Sie sind hier: Home > Leben > Familie >

Corona-Krise: Anleitung für Mundschutz in fünf Schritten zum Selbstnähen

Maskenpflicht  

In fünf Schritten: So nähen Sie einen Mund-Nasen-Schutz

Von Jerome Baldowski, Axel Krüger

10.05.2020, 13:52 Uhr
Atemschutzmaske in fünf Schritten selbst nähen

Atemschutzmasken sind derzeit weltweit Mangelware. Gut, wenn Sie etwas handwerkliches Geschick mitbringen. In diesem Video zeigt Ihnen t-online.de, wie Sie sich in fünf Schritten selbst eine Maske nähen können. (Quelle: t-online.de)

Anleitung in der Corona-Krise: Im Video zeigen wir Ihnen, wie Sie einen Mundschutz selbst herstellen können. (Quelle: t-online.de)


Für den Einkauf oder in öffentlichen Verkehrsmitteln sind sie Pflicht: Schutzmasken. Statt viel Geld auszugeben, können Sie sich einen Mund-Nasen-Schutz auch einfach selbst nähen. t-online.de zeigt, wie es geht.

Die Corona-Krise nimmt derzeit unser ganzes Leben in Beschlag. Außer für Spaziergänge oder zum Einkaufen verlässt kaum noch jemand seine Wohnung. Und auch hier warten massive Einschränkungen auf uns. Abstand zu anderen Menschen ist Pflicht und bestenfalls trägt man gerade im Supermarkt eine Atemschutzmaske. Mit der schützt man nicht nur sich selbst vor einer Tröpfcheninfektion, sondern auch andere.

Doch Atemschutzmasken sind weltweit rar. Für all diejenigen, die nähen können ‒ oder es sich zutrauen ‒ hat t-online.de eine Anleitung für Sie. In fünf Schritten können Sie sich eine Atemschutzmaske selbst nähen. Hier finden Sie die schriftliche Anleitung. Oben im Video sehen Sie, wie Sie sich eine Atemschutzmaske nähen können, oder Sie klicken hier.

Die Anleitung ist Teil einer neuen Video-Serie von t-online.de. Darin zeigen wir Ihnen jede Woche anschauliche Tipps und Tricks – nah am Leben und direkt aus Ihrem Alltag.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal