Sie sind hier: Home > Leben > Familie >

Schulkind & Jugendliche

Pubertät verläuft bei Mädchen im Normalfall zwischen dem zehnten und 18. Lebensjahr und bei Jungs zwischen dem zwölften und 20. Lebensjahr. Die Pubertät ist mit hormonellen Veränderungen und Veränderungen im Gehirn verbunden, und der Jugendliche entwickelt seine Geschlechtsreife. Da die Pubertät auch mit vielen Launen verknüpft ist, ist sie für Eltern oft sehr anstrengend. Hier finden Sie die wichtigsten Hintergründe zur Pubertät und zahlreiche Tipps für den Umgang mit den Teenagern in dieser Phase.

Jugendärzte beantworten Fragen zur Gesundheit jetzt online

Jugendärzte beantworten Fragen zu Gesundheit jetzt auch auf Facebook. "Für Jugendliche spielen Freunde und Gleichgesinnte eine immer größere Rolle, wenn sie sich eine Meinung zu etwas bilden wollen. ... mehr

Jugendärzte beantworten Fragen zu Gesundheit jetzt auch auf Facebook.

Wie sollten Eltern auf den Modegeschmack ihrer Kinder reagieren?

Bauchfreie Tops, Hosen, die bis in die Kniekehlen hängen, Netzstrümpfe, seltsame Kopfbedeckungen und das alles manchmal in sehr ausgefallenen Farben - die von Kindern und Jugendlichen selbst zusammengestellten Bekleidungs-Variationen sind unerschöpflich und nicht immer nach dem Geschmack der Eltern, aber wichtig, um den eigenen Stil zu finden. Baggy-Pants - nichts für Erwachsene und Schüchterne "Meine Güte! Wie halten die bloß? ... mehr

Bauchfreie Tops, Hosen, die bis in die Kniekehlen hängen, Netzstrümpfe, seltsame Kopfbedeckungen und das alles manchmal in sehr ausgefallenen Farben - die von Kindern und Jugendlichen selbst zusammengestellten Bekleidungs-Variationen sind unerschöpflich und nicht immer nach dem Geschmack der Eltern, aber wichtig, um den eigenen Stil zu finden.

Wenn die Pubertät auf die Wechseljahre trifft

Die 40 ist eine magische Zahl im Leben einer Frau. Für viele bedeutet sie, unter unüberhörbarem Ticken der biologischen Uhr endgültig die Wahl zu treffen zwischen einer Familie und anderen Lebensentwürfen. Entscheidet sich eine Frau mit Ende Dreißig, Anfang Vierzig noch für ein Kind, dann muss sie damit leben, dass dessen Pubertät ziemlich genau mit ihren Wechseljahren zusammenfallen wird. Eine durchaus brisante Konstellation. ... mehr

Die 40 ist eine magische Zahl im Leben einer Frau.

Kindergynäkologie: Weibliche Entwicklung - "bin ich eigentlich normal?"

Mädchen sind alles andere als kleine Frauen. Aber sie können trotzdem "Frauenkrankheiten" bekommen. In einem solchen Fall ist der Besuch beim Kindergynäkologen angesagt. Doch Eltern müssen hinsichtlich der Untersuchung nicht beunruhigt sein. Frauen- oder auch Kinderärzte mit einer entsprechenden Zusatzausbildung wissen, wie sie mit der natürlichen Scham und der Angst der Mädchen umgehen müssen. ... mehr

Mädchen sind alles andere als kleine Frauen.

Jugendliche haben eine verzerrte Körperwahrnehmung

Lösen falsche Vorbilder bei Jugendlichen Komplexe und Essstörungen aus? Castingshows im Fernsehen, Werbefotos und Musikvideos zeigen schlanke, perfekt proportionierte Frauen und durchtrainierte Männer. Diese Bilder prägen und bestimmen das Schönheitsideal von Jugendlichen. "Es wird das als 'normal' wahrgenommen, was wir am häufigsten sehen", sagt Reinhard Mann von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Dabei werde die Selbstwahrnehmung bei jungen Menschen oft verzerrt. ... mehr

Lösen falsche Vorbilder bei Jugendlichen Komplexe und Essstörungen aus? Castingshows im Fernsehen, Werbefotos und Musikvideos zeigen schlanke, perfekt proportionierte Frauen und durchtrainierte Männer.

Umgang mit Pubertierenden: Tipps für Eltern

Infernalisch laute Musik, knallende Türen und rebellische Halbwüchsige zu Hause? Willkommen in der Pubertät Ihres Kindes. Jugendliche, die sich so verhalten, sind dabei, ihre eigenen Ziele, Wünsche und Grenzen zu erfahren – oft zum Leidwesen der Eltern, die bei der Erziehung nicht immer weiter wissen. Der richtige Umgang mit pubertierenden Jugendlichen erfordert einerseits viel Liebe und andererseits noch mehr Geduld. Hilfe, mein Kind ist in der Pubertät! ... mehr

Infernalisch laute Musik, knallende Türen und rebellische Halbwüchsige zu Hause? Willkommen in der Pubertät Ihres Kindes.

Stimmbruch: Stress für die Stimmbänder

Werden aus Jungs Männer, dann müssen auch ihre Stimmbänder einiges leisten. Die Stimme muss in dieser Phase der Pubertät immerhin eine Veränderung um eine Oktave nach unten bewältigen. Aber die Jugendlichen wissen das gar nicht richtig zu schätzen. Was wohl mit dem charakteristischen "Kieksen" zusammenhängt, das damit einhergeht und als sehr peinlich empfunden wird. Auch Mädchen kommen in den Stimmbruch Kein Wunder, denn es kann die Mädchen in der Klasse oder der Clique schon mal zum Kichern bringen, wenn die Töne völlig verzerrt und schief aus dem Mund eines Jungen kommen. ... mehr

Werden aus Jungs Männer, dann müssen auch ihre Stimmbänder einiges leisten.

Erste sexuelle Erfahrungen der Kinder: Tipps für Eltern

Viele Eltern fragen sich, wie sie sich verhalten sollen, wenn ihre Kinder erste sexuelle Erfahrungen sammeln. Wie bereitet man sie darauf vor, wie offen sollte man mit dem Thema umgehen? Und was ist, wenn der auserwählte Partner einem überhaupt nicht zusagt? Diese Tipps können Eltern helfen, richtig mit diesen Situationen umzugehen. Wenn der Partner plötzlich über Nacht bleiben soll Wenn die Tochter ihren ersten Freund vorstellt oder der Sohn seine erste Freundin, freuen sich die meisten Eltern über die ersten Schmetterlinge, die Ihr Nachwuchs im Bauch spürt. ... mehr

Viele Eltern fragen sich, wie sie sich verhalten sollen, wenn ihre Kinder erste sexuelle Erfahrungen sammeln.

Pubertät: Hygiene bei Jugendlichen

Wenn Kinder in die Pubertät kommen, berichten Eltern immer wieder von Konflikten um dieselben Themen: Ausgehen, Medienkonsum und Aufräumen stehen dabei ganz oben auf der Hitliste. Für Zündstoff sorgt in vielen Familien auch das Thema Hygiene. Teenager halten meistens nicht viel davon, regelmäßiges Duschen und Co. sind oft Fehlanzeige. Manche stylen sich zwar ausdauernd, die Hygiene lässt aber trotzdem zu wünschen übrig. Lesen Sie, warum Jugendliche Unterstützung bei der Körperpflege brauchen und wie Eltern diese leisten können? ... mehr

Wenn Kinder in die Pubertät kommen, berichten Eltern immer wieder von Konflikten um dieselben Themen: Ausgehen, Medienkonsum und Aufräumen stehen dabei ganz oben auf der Hitliste.

Pubertät: Extremes Verhalten normal oder Grund zur Sorge?
Pubertät: Extremes Verhalten normal oder Grund zur Sorge?

Ob Aggressionen, Alkohol oder Kleidungsstil: Wenn Eltern bei ihren Kindern extremes Verhalten in der Pubertät beobachten, ereilt sie oft die Sorge, dass etwas vollkommen schief läuft. Dabei sind die... mehr

Ob Aggressionen, Alkohol oder Kleidungsstil: Wenn Eltern bei ihren Kindern extremes Verhalten in der Pubertät beobachten, ereilt sie oft die Sorge, dass etwas vollkommen schief läuft.

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schulkind & Jugendliche


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe