• Home
  • Leben
  • Familie
  • Familienleben
  • Nikolaus
  • Weckmann: Rezept fĂŒr das sĂŒĂŸe HefegebĂ€ck


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextDrosten zeigt "Querdenker" anSymbolbild fĂŒr einen TextSchĂŒsse bei Geldtransporter-ÜberfallSymbolbild fĂŒr ein VideoKritik an Scholz: Sprecherin reagiertSymbolbild fĂŒr einen TextSchĂŒlerin fehlt Punkt zum perfekten AbiSymbolbild fĂŒr einen TextNeue ARD-Partnerin fĂŒr SchweinsteigerSymbolbild fĂŒr einen TextFrau wochenlang an See misshandeltSymbolbild fĂŒr ein VideoAbgetrennter Kopf in Bonn: neue DetailsSymbolbild fĂŒr einen TextWie lange dĂŒrfen Benziner noch fahren?Symbolbild fĂŒr ein VideoBis zu 50 Liter Regen pro QuadratmeterSymbolbild fĂŒr einen TextSensationstransfer vor AbschlussSymbolbild fĂŒr einen TextDirndl bei G7-Gipfel? Söder sauerSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserPocher fordert Unsumme an SchmerzensgeldSymbolbild fĂŒr einen TextSchlechtes Hören erhöht das Demenzrisiko

Weckmann: Rezept fĂŒr das sĂŒĂŸe HefegebĂ€ck

uc (CF)

06.10.2015Lesedauer: 2 Min.
FĂŒr WeckmĂ€nner braucht es keine Ausstechform: Auch mit Hand geformt werden sie zu leckeren Adventsbegleitern.
FĂŒr WeckmĂ€nner braucht es keine Ausstechform: Auch mit Hand geformt werden sie zu leckeren Adventsbegleitern. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

FĂŒr die Adventszeit benötigen Sie noch ein einfaches, schnelles Weckmann-Rezept? Die kleinen Gesellen, oft auch "Stutenkerl" oder "Stutenmann" genannt, gelingen ganz einfach – Sie benötigen nicht einmal eine spezielle Form.

Spontanes Weckmann-Rezept: Ausstechform nicht nötig

HĂ€ufig benötigt man fĂŒr ein Weckmann-Rezept eine spezielle Ausstechform. Doch es geht auch einfacher, die Umrisse der Stutenkerle gelingen per Hand ebenfalls problemlos. FĂŒr zwölf StutenmĂ€nner benötigen Sie:

  • 1 kg Weizenmehl (Typ 550) plus etwas Mehl fĂŒr die ArbeitsflĂ€che
  • 84 g Hefe (frisch)
  • 160 g Zucker
  • 360 ml Milch (lauwarm)
  • 200 g Butter (flĂŒssig)
  • 6 Eigelbe plus 2 Eiweiß
  • 2 Msp. Safranpulver
  • 2 TL abgeriebene Zitronenschale
  • 1 krĂ€ftige Prise Salz
  • Rosinen fĂŒr die Verzierung

Advent, Advent... Das gehört zu einer besinnlichen Vorweihnachtszeit

Adventszeit
In der WeihnachtsbÀckerei
+8

(Quelle: "EatSmarter!")

Stutenkerle backen: So gelingt der Hefeteig

Stellen Sie fĂŒr das Rezept fĂŒr einen Hefeteig wie vom BĂ€cker her: HierfĂŒr sieben Sie das Mehl in eine SchĂŒssel, in die Mitte drĂŒcken Sie eine Mulde. In eine separate SchĂŒssel geben Sie den Zucker, die Hefe und die Milch. RĂŒhren Sie mit einem Schneebesen, bis sich die festen Zutaten aufgelöst haben. Geben Sie die FlĂŒssigkeit anschließend in die Mulde und bedecken Sie sie mit etwas Mehl vom Rand. Dann legen Sie ein KĂŒchenhandtuch ĂŒber die SchĂŒssel und stellen diese an einen warmen Ort, wo die Masse etwa zehn Minuten lang gehen sollte.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
BBC-Moderatorin Deborah James ist tot
Deborah James: Die krebskranke Moderatorin verabschiedete sich in einem emotionalen Post von ihren Fans.


Anschließend geben Sie die Eigelbe, die Butter, den Safran, die Zitronenschale und das Salz hinzu. Mischen Sie alles, bis ein glatter Teig entsteht. Diesen lassen Sie nun 30 Minuten gehen. Streuen Sie etwas Mehl auf die ArbeitsflĂ€che und kneten Sie den Teig krĂ€ftig durch. Lassen Sie ihn danach noch einmal gehen, bis er sein Volumen etwa verdoppelt hat. WĂ€hrenddessen heizen Sie den Ofen fĂŒr das Weckmann-Rezept auf 190 Grad vor und belegen ein Blech mit Backpapier.

Vor dem Backen: Die WeckmÀnner schnitzen

Kneten Sie den Teig noch einmal kurz durch und teilen Sie ihn in zwölf etwa gleichgroße Teile. Jede einzelne Portion rollen Sie nun oval aus. Bevor Sie den Teig backen, entstehen nun die Umrisse: FĂŒr die Beine schneiden Sie ihn mit einem Messer an einem Ende des Ovals etwas ein. Die Arme formen Sie, indem Sie die Seiten etwas einschneiden und unterhalb des Schnitts etwas Teig entfernen. Diesen wiederum kneten Sie zu einer Kugel, die Sie als Kopf auf das obere Ende des Ovals setzen.

Bevor es schließlich ans Backen geht, benötigen die Stutenkerle noch etwas Dekoration. Legen Sie sie auf das Backblech, bestreichen Sie sie mit dem Eigelb und versehen Sie sie mit einigen Rosinen – so entstehen zum Beispiel die Augen und die Jackenknöpfe. Backen Sie die kleinen StutenmĂ€nner nun laut Weckmann-Rezept fĂŒr etwa 20 Minuten.

Alternativen zum klassichen Rezept mit Hefe

NatĂŒrlich können Sie den Weckmann auch ohne Hefe backen. Zum Beispiel eignet sich ein Quark-Öl-Teig dazu, ebenso tolle WeckmĂ€nner zu backen. Falls Sie keine frische Hefe zur Hand haben sollten, können Sie auf Trockenhefe ausweichen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ratgeber
Briefportochinesisches HoroskopGlĂŒckwĂŒnsche zur GeburtJugendschutzgesetz Kindergeld AuszahlungstermineTag der Arbeit

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website