Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit >

Anakonda: Riesenschlange aus dem Amazonas

Kuriose Tiere  

Anakonda: Riesenschlange aus dem Amazonas

18.08.2016, 10:55 Uhr | uc (CF)

Anakonda: Riesenschlange aus dem Amazonas. Die Gelbe Anakonda ist eine der vielen Unterarten. Sie wird nicht ganz so riesig wie die Große Anakonda. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die Gelbe Anakonda ist eine der vielen Unterarten. Sie wird nicht ganz so riesig wie die Große Anakonda. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die Anakonda ist eine große Würgeschlange, die vor allem am Amazonas in Südamerika vorkommt. Sie braucht das Wasser als Lebensraum und kann sich an Land nur träge fortbewegen.

Die Anakonda und ihr Lebensraum

Am bekanntesten und am weitesten verbreitet ist die Große Anakonda. Sie ist sehr muskulös gebaut, hat einen kleinen Kopf und braune bis olivgrüne Schuppen. Auffällig ist, dass die Weibchen deutlich größer werden als die Männchen: Eine weibliche Anakonda kann über fünf Meter lang werden, eine männliche misst in der Regel nicht mehr als dreieinhalb Meter. Anakondas sind Einzelgänger und bewegen sich lieber im Wasser als an Land fort. Sie können sehr gut schwimmen und bis zu 45 Minuten tauchen.

Die nachtaktive Schlange muss sich regelmäßig häuten, da sie ihr Leben lang wächst. Als Beute dienen ihr Vögel oder größere Tiere wie Wasserschweine oder Kaimane. Sie ist nicht giftig, sondern tötet ihre Beute durch Würgen. Sie verschlingt ihre Nahrung, indem sie ihren Kiefer aushakt, da größere Beutetiere sonst nicht durch ihr Maul passen würden.

Riesenschlange mit verschiedenen Unterarten

Zur Familie der Anakondas (Eunectes) gehören außerdem noch drei weitere Arten, die etwas kleiner sind und nur drei bis vier Meter lang werden. Die Gelbe Anakonda ist gelb-braun und gefleckt. Die Beni-Anakonda ist dagegen eher braun bis olivbraun und weist nur wenige Flecken auf. Bei der De Schauensees Anakonda ist die Farbe gelblich-braun. Diese Schlange hat fünf schwarze Streifen am Kopf und oft auch ein unregelmäßiges Zickzackmuster am Körper. Alle Arten leben bevorzugt am Wasser.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bereit für den Sommer? Finde luftig, leichte Kleider
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe