Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere >

Schuhschnabel: Vogel mit gewaltigem Schnabel

Kuriose Tiere  

Schuhschnabel: Vogel mit gewaltigem Schnabel

10.08.2016, 12:58 Uhr | uc (CF)

Schuhschnabel: Vogel mit gewaltigem Schnabel. Ähnlich wie ein Storch besitzt der Schuhschnabel ein außerordentlich großes Mundwerkzeug. (Quelle: imago images/blickwinkel)

Ähnlich wie ein Storch besitzt der Schuhschnabel ein außerordentlich großes Mundwerkzeug. (Quelle: blickwinkel/imago images)

Der Schuhschnabel oder auch Abu Markub lebt in mehreren afrikanischen Ländern und fällt vor allem durch seinen großen Schnabel auf, der tatsächlich verblüffende Ähnlichkeit mit einem Schuh hat.

Schuhschnabel: Afrikanischer Sumpfvogel

Auch wenn viele ihn hauptsächlich als Figur im Kinderbuch "Urmel aus dem Eis" von Max Kruse kennen: Den Schuhschnabel (Balaeniceps rex) gibt es wirklich. Der bis zu 1,20 Meter große Vogel ist vor allem in Afrika zu finden, wo er auch unter dem Namen Abu Markub bekannt ist. Die meisten Vertreter dieser Art leben im Südsudan. Der Schuhschnabel weist Ähnlichkeit zu einem Storch auf und lebt vor allem in Sümpfen, wo er sich von Fischen, Amphibien und Reptilien ernährt. Bei der Jagd nutzt er seinen charakteristischen großen Schnabel, der an einen Schuh erinnert. An der Spitze befindet sich ein Haken, mit dem der Abu Markub seine Beute packen kann. Er ist ein Einzelgänger und findet sich nur für die Brutzeit mit einem anderen Vogel zusammen, um gemeinsam den Nachwuchs auszubrüten.

Abu Markub: Fortpflanzung und Bedrohung

Die Brutzeit beginnt dabei mit dem Nestbau am Boden, zumeist nah am sumpfigen Lebensraum. Bis zu drei Eier legt das Weibchen darin laut "das-tierlexikon.de" ab. Nach dem Ausbrüten und Schlüpfen dauert es knapp 14 Wochen, bis die Küken ausgewachsen sind. Nach vier Monaten dann beginnen die Jungtiere auch zu fliegen.

Seit mehreren Jahren wird der Schuhschnabel als bedrohte Tierart eingestuft: Während 1997 noch geschätzt 12.000 bis 15.000 Exemplare existierten, gehen neuere Schätzungen nur noch von 5.000 bis 8.000 Tieren aus. Der Abu Markub leidet vor allem unter der Landschaftszerstörung, die seine Lebensräume verschwinden lässt. Allerdings ist es inzwischen auch gelungen, Schuhschnäbel in Zoos zu züchten. In Gefangenschaft können die Vögel bis zu 30 Jahre alt werden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere

shopping-portal