Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere >

Haustiere für Kinder: Sind Chinchillas geeignet?

Ungleiches Paar  

Haustiere für Kinder: Sind Chinchillas geeignet?

15.10.2014, 13:56 Uhr | uc (CF)

Haustiere für Kinder: Sind Chinchillas geeignet?. Wenn Kinder ungewollt zu fest zupacken, können Kleintiere wie Chinchillas verletzt werden (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Wenn Kinder ungewollt zu fest zupacken, können Kleintiere wie Chinchillas verletzt werden (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Haustiere für Kinder müssen mindestens zwei Voraussetzungen erfüllen: Sie sollten robust genug sein, unbeholfene Annäherungsversuche zu verkraften, und gleichzeitig so zahm, dass sie das Kind bei einer unglücklichen Bewegung nicht verletzen. Ob dies bei Chinchillas der Fall ist, erfahren Sie hier.

Chinchillas und Kinder, ein ungleiches Paar

Beim Anblick der knuffigen Chinchillas kommt bei Kindern schnell der Wunsch auf, ein eigenes als Haustier zu halten. Doch die niedlichen Fellknäuel sind für Kinder nur bedingt geeignet. Der Grund: Chinchillas sind nachtaktiv und verhalten sich dann am spannendsten, wenn brave Kinder längst im Bett liegen.

Zudem sehen die Tiere zwar zum Knuddeln aus, ausgiebige Streicheleinheiten vertragen sie aber nicht. Werden sie zu fest gedrückt, können sie, wie Hamster, verletzt werden oder beißen.

Chinchilla halten trotz Kindern?

Wenn Sie Kinder haben und aus eigenem Antrieb ein Chinchilla aufnehmen möchten, sollten Sie Ihren Nachwuchs im Umgang mit den Haustieren schulen. Vor allem kleine Kinder müssen lernen, behutsam mit den Nagern umzugehen – ihre motorischen Fähigkeiten sind noch nicht ausgereift, sodass sie manchmal ohne böse Absicht zu fest zupacken.

Ab dem sechsten Lebensjahr können Sie ihr Kind in die Versorgung der Tiere mit einbeziehen. Zeigen Sie ihm, wie das Chinchilla gefüttert und der Käfig gereinigt werden sollte. Nach und nach kann Ihr Kind immer mehr Verantwortung übernehmen und lernen, was es heißt, sich zu kümmern. Hauptverantwortlich bleiben jedoch immer Sie.

Tipp: Katzen und Hunde eignen sich in der Regel besser als Haustiere für Kinder, da sie tagsüber aktiv sind und gestreichelt werden können.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
hier MagentaZuhause M sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere

shopping-portal