HomeLebenFamilieFamilienleben

Kaltes Buffet zu Silvester: Krabbencocktail selber machen


Kaltes Buffet zu Silvester: Krabbencocktail selber machen

uc (CF)

Aktualisiert am 10.12.2014Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRussischer Boxchampion muss zum MilitärSymbolbild für einen TextCharles III.: Münze vorgestelltSymbolbild für einen TextHohenzollern-Prinz ist totSymbolbild für einen TextRKI: Infektionsdruck nimmt deutlich zuSymbolbild für einen TextPrivater Gasverbrauch steigt zu starkSymbolbild für einen Text"Ian" bewegt sich auf nächste US-Küste zuSymbolbild für einen TextUmfrage-Schock für Truss-ParteiSymbolbild für einen TextKönigshaus zensiert StaatsbegräbnisSymbolbild für einen TextDFB-Spielerinnen lassen Bayern jubelnSymbolbild für einen TextEx-Dschungelkönigin ist Mutter gewordenSymbolbild für einen TextAuto wickelt sich um Baum – Fahrer totSymbolbild für einen Watson TeaserHeftige Kritik für Film über Sex-IkoneSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?

Mit einem Krabbencocktail zum Silvesterabend können Sie nichts falsch machen. Er ist nicht nur eine schnelle, sondern auch eine äußerst schmackhafte Ergänzung für Ihr kaltes Buffet.

Krabbencocktail: Die Zutaten

Für Freunde von Meeresfrüchten ist ein Krabbencocktail zu Silvester genau das Richtige. Vor allem durch die schnelle und einfache Zubereitung eignet er sich bestens für ein kaltes Buffet. Die folgenden Zutaten sollten Sie nach Empfehlung des Ernährungsmagazins "EatSmarter!" auf Ihrer Einkaufsliste vermerken:


Silvesterbräuche aus Deutschland und der Welt

Das gute alte Feuerwerk. Jeder kennt es, fast jeder liebt es: An Silvester wird es laut und bunt. Der Jahreswechsel wird nahezu auf der ganzen Welt von Feuerwerk begleitet.
Traditionelles Silvesteressen: Fondue
+6

  • 250 g Joghurt
  • 150 g saure Sahne
  • 1 EL Ketchup
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 EL Schnittlauchröllchen
  • 1 EL gehackte Dillspitzen
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 400 g gegarte Garnelen
  • Pfeffer
  • Salz

Schnell und einfach in der Zubereitung

Die Zubereitung ist im Handumdrehen getätigt – in der Regel benötigen Sie nicht länger als 15 Minuten für vier Portionen. Geben Sie zunächst den Joghurt mit der sauren Sahne und dem Ketchup in eine Schüssel und verrühren Sie alles zu einer homogenen Masse. Mit Zitronensaft sowie Salz und Pfeffer verleihen Sie der Creme die nötige Würze, bevor Sie den Dill und den Schnittlauch unterrühren.

Als Nächstes waschen, putzen und schneiden Sie den Staudensellerie in Scheiben. Heben Sie nun vorsichtig den Sellerie sowie die Krabben unter die Krabbencocktail-Masse und verteilen Sie sie auf vier Gläser.

Schmackhafte Ergänzung für Ihr kaltes Buffet

Für die Optik können Sie die Gefäße, in denen Sie den Krabbencocktail servieren möchten, noch mit Gurkenscheiben oder Chicoréeblättern dekorieren. Alternativ macht sich auch eine Zitronenscheibe mit einer Riesengarnele am Glasrand gut. Für was Sie sich auch entscheiden – Ihr kaltes Buffet wird durch die köstliche Speise in jedem Fall bereichert. Servieren Sie zum Krabbencocktail idealerweise ein Glas Sekt oder ein Glas Champagner.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Erntedankfest: Warum und wie feiern wir es?
  • Silke Ahrens
Von Silke Ahrens
  • Claudia Zehrfeld
Von Claudia Zehrfeld
Silvester
Ratgeber

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website