Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Taufe >

Taufe - Dekoideen für Tisch und Einladungskarten

Unvergesslicher Tag  

Taufe - Dekoideen für Tisch und Einladungskarten

16.03.2015, 11:50 Uhr | co (hp)

Möchten Sie Taufe und Geburt Ihres Kindes mit Freunden und Familie feiern und diesen Tag unvergesslich machen? Dann gestalten Sie besonders schöne Einladungskarten und dekorieren Sie die Tische entsprechend. Es gibt viele Möglichkeiten - schöne Dekoideen sorgen für ein besonderes Flair.

Beginnen Sie mit tollen Einladungskarten

Eine Geburt ist ein freudiges Ereignis, basteln Sie Karten in frischen und fröhlichen Farben wie rot, grün, orange oder auch im klassischen rosa und blau. Dekorieren diese mit dem Fußabdruck Ihres Kinds. Eine kleine Schleife als schmückendes Accessoire rundet das Gesamtbild ab. Liebevoll selbst gebastelte Einladungskarten wirken persönlich und hinterlassen einen positiven Eindruck.

Ein Tischband ziert jede Tafel

Für ein Tischband wählen Sie einen leichten, beinahe durchsichtigen Stoff in einer zum Geschlecht des Babys oder zur Jahreszeit passenden Farbe. Legen Sie den Stoff locker in leichten Schwüngen auf die Tischmitte und raffen ihn teilweise mittig zusammen. Streuen Sie weiße Blümchen auf das Tischband und lassen es am Ende der Tafel jeweils herunterhängen.

Die Taufkerze als zentraler Mittelpunkt

Zu jeder Taufe gibt es eine aufwendig verzierte und meist von Hand gefertigte Taufkerze. Platzieren Sie diese entweder zentral auf der Tafel oder vor dem Platz, der dem Baby gewidmet ist. Betten Sie diese Taufkerze in ein Meer aus grünen Zweigen, wird sie zum Highlight der Festtafel.

Schnuller und Söckchen gehören zu jeder Taufe

Zu den klassischen Dekoideen bei einer Taufe gehören Babyschnuller und Babysöckchen. Für eine Tischdekoration legen Sie einen Schnuller auf ein Söckchen und geben eine zuvor gebundene Schleife hinzu. Sind Kinder zur Taufe eingeladen, können Sie auch Schnuller aus Weingummi als zusätzliche Tischdekoration verteilen - diese darf gerne während der Feier gegessen werden.

Schöne Dekoideen - essbare Streudeko

Diese Dekoideen sehen hübsch aus und laden zum Naschen ein: Verwenden Sie anstelle von künstlicher essbare Streudeko. Es gibt Schokolinsen mit einem weißen, rosafarbenen und hellblauen Überzug, die leicht nach Pfefferminz schmecken. Verteilen Sie diese auf der Tafel, sparen Sie aber das Tischband aus. 

Kleine Gastgeschenke in Pappwiegen

Kleine Pappwiegen sind ein Hingucker auf der Tafel. Schneiden Sie alle Teile aus Tonpapier zurecht - das Vorder- und Hinterteil wird in die Seitenteile über Schlitze eingehängt und mit einer kleinen Schleife dekoriert. Füllen Sie die Wiegen mit einer besonderen Praline auf einem Bett aus weißem Tüllstoff - so verwandeln sie sich in schöne, kleine Gastgeschenke.

Schöne Servietten werten jede Tafel auf

Eine besonders schöne Idee ist es, die Serviette aufzurollen, mit einer Schleife zusammenzubinden und im Inneren eine besondere Überraschung zu verstecken. Machen Sie sich im Vorfeld zu jeder eingeladenen Person Gedanken und verfassen Sie ein persönliches Dankesschreiben. Dieses rollen Sie auf und verbergen es im Inneren der Servietten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sie können alles tragen, wenn Sie Sie sind
MY TRUE ME - Mode ab Größe 44
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal