Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Konfirmation >

Kommunion, Konfirmation und Jugendweihe: Was ist was?

Aufnahme in die Gemeinde  

Kommunion, Konfirmation und Jugendweihe: Was ist was?

30.04.2019, 13:32 Uhr | dpa-tmn, cch, t-online.de

Kommunion, Konfirmation und Jugendweihe: Was ist was?. Kommunionskinder: Zur Erstkommunion gehen Kinder meistens in der dritten Klasse. (Quelle: imago images/Becker&Bredel)

Kommunionskinder: Zur Erstkommunion gehen Kinder meistens in der dritten Klasse. (Quelle: Becker&Bredel/imago images)

Im Frühsommer ist es wieder soweit: In vielen Familien wird Kommunion, Konfirmation oder Jugendweihe gefeiert. Was sind eigentlich die Unterschiede?

Schicke Kleidung, viel Vorbereitung und dann ein Fest mit allem Schnickschnack und Geschenken – ein paar Gemeinsamkeiten haben Kommunion, Konfirmation und Jugendweihe schon. Im Detail gibt es aber doch einige Unterschiede zwischen den großen Festen für Kinder und Jugendliche. Ein Überblick:

Kommunion, Konfirmation, Jugendweihe: Was wird gefeiert?

Erstkommunion und Konfirmation haben einen ähnlichen, aber nicht den gleichen Anlass. Grob gesagt wird bei beiden Festen die Aufnahme von Kindern beziehungsweise Jugendlichen in die Gemeinde gefeiert – also die Wiederholung der Taufe, aber diesmal aus eigener Überzeugung. Bei der Kommunionsfeier empfangen katholische Kinder erstmals das Sakrament der heiligen Kommunion (Eucharistie). Die katholische Kirche kennt nach der Erstkommunion noch die Firmung, bei der der Gläubige ein vollwertiges Mitglied der Glaubensgemeinschaft wird. Die Konfirmation markiert in der evangelischen Kirche den Übertritt ins kirchliche Erwachsenenalter. Die Konfirmanden erhalten alle Rechten und Pflichten eines erwachsenen Christen. Sie bestätigen selbst ihre Taufe und bekennen sich mit einem bewussten "Ja" zum Glauben. Die Jugendweihe ist, etwas allgemeiner, eine Feier des Übergangs von der Kindheit zum Erwachsenwerden – ausdrücklich ohne religiösen Bezug.

Wie alt sind Konfirmanden und Empfänger der Erstkommunion?

Die Erstkommunion ist kirchenrechtlich ab einem Alter von sechs Jahren möglich. In den meisten Gemeinden in Deutschland beginnt die Vorbereitung aber im dritten Schuljahr, also mit etwa acht Jahren. Bei der Firmung sind junge Katholiken dann etwa 15 bis 18 Jahre alt. Zur Konfirmation gehen Protestanten mit etwa 14. Die jüngsten Teilnehmer an Jugendweihe-Feiern sind 13, die ältesten 17 – der Durchschnitt liegt in etwa bei 14.

Was tragen Kinder und Jugendliche zu diesen Anlässen?

Festlich geht es zu, vor allem bei der Erstkommunion. Traditionell tragen Kinder hier dunkle Anzüge beziehungsweise weiße Kleider. Damit die kirchliche Feier nicht zur Modenschau wird, kommen in vielen Gemeinden inzwischen aber einheitliche Kutten oder Alben zum Einsatz. Das sind lange, weiße und eher schlichte Gewänder. Für Konfirmation und Jugendweihe machen sich Jugendliche schick, auch aus Altersgründen allerdings individueller und nicht ganz so formell wie zur Erstkommunion.

Wie werden Kommunion, Konfirmation und Jugendweihe gefeiert?

Katholiken und Protestanten feiern zum einen im Gottesdienst, zum anderen privat. Vor allem Kommunion und Konfirmation sind oft große Familienfeste, die Jugendweihe zumindest teilweise auch. Die Bandbreite bei den Feiern ist oft groß, sie reicht von einem Zusammensein mit Eltern und Geschwistern bis hin zur Mega-Party. Ob die private Feier zu Hause oder in einem Lokal über die Bühne geht, ist auch eine Frage des Familienbudgets.

Wann finden die Feste statt?

Termin für die Erstkommunion ist traditionell der Weiße Sonntag, der erste Sonntag nach Ostern also. In vielen Gemeinden findet die Feier aber auch an einem anderen Sonntag der Osterzeit statt. Protestanten feiern die Konfirmation zwischen dem Sonntag zwei Wochen vor Ostern und dem letzten Sonntag vor Pfingsten. Jugendweihe-Feiern finden von Ende März bis Juni statt, oft an einem Samstag.


Was sollte man zu diesen Anlässen schenken?

Bei der Erstkommunion werden immer noch oft religiöse Präsente wie Kerzen, Gesangbücher, Ketten mit goldenem Kreuz oder Rosenkränze verschenkt. Zudem sind Bücher in diesem Alter gut geeignet. Bei Konfirmation oder Jugendweihe sind Geldgeschenke noch populärer, da die Beschenkten schon deutlich älter sind als bei der Kommunion. Eine gute Richtschnur für Nachbarn oder etwas entferntere Verwandte ist ein Geschenkwert von zehn bis 20 Euro. Bei näheren Familienangehörigen sind häufig 50 bis 100 Euro üblich. Generell hängt das aber natürlich von der finanziellen Situation der Familie ab. Geldgeschenke betonten auch einen oft vergessenen Aspekt von Konfirmation und Jugendweihe: Die Aufnahme in den Erwachsenenkreis, bei der die Selbstbestimmung im Mittelpunkt stehen soll. Aber auch Bücher zur Lebensorientierung und Schmuck sind beliebte Geschenke.


Wie viele Kinder und Jugendliche nehmen teil?

2017 gab es in Deutschland 178.045 Erstkommunionen und 138.069 Firmungen. Die Zahl der Konfirmationen lag 2016 bei 183.838 – aktuellere Zahlen dazu gibt es noch nicht. 2017 haben an den gut 800 Feiern des Vereins Jugendweihe Deutschland 34.687 Jugendliche teilgenommen, hinzu kommen noch die Teilnehmer an Feiern anderer Verbände und Vereine.


Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa-tmn
  • eigene Recherchen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome Bonus: bis zu 4 Geräte für nur 1,- €*
zur Telekom
Anzeige
Wenn Polsterträume wahr wer- den: Sofaecke ab 399,99 €
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal