Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schulkind & Jugendliche >

Schule schickt Mädchen zum Schminken, Jungs in Baumarkt

...

Geschlechterklischees  

Schule schickt Mädchen zum Schminken, Jungs in den Baumarkt

19.12.2017, 09:35 Uhr | cch, t-online.de

Schule schickt Mädchen zum Schminken, Jungs in Baumarkt. An einer Schule in Australien sollen Mädchen zum Schminken geschickt worden sein. (Quelle: Symbolbild/Ingram Publishing)

An einer Schule in Australien sollen Mädchen zum Schminken geschickt worden sein. (Quelle: Symbolbild/Ingram Publishing)

Geschlechterklischees sind offenbar auch im Jahr 2017 in Australien noch weit verbreitet: An einer Schule sind kürzlich Mädchen zum Schminken und Jungen in den Baumarkt geschickt worden. Ein Vater hat darauf mit einem humorvollen Brief reagiert.

Es klingt nicht so ganz, als wäre es im 21. Jahrhundert passiert: An einer Schule in Australien sollen Kinder streng den Geschlechtern nach in Schulaktivitäten eingeteilt worden sein. Die Mädchen sollten in die Bücherei gehen und ihre Haare machen und sich schminken. Die Jungen hingegen wurden in den Baumarkt geschickt. So schildert es Stephen Callaghan, der Vater einer Schülerin der sechsten Klasse der Schule, in einem Brief an den Schulleiter.

Schulaktivitäten nur für Mädchen und nur für Jungen?

In diesem wundert er sich über den Vorfall: "Als Ruby [seine Tochter] gestern zur Schule losging, war es 2017. Nachmittags kam sie aus dem Jahr 1968 wieder." Er schildert den Vorfall an der Schule und bittet den Schulleiter darum, nachzusehen, ob irgendwo im Schulgebäude eine Zeitmaschine versteckt ist. Er freue sich, wenn seine Tochter und die anderen Mädchen wieder in dieses Jahrtausend zurückgebracht würden – in ein Jahrtausend, "in dem Schulaktivitäten nicht streng nach Geschlechtern unterteilt werden".

Seinen Brief veröffentlichte Stephen Callaghan auf dem Kurznachrichtendienst Twitter. Er wurde über 3000 Male retweetet und erhielt fast 9000 Likes.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Surfen mit bis zu 100 MBit/s: 230,- € Gutschrift sichern
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schulkind & Jugendliche

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018