Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Advent >

Rezept für Spritzgebäck: Weihnachtsklassiker selber backen

Einfach zubereitet  

Rezept für Spritzgebäck: Weihnachtsklassiker selber backen

03.12.2014, 18:10 Uhr | rk (CF)

Rezept für Spritzgebäck: Weihnachtsklassiker selber backen. Die fertigen Plätzchen können Sie mit Schokolade überziehen oder mit Zuckerguss und Zuckerperlen verzieren (Quelle: imago images/CHROMORANGE)

Die fertigen Plätzchen können Sie mit Schokolade überziehen oder mit Zuckerguss und Zuckerperlen verzieren (Quelle: CHROMORANGE/imago images)

Das Rezept für Spritzgebäck ist simpel und schnell zubereitet. Und obendrein erlaubt es eine breite Variationsvielfalt der Weihnachtsplätzchen, die inzwischen als absolute Klassiker gelten.

Zutaten für das klassische Spritzgebäck-Rezept

Weihnachten ohne Spritzgebäck? Unvorstellbar. Allerdings schmeckt es selbst gebacken doch noch immer am besten. Versuchen Sie sich an folgendem Rezept und kredenzen Sie Ihre eigenen Weihnachtsplätzchen. In rund einer Stunde sind die leckeren Plätzchen fertig und Sie können sich an Ihrem selbst gemachten Gebäck erfreuen.

Aus folgenden Zutaten erhalten Sie rund 40 Stück:

  • 100 g Puderzucker
  • 200 g weiche Butter
  • 2 EL Milch
  • 1 Ei
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Mehl

So backen Sie die Weihnachtsplätzchen

Beginnen Sie damit, den Puderzucker zusammen mit der Butter zu einer cremigen Masse zu verrühren. Nach und nach geben Sie nun Milch, Ei, Vanillezucker und Salz hinzu und rühren so lange weiter, bis ein glatter Teig entsteht. Zum Schluss geben Sie das Mehl hinzu und rühren es ebenfalls unter.

Tipp: Für mehr Biss ersetzen Sie 150 Gramm Mehl durch 150 Gramm gemahlene Mandeln. Für schokoladiges Sprizgebäck fügen Sie den Grundzutaten einfach 30 Gramm Kakaopulver hinzu.

Um das Spritzgebäck zu formen, müssen Sie zunächst die Masse in einen Spritzbeutel füllen, an dessen Ende eine große Sterntülle sitzt. Durch den gezackten Aufsatz erhalten die Plätzchen ihre charakteristische Oberfläche. Alternativ zum Spritzbeutel können Sie auch an Ihren Fleischwolf den entsprechenden Aufsatz anbringen und den Teig durch den Fleischwolf drehen, bis das Gebäck die gewünschte Länge hat. Wie Sie nun die Weihnachtsplätzchen modellieren, ist komplett Ihnen überlassen. Ob S-förmig, als Halbkreis, in Form kleiner Tannenbäume, in Stangenform oder ganz klassisch als Ring – werden Sie kreativ.

Klassisches Spritzgebäck mit Schokoüberzug

Nachdem die Keksklassiker für rund zehn bis zwölf Minuten im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad Umluft gebacken wurden, sollten Sie diese auskühlen lassen. Währenddessen können Sie sich bereits der Glasur widmen.

Für die Glasur benötigen Sie:

  • 150 g Kuvertüre
  • 10 g Kokosfett
  • ggf. Mandelplättchen

Lassen Sie die Kuvertüre zusammen mit dem Kokosfett in einem warmen Wasserbad langsam schmelzen. Anschließend tauchen Sie jedes einzelne Spritzgebäck zu rund einem Drittel in die Schokomasse und lassen die Weihnachtsplätzchen anschließend erneut erkalten. Alternativ können Sie auch nur die Unterseite der Kekse mit Schokolade bestreichen. Das Rezept lässt Ihnen diesbezüglich kreativen Freiraum. Wenn Sie mögen, können Sie die noch warme Kuvertüre mit Mandelplättchen bestreuen.

Ein Rezept mit Dekorationsvielfalt

Alternativ zur Dekoration mit Schokolade, können Sie das Gebäck mit Marmelade verzieren. Spritzen Sie die Ringe hierfür sehr eng, sodass in der Mitte kein Loch entsteht. Geben Sie nach dem Backen einen Klecks Marmelade in die mittlere Mulde Ihres Spritzgebäcks. Auch mit Zuckerguss können Sie Ihre Plätzchen bestreichen. Für diesen benötigen Sie Puderzucker, zu dem Sie soviel Wasser hinzugeben, bis der Guss die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Auch das Verzieren des Gebäcks mit Zuckerperlen oder ganzen Mandeln ist möglich.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie Ihren Denim-Look!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Advent

shopping-portal