauen mit Bausätzen

Möchten Sie Ihren Bienenstock selbst bauen und ihn anschließend im Garten stellen, finden Sie in der Regel alle benötigten Materialien im Baumarkt. Letztlich benötigen Sie nur einige Holzbretter und Leisten, Befestigungsmaterial und einen Verschluss für den Deckel.

Wer seinen Bienenstock mit möglichst wenig Aufwand bauen möchte, kann auch einen kompletten Bausatz samt Anleitung kaufen.

Trauen Sie sich den Aufbau nicht zu, können Sie auch einen komplett bezugsfertigen Bienenstock bei Händlern für Imkereibedarf kaufen. Lassen Sie dich dabei nicht von Begrifflichkeiten irritieren. Dort werden meist Bienenbeuten angeboten. Eine Beute ist in der Imker-Fachsprache die Behausung eines Bienenvolkes. Unter Bienenstock verstehen Imker meist die Behausung samt darin lebendem Bienenvolk.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Nichts für Warmduscher: coole Badezimmereinrichtungen
jetzt auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019