• Home
  • Leben
  • Familie
  • Familienleben
  • Ostern
  • Karwoche 2022 | Palmsonntag bis Ostermontag: Bedeutung und Traditionen


Nachrichten
Ist dieser Text objektiv?

Ja, die Redaktion hat f├╝r diesen Ratgeberartikel alle relevanten Fakten recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Karwoche: Warum feiern wir eigentlich Ostern?

Von t-online, sah, hs, TF

Aktualisiert am 13.04.2022Lesedauer: 3 Min.
Ostern: Deshalb feiern wir das christliche Fest. (Quelle: t-online)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextTod mit 40: Moderatorin erliegt KrankheitSymbolbild f├╝r einen TextScholz erntet Shitstorm nach PKSymbolbild f├╝r einen TextSerena Williams scheitert dramatischSymbolbild f├╝r einen Text20 Jahre Haft f├╝r Ghislaine MaxwellSymbolbild f├╝r einen TextMann legt abgetrennten Kopf vor GerichtSymbolbild f├╝r einen TextEcstasy-Labor auf Nato-Milit├ĄrbasisSymbolbild f├╝r einen TextEurojackpot: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild f├╝r einen TextGr├╝nen-Politikerin stirbt nach RadunfallSymbolbild f├╝r einen TextEx-Bayern-Profi will zu PSGSymbolbild f├╝r einen TextBoateng k├╝ndigt Karriereende anSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserSupermarkt: Warnung vor Abzock-MascheSymbolbild f├╝r einen TextDieses St├Ądteaufbauspiel wird Sie fesseln

Am Ende der Fastenzeit suchen wir Ostereier und entz├╝nden Osterfeuer. Doch warum machen wir das? Und was bedeuten die verschiedenen Festtage? Wir kl├Ąren auf.

Das Wichtigste im ├ťberblick


  • Wann feiern wir Ostern 2022?
  • Wie berechnet man das Osterdatum?
  • Welche Bedeutung hat Gr├╝ndonnerstag?
  • Was feiern wir am Karfreitag?
  • Wof├╝r steht der Karsamstag?
  • Was feiern wir am Ostersonntag?

Die Karwoche 2022 beginnt mit dem Palmsonntag am 10. April und findet mit dem Ostersonntag am 17. April ihren H├Âhepunkt. Alle weiteren Termine k├Ânnen Sie unserer Tabelle entnehmen.


Wissenswertes zum Osterfest

Das j├Ąhrliche Osterfest ist im Christentum der Auferstehung Jesu Christi gewidmet, der nach dem Neuen Testament als Sohn Gottes drei Tage nach seiner Kreuzigung wieder auferstanden sein soll. Ostern ist der Beginn der f├╝nfzigt├Ągigen "├Âsterlichen Freudenzeit", die bis Pfingsten andauert. Die Wiederauferstehung und die ├ťberwindung des Todes gilt im Christentum als Symbol g├Âttlicher Macht und ewigen Lebens.
Das seit vielen Jahrhunderten an Ostern entz├╝ndete Feuer soll ein gesegnetes Feuer sein, welches als Symbol f├╝r die Wiederauferstehung Jesu Christi gilt. Ein Pfarrer oder Priester entz├╝ndet am Feuer eine Osterkerze und tr├Ągt sie als Zeichen des ewigen Lebens in die Kirche. Vielerorts dient das Osterfeuer aber auch dazu, den Winter zu vertreiben und die Sommersonne zu begr├╝├čen. Auch Hexen und b├Âse Geister sollen durch das Feuer verbannt werden.
+6

Wann feiern wir Ostern 2022?

Feiertag 2022 Datum Was geschah?
Palmsonntag Sonntag, 10. April Jesus zieht feierlich auf einem Esel in Jerusalem ein. Die Menschen legen Palmenzweige und T├╝cher auf seinen Weg.
Gr├╝ndonnerstag Donnerstag, 14. April Das letzte Abendmahl von Jesus mit seinen J├╝ngern und die Fu├čwaschung finden statt.
Karfreitag Freitag, 15. April Jesus wird verurteilt und gekreuzigt.
Karsamstag Samstag, 16. April Karsamstag ist der Ruhetag zwischen Kreuzigung und Auferstehung und bietet Zeit zur Besinnung.
Ostersonntag Sonntag, 17. April Am Ostersonntag feiern Christen die Auferstehung von Jesus.
Ostermontag Montag, 18. April Zwei J├╝nger begegnen Jesus und verbreiten die Nachricht der Auferstehung.
Ostern Russisch-Orthodox Sonntag, 24. April Das Osterfest nach dem julianischen Kalender.

Wie berechnet man das Osterdatum?

Die Karwoche findet nicht jedes Jahr zur gleichen Zeit statt. So berechnen sich die Termine: Ostersonntag f├Ąllt immer auf den ersten Sonntag nach dem ersten Vollmond, der nach dem 21. M├Ąrz stattfindet. F├Ąllt der Fr├╝hlingsvollmond auf einen Sonntag, wird Ostern am darauffolgenden Sonntag gefeiert.

  • "Frohe Ostern!": WhatsApp-Gr├╝├če an Freunde und Familie schicken

Der erste m├Âgliche Termin f├╝r Ostersonntag ist der 22. M├Ąrz, also einen Tag nach dem 21. M├Ąrz. Das letzte m├Âgliche Datum f├╝r den Ostersonntag ist der 25. April. Die anderen Feiertage der Karwoche orientieren sich dann an dem Datum. Beispielsweise liegt Karfreitag immer zwei Tage vor Ostersonntag.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
T├╝rkei unterst├╝tzt Nato-Beitritt Finnlands und Schwedens
Recep Tayyip Erdogan mit Nato-Generalsekret├Ąr Stoltenberg (2.v.l.) und dem finnischen Pr├Ąsidenten Sauli Niinist├Â: Durchbruch erzielt.


Welche Bedeutung hat Gr├╝ndonnerstag?

Mit dem Gr├╝ndonnerstag werden die ├Âsterlichen Feierlichkeiten eingeleitet. Es beginnt das sogenannte "Triduum Sacrum", die Zeit der heiligen drei Tage. Christen gedenken an diesem Tag dem letzten Abendmahl von Jesus mit seinen J├╝ngern. Zur Feier des Pessachfestes brach er das Brot und verteilte den Wein. Er gab seinen J├╝ngern den Auftrag, das auch zuk├╝nftig in seinem Andenken zu tun. Zu diesem Zeitpunkt wusste Jesus bereits um den kommenden Verrat von Judas Iskariot und seinen baldigen Tod.

Als Zeichen der N├Ąchstenliebe wusch er seinen J├╝ngern die F├╝├če, was zur damaligen Zeit nur niedrige Bedienstete taten. Er ermahnte sie damit, es ihm gleich zu tun und jedem Menschen mit Liebe zu begegnen, ungeachtet der Stellung und Herkunft. Der Gr├╝ndonnerstag symbolisiert die Verbindung zwischen Christen und Jesus. Die Passion Christi ÔÇô das Leiden und Sterben Jesu ÔÇô beginnt mit diesem Feiertag.

Sie wollen wissen, woher der Name Gr├╝ndonnerstag kommt? Hier finden Sie weitere Informationen.

Was feiern wir am Karfreitag?

Nachgestellte Kreuzigung Jesu: Im spanischen Dorf Hiendelaencina ist das ein ├Âsterliches Ritual.
Nachgestellte Kreuzigung Jesu: Im spanischen Dorf Hiendelaencina ist das ein ├Âsterliches Ritual. (Quelle: Pacific Press Agency/imago-images-bilder)

Der Karfreitag erinnert an die Leidenszeit und den Tod von Jesus Christus. Gl├Ąubige gedenken an diesem Tag der qualvollen Kreuzigung ihres "Erl├Âsers" auf dem H├╝gel Golgatha im heutigen Jerusalem. Sie erinnern aber auch daran, dass Jesus freiwillig die S├╝nden der Welt auf sich genommen hat.

Wie in der Bibel beschrieben, wurde Jesus unter dem Vorwurf der Gottesl├Ąsterung von den Hohepriestern angeklagt und vom r├Âmischen Statthalter Pontius Pilatus als Unruhestifter verurteilt. Zur Strafe wurde er ans Kreuz genagelt. Damals war die Kreuzigung eine ├╝bliche Hinrichtungsmethode.

Fisch zu Karfreitag: Am H├Âhepunkt der Fastenzeit ist Gl├Ąubigen der Verzehr von Fleisch und Alkohol verboten, Fisch ist hingegen erlaubt.
Fisch zu Karfreitag: Am H├Âhepunkt der Fastenzeit ist Gl├Ąubigen der Verzehr von Fleisch und Alkohol verboten, Fisch ist hingegen erlaubt. (Quelle: Westend61/imago-images-bilder)

F├╝r Christen gilt Karfreitag als ein Tag der Bu├če, des Fastens und des Gebets ÔÇô weswegen er auch als "stiller Feiertag" bezeichnet wird. In Deutschland hei├čt das: Einschr├Ąnkungen f├╝r Musik- und Sportveranstaltungen, sowie das umstrittene Tanzverbot in einigen Bundesgebieten. Weitere Informationen zum Karfreitag und in welchen Bundesl├Ąndern das Tanzverbot gilt, erfahren Sie hier.

Wof├╝r steht der Karsamstag?

Der Karsamstag ist der Tag der Grabesruhe Christi. Osterfeuer und s├Ąmtliche festliche Ostergottesdienste beginnen an diesem Tag der Ruhe. Der Feuerbrauch hat einen germanisch-heidnischen Ursprung und symbolisiert die Sonne als Mittelpunkt des menschlichen Lebens. Die Flammen "begr├╝├čen" den Fr├╝hling und "verabschieden" den Winter. Weitere Infos zum Osterfeuer erhalten Sie hier.

In Deutschland ist er allerdings kein gesetzlicher Feiertag. Karsamstag ist daher eine letzte M├Âglichkeit f├╝r Ostereink├Ąufe. Was den Karsamstag vom Ostersamstag unterscheidet, lesen Sie hier.

Osterfeuer: Die Tradition ist jahrhundertealt und hat sich bis heute gehalten.
Osterfeuer: Die Tradition ist jahrhundertealt und hat sich bis heute gehalten. (Quelle: PEMAX/imago-images-bilder)

Was feiern wir am Ostersonntag?

Der Ostersonntag ist f├╝r Gl├Ąubige der H├Âhepunkt der Feierlichkeiten. Es wird der Auferstehung Jesus Christus gedacht. Nach den christlichen Lehren ist Jesus, stellvertretend f├╝r alle Gl├Ąubigen, gestorben, hat den Tod am dritten Tag ├╝berwunden und seinen g├Âttlichen Erl├Âsungsauftrag auf Erden vollbracht. Die 40-t├Ągige Fastenzeit (Passionszeit) endet am Ostersonntag.

Warum fasten wir von Aschermittwoch bis Ostern? Alle Infos im ├ťberblick bekommen Sie hier.

Ein Engel soll das leere Grab von Jesus gefunden haben. Nach christlicher Vorstellung ist er auferstanden. Darauf gr├╝ndet sich der Glaube an ein Leben nach dem Tod. Ostereier etwa gelten schon seit ein paar Jahrhunderten als Symbol daf├╝r ÔÇô genauso auch Osterfeuer mit ihrem hellen Licht als Kontrast zur Dunkelheit. Auch am Ostersonntag finden Osterfeuer statt und werden im Rahmen der Gemeinde gefeiert.

Das Osterfest orientiert sich an dem j├╝dischen Pessachfest, da sich laut Neuem Testament zu diesem Fest auch die Heilsgeschehnisse ereignet haben. Dazu kommt der Einfluss einiger heidnischer Br├Ąuche aus dem Fruchtbarkeitsfest zu Beginn des Fr├╝hlings. Dem heidnischen Fr├╝hlingsfest verdankt Ostern vermutlich auch seinen Namen, der sich aus dem gallo-fr├Ąnkischen "Austro" (├╝bersetzt: "Morgenr├Âte") ableiten l├Ąsst.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
BrotDeutschland
Ratgeber

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website