Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeLebenFamilieFreizeitKunst & Kultur

Abstrakte Kunst: Gegenstandslose Schöpfungen


Abstrakte Kunst: Gegenstandslose Schöpfungen

rk (CF)

Aktualisiert am 18.05.2016Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Abstrakte Kunst zeichnet sich durch ihren fehlenden Bezug zur Realität aus. Dieses Beispiel hängt in der bayerischen Staatskanzlei.
Abstrakte Kunst zeichnet sich durch ihren fehlenden Bezug zur Realität aus. Dieses Beispiel hängt in der bayerischen Staatskanzlei. (Quelle: Karo/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoVermisste und Todesopfer auf FerieninselSymbolbild für einen TextBelarus: Außenminister überraschend totSymbolbild für einen TextNach 21 Jahren: Star verlässt RTL-SerieSymbolbild für einen TextLottogewinner: So viel Geld ist schon wegSymbolbild für einen TextPortugal: Stürmer-Legende gestorbenSymbolbild für einen TextTaiwan: China-Freunde gewinnen bei WahlSymbolbild für einen TextNasa-Kapsel stellt Entfernungsrekord aufSymbolbild für einen TextItalien: Pornostar tritt bei Wahl anSymbolbild für einen TextRTL-Show: Paare stehen festSymbolbild für einen TextMargot Robbie spricht über NacktszeneSymbolbild für einen TextMann stürzt mit 4,9 Promille vom E-RollerSymbolbild für einen Watson TeaserKönig Charles überrascht mit BeschlussSymbolbild für einen TextGelenkersatz: Gibt es eine Altersgrenze?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Die Abstrakte Kunst sorgt häufig für Verwirrung, weil ihre Inhalte sich nicht auf den ersten Blick erschließen. Informationen über die Hintergründe und bedeutende Vertreter dieser Stilrichtungen finden Sie hier.

Abstrakte Kunst: Definition und Besonderheiten

Unter dem Begriff Abstrakte Kunst werden verschiedene Stilrichtungen zusammengefasst, die ungefähr ab 1900 aufkamen. Andere Bezeichnungen sind gegenstandslose Kunst oder gegenstandsfreie Kunst. Ein wichtiges Merkmal zur Definition ist, dass häufig eine Loslösung oder eben Abstraktion von realen Gegenständen stattfindet, sodass der Betrachter keine direkten Assoziationen zu Figuren, Situationen oder Gegenständen hat. Die Abstrakte Kunst ist deshalb häufig erklärungsbedürftig oder regt zu eigenen Interpretationen an, da eine sachliche Beschreibung schwierig ist. Kunstwerke dieser Stilrichtungen irritieren ihre Betrachter häufig.

Vor allem in der Malerie hielt der Kunststil Einzug. In der abstrakten Malerei liegt der Fokus der Künstler per Definition auf der Kombination von Formen und Farben und nicht auf der getreuen Abbildung der Realität. Als ein Ursprung dieser Kunst kann auch die Entstehung und Weiterentwicklung der Fotografie als Gegenpol verstanden werden: Durch deren realistischen Abbildungsmöglichkeiten suchte sich die Kunst andere Ausdrucksformen.


Besondere und Kuriose Museen in Deutschland

Das Miniatur Wunderland in Hamburg ist die größte Modelleisenbahnanlage der Welt.
Das Panoptikum in Hamburg ist Deutschlands größtes und ältestes Wachsfigurenkabinett.
+6

Von Kandinsky bis Pollock: Bedeutende abstrakte Künstler

Ein wichtiger Wegbereiter der Abstrakten Kunst war der russische Maler Wassily Kandinsky, der zu Beginn seiner Karriere zunächst mit dem Expressionismus experimentierte. Später kombinierte er vor allem organische und geometrische Formen und verfasste auch eine theoretische Schrift zu dem Thema. Spätere bedeutende Vertreter der Abstrakten Kunst sind unter anderem die Maler Jackson Pollock und Mark Rothko aus den USA, Gerhard Richter aus Deutschland sowie der spanische Maler und Bildhauer Joan Miró. Pollock entwickelte zum Beispiel die Dripping-Technik, bei der er Farbe auf eine am Boden liegende Leinwand tropfen und spritzen ließ.

Doch nicht nur klassische Künstler verkörpern die Ideale der Abstrakten Kunst: Wie das Portal "kunstgeschichte-online.com" erklärt, entstanden im Jahr 1954 einige abstrakte Malereien durch einen Schimpansen namens Congo. Die Werke erlangten schnell Bekannheit und sind in zahlreichen Galerien zu sehen. Auch beschränkt sich die Bewegung der abstrakten Kunst nicht nur auf die Malerei - auch die Bildhauerei, Architektur oder Musik bedient sich ihrer Prinzipien.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ratgeber
Briefportochinesisches HoroskopGlückwünsche zur GeburtJugendschutzgesetz Kindergeld AuszahlungstermineTag der Arbeit

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website